Hallo zusammen,

wer von euch hat Erfahrung gemacht mit Teufelskralle (Arthrose, Gelenksachen) ?

Gizmo bekommt momentan eine Minidosis Ingwer, aber er frisst es ganz schlecht, ich werde später mal Honig kaufen und Öl und es mischen. Im Winter hab ich täglich ne Portion Mash gekocht, aber dauerhaft will ich es nicht geben.

Ich bin sowieso am Überlegen was besser ist (Wirksamkeit und vor allem auch Aufnahmebereitschaft vom Pferd) Ingwer oder Teufelskralle, wer hat Erfahrungen gemacht damit?
Wird Teufelskralle besser gefressen?

Er bekommt sowieso dauerhaft Magnobuild von Iwest, aber eben Ingwer dazu, oder halt Teufelskralle.

Würd mich über Erfahrungen freuen.

LG
Bellinchen

  • Gandi Gandi sagt:

    Hallo,

    hab meinem Hotti letztes Jahr auch versucht Ingwer zu füttern. Hat er überhaupt nicht drauf gestanden 🙁 hab alles mögliche ausprobiert….von Apfelsaft bis Apfelmus usw…nix!

    Habe jetzt vor ca. 2 Wochen mit Teufelskrallepellets angefangen. Von Anfang an keine Probleme. Bei Teufelskralle soll sich die Wirkung aber erst nach einer Gabe von 3 Wochen bemerkbar machen.

    Werde dann berichten 😀

  • Avatar Bellinchen sagt:

    @Gandi

    Au ja darüber würde ich mich freuen.

    Ich hätte dann auch Pellets genommen, oder eben in flüssig, das gibt es ja von Nutri Labs.

  • Gandi Gandi sagt:

    Ich hab mir die Pellets hier http://www.lexa-futter.de/index.php?a1755374 bestellt. hoffe das funktioniert mit dem Link ?(

  • Avatar Anskeline sagt:

    Hallo!

    Meine Stute hat ziemlich starke Arthrose (nicht mehr reitbar) und bekommt seit 1 Jahr Teufelskralle. Zuerst in flüssiger Form vom Tierarzt, dann geschnitten von Neum…-Gew…. (ist günstiger). In den ersten 3 Monaten, in denen sie die flüssige Teufelskralle bekommen hat, habe ich keine Verbesserung bemerkt. Danach fing ich an, noch diverse andere Sachen zuzufüttern, zu spritzen etc., also verschiedenes ausprobiert. Zur Zeit läuft sie wesentlich besser als letzten Sommer, aber woran das nun genau liegt, kann ich nun auch nicht sagen, ob es die Dauer der Teufelskralle ausgemacht hat oder ein anderes Produkt – oder alle zusammen? Keine Ahnung…

    Ingwer hat sie auch nicht gefressen…

    Ich denke mal, das kommt auch drauf an, wie stark die Beschwerden bei deinem Pferd sind. Probiers einfach mal aus, schaden kann es wohl nicht.

    LG,

    Anskeline

  • Avatar Dalarna sagt:

    Meine Reitbeteiligung bekommt ebenfalls Ingwer aufgrund leichter Arthrose. Er frisst es ganz gut, wir mischen den Ingwer mit etwa 100 ml Malzbier und rühren das ganze unters Futter. Allerdings ist er auch eher von der verfressenen Sorte. Vielleicht wäredas ja aber auch noch eine Möglichkeit, den Ingwer ins Pferd zu bekommen.

  • Gandi Gandi sagt:

    Malzbier?? Kann man das nem Pferd geben?

    Müsst ich erst mal probieren, ob er das überhaupt frisst – oder säuft 😀

    Meiner ist schon recht mäkelig mit dem Futter. Die Pellets hat er auf jeden Fall anstandslos gefressen. Ich glaub mit Ingerwer tu ich mir das gar nicht mehr an….

  • Avatar Dalarna sagt:

    Ja, das schmeckt ja schon eher süß, der Große frißt das gerne. Gibt es als Sechserpack beim großen Disounter. Man darf das ganze nur nicht zu lange stehen lassen, da der Ingwer wieder „bröselig“ wird, wenn das austrocknet.
    Malzbier ist zwar relativ zuckerhaltig, allerdings denke ich, dass die 100 ml am Tag den Braten auch nicht mehr fett machen. Zumal die Senioren ja häufig eher zu dünn sind.

  • Gandi Gandi sagt:

    Zum Speck ansetzen also auch geeignet? Meiner ist nämlich auch durch den Fellwechsel etwas abgemagert.

    Kann ich ja auch mal probieren. Danke für den Tip 🙂

  • Avatar Lena sagt:

    Ingwer geht bei Valdis auch garnicht, ist aber ja auch sehr scharf. Teufelskralle ist da schon ein bisschen besser, aber begeistert ist sie auch davon nicht. Aber mit genügend Malzbier geht alles rein, kann ich also auch nur wärmstens empfehlen. 😀

  • Gandi Gandi sagt:

    Hallo,

    die 3 Wochen sind seit 3 Tagen vorbei….und ich muss sagen ich bin mehr als begeistert. Hotti läuft wie am Schnürchen.

    Er hat ja auch leichte Arthrose. Aber seit gut 1,5 Wochen merkt man davon überhaupt nichts mehr.

    Und er frisst auch weiterhin die Teufelskrallepellets gerne.

    Ich werde die auf jeden Fall weiter füttern.

    Die Lauffreude, die er jetzt hat, ist super :hurra:

    Ach ja und zum Verbrauch von diesem Kilo…ich hab noch nicht mal die Hälfte verfüttert.

    Schätze mal, dass es insgesamt gut 2 Monate reicht. Dann ist das vom Preis ziemlich gering 😀

  • Avatar Flora1 sagt:

    Hallo….
    also,mein damaliges Pferd hat auch Ingwer bekommen,der war auch ziemlich mäkelig,was das anging…..ich hab den Ingwer immer mit Öl und KF gemischt,weil Öl den Geruch bindet,viele Pferde mögen den Geruch nicht…und man soll ja mit 1g oder so anfangen und dann die Dosis erhöhen,bei meinem war es damals super….

  • Avatar kamla38 sagt:

    Ingwer geht bei meinem garnicht,da lässt er lieber alles stehen als das zu fressen. Selbst irgendwelche Mischungen hat er abgelehnt :cursing:

    Teufelskralle dagegen geb ich als Kapseln,aus dem Li.. :rolleyes: Hilft super und er frisst sie sogar ohne das ich zu irgendwelchen Tricks greifen muß :ja:

  • Gandi Gandi sagt:

    Teufelskralle dagegen geb ich als Kapseln,aus dem Li..

    Wie viele gibst du denn davon?

  • Avatar Sonnenbume sagt:

    Also meine alte Stute bekommt wegen Ihrer „Steifheit“ auch Ingwer zugefüttert – allerdings nur „Kurweise“ Sie frisst das zumglück einfach ins Futter gemischt :hurra: ich hab sehr gute Erfahrungen gemacht mit Ingwer. Teufelskralle soll die selbe Wirkung haben, nur bei Ingwer ist es noch extremer…

  • Avatar kamla38 sagt:

    @ Gandi Jeden Tag 5 von den Kapseln ins Futter oder man kann es auch in Bananenstücken verstecken. Brauch ich aber nicht,denn er frisst sie so mit seinem Müsli :ja:

  • Gandi Gandi sagt:

    Mit Bananen brauch ich das gar nicht versuchen…da sucht er das Weite. Wenn er was hasst, dann sind es Bananen! :flucht:

    Aber trotzdem danke für den Tip. Werde die Kapseln mal kaufen und testen, wenn meine Pellets leer sind.

  • Avatar kamla38 sagt:

    Gern geschehen 😉

    Vielleicht frisst er sie ja auch so mit dem normalen Kraftfutter oder in Apfelstücke stecken geht auch. Wen du mal Mash fütterst tu sie da rein,dann lösen sie sich schon auf :ja:

  • Gandi Gandi sagt:

    So, meine Teufelskralle Pellets sind aufgebraucht. Werde heute mit den Kapseln anfangen. Mal sehen, ob er sie frisst :wacko:

  • >