Tierarztpfusch?

By Talimeth | Allgemeines über Hunde

Diese Seite bewerten

Liebe Leute,
mir ist folgende Story zu Ohren gekommen. Jemand will, dass seine Hündin keinen Nachwuchs bekommt und geht zum Tierarzt. Dort verlangt er eine Sterilisation. Der Tierazt kastriert das tier, sprich: entfernt Eierstöcke und Gebärmutter. Später erfährt der Hundehalter, dass es auch eine Sterilisation gibt, bei der die innerein wohl drinbleiben.
Deswegen meine Frage. Sind tatsächlich da zwei Methoden möglich?

Gruß Talimeth

(28) comments

Add Your Reply
>