Sulky für' s Pony

By Wattreiter | Fahrsport

Diese Seite bewerten

Ich bin im Begriff, mir einen Sulky für mein Fahrpony zu kaufen. Es wird ein richtiger Sulky, kein Gig. Ich will das Ding auch im Hänger transportieren können, es muß leicht und handlich sein.
Ich habe einen interessanten Sulkybauer gefunden, die Preise sind okay. Ich kann verschiedene Optionen auswählen, ebenso die Farbe!
Bei zwei Dingen bin ich aber noch unschlüssig :
1. Brauche ich einen Peitschenhalter? Werde ich überhaupt mit Peitsche fahren? Auf der Marathonkutsche fahre ich natürlich mit Peitsche, aber im Sulky?
2. Mit Sitzfederung oder ohne? Die Sitzfederung kostet 90€. Ich werde hauptsächlich kurze Strecken auf Straße fahren, im Winter auch mal am Strand oder im Watt.
Der Sitz hat einen Rückenlehne, es ist keine Sitzschale!

Der gelbe Sulky ist mit Federung, der grüne ohne.

Ich werde Felgen mit Trommelbremsen nehmen, ein Spritzschutz kommt dazu. Das ganze dann in moosgrün, weil es am besten zum Geschirr paßt ( schwarz/hellbraun).

Was tun?

(30) comments

Add Your Reply
>