Sturzseminar – bekannt aus "Cavallo" 1/2012 – am 6. oder 7. Juli 2013

By Lindenhof | Termine zu privaten Kursen!

“IM FALLE EINES FALLES” oder “RICHTIG FALLEN WILL GEÜBT SEIN”!

Wenn der Reiter stürzt, ist die richtige Falltechnik entscheidend dafür, welche Folgen der Sturz hat. Der Schlüssel zum Erfolg sind die körpereigenen Reflexe. Angst lähmt und führt dazu, dass die Kontrolle über den Körper verloren geht. In diesem einzigartigen Sturzseminar, dass erst zum zweiten Mal in Deutschland stattfindet (siehe Zeitschrift “Cavallo” 1/2012 – http://www.youtube.com/watch?v=3rKD1Uwzg-s ), führt der “sturzerfahrene” Profi Bertrand Triguer, der beruflich als Stuntman tätig ist, die Teilnehmer über einfache Trockenübungen im Laufe des Tages zu “Kür”: Dem richtigen Fallen von Tornado, seinem Pferdesimulator. Durch sinnvollen Aufbau der Übungen und Wiederholungen kann sich das Gelernte im Unterbewusstsein verankern, damit es im Ernstfall auch abrufbar ist.

Dieses Seminar ist für JEDE/N REITER/IN geeignet – unabhängig der Reitweise, Ausbildungsstandes oder Alters. Es ist eintägig (wahlweise Samstag oder Sonntag) und beginnt jeweils um ca. 9 Uhr.

Die Seminarkosten betragen für aktive Teilnehmer 195 Euro (inkl. Verpflegung). Zuschauer können auch ohne Anmeldung gegen ein Entgelt von 8 Euro dabei sein.

Das Seminar findet in der Reithalle auf “Gstach's Lindenhof” ( www.lindenhof-gstach.de ) in der Frauenzeller Straße 30, 88299 Leutkirch im Allgäu, statt. Eine Liste mit günstigen Übernachtungsmöglichkeiten kann gerne angefordert werden.

Schriftliche Anmeldungen und weitere Informationen bei Gstach Michaela, Telefon 07567/182362 oder lindenhof.gstach@t-online.de

(1) comment

Add Your Reply
>