Suche Video Garrocha

By Sky0202 | Andalusier Forum

Huhu,
suche ein Video wo man sieht, wie mit der Garrocha Stiere angetestet werden. Kennt jemand ein solches Video?
Danke euch :attack:

Starpferd: Helena schwarze PRE Stute

Spanische Traumpferde

Dein eigenes Jungpferd nachziehen aus einer spanischen Traumstute? Bereits ab 1.500 € (mit Schutzvertrag).

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ich hab zwar keinen Plan worum es hier gerade geht…. aber schöne Pferde dabei. *schmilz* :herz: :herz:

    (… bis auf den einen, der so schlimm gebügelt hat… :tuete: )

    Was ist „Con Garrocha“? ?(
    (Con heißt „mit“… und was heißt Garrocha?)

  • Wumba sagt:

    Ich hab zwar keinen Plan worum es hier gerade geht….

    Passiert öfter, hm? 😀

    Das ist eine lange Stange, mit der vom Pferd aus die Stiere getrieben werden.

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ich hab zwar keinen Plan worum es hier gerade geht….

    Passiert öfter, hm? 😀

    Das ist eine lange Stange, mit der vom Pferd aus die Stiere getrieben werden.

    Öfter? ?(

    Nur! :eye: 😀

    Ach das. Ja das hab ich schon mal gesehen. Mit einer Dame auf dem Reitplatz die endlose Achten ritt und dabei eine Stange mittig hin und her drehte. :gähn:
    Einen Stier konnte ich nicht entdecken. :denk: (Und den Sinn ehrlich gesagt auch nicht….. :bite: )

  • Wumba sagt:

    😀 Watt?

    Edith: ah nu ist auch Text dabei.

    Die hat vielleicht nur geübt die Tante.

    Ursprünglich war das halt mal so mit echten Stieren. Mit der Stange vom Gaul aus lassen die sich separieren oder auch zusammenscheuchen und man bleibt halt mit dem meterlangen Abstand besser heil.
    Da es hier nicht so viele Stierchen gibt und sowieso insgesamt mehr hübsche Reiter/innen als Stierschubser, hat man das in die disziplinspezifische Umsetzung der Arbeitsreitweise als Sport integriert. Man sieht es aber allzumeist bei Showgeschichten, gerne mit und um eine Flamencotänzerin. :sleep:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ja, da waren die ollen Wurstfinger bei mir schneller als erwünscht. :ostern:

    Bei mir im Stall reiten die auch manchmal mit Stangen, allerdings sind die dann alle so komisch angezogen und rasseln und scheppern beim Laufen (und reiten). :denk: Sehr merkwürdig das. :denk: xmas

  • ines sagt:

    vielleicht haben die angst vor der flamencotänzerin?

  • Sky0202 sagt:

    Ninalein…danke, die hatte ich auch gefunden.
    Vielleicht hat ja noch jemand einen Link :whistling: ..mich würde eben dieses Selektieren und „Anstubsen“ mit der Garrocha interessieren…wie eben eigentlich damit gearbeitet wird. Bislang habe ich einiges darüber gelesen, aber noch nicht gesehen.
    Danke euch 🙂

  • dat ninalein sagt:

    wenn man wüßte, welches fachvokabular dafür verwendet wird… ich glaub mit garrovha kommt man da net weit…

    lg nina

  • Platero sagt:

    Versuchs mal unter „Acoso y Deribo“. Das ist das echte „Stierschubsen“. Dient zum Einen zum antesten der Stiere und Kuehe , zum Anderen ist es eine eigenstaendige Turnierdisziplin innerhalb der Vaquera-Reitweise.

    Beim Testen der Kuehe und Kaelber auf der heimatlichen Finca geht es darum, die Aggresivirtaet anzutesten. Wird die Jungkuh umgeworfen, steht auf und fluechtet ……. gets danach in den Corral fuers Schlachtvieh. Erwuenscht ist, dass sie purzeln, aufstehen und SOFORT den Reiter angreifen. Das sind die Guten, kommen auf die Weide und werden Mutter, bzw. wachsen auf und werden dann spaeter „Kampfstier“.

    Bei der Turnierdisziplin geht es eher darum, die Geschicklichkeit des Reiters zu bewerten. Wie lang braucht er, wie setzt er die Garrocha an, schafft er es, das Rind auf einer geraden Strecke WEG von der Herde zu halten, wie sauber faellt das Rind (erwuenscht ist ein Ueberschlag). Nicht bewertet wird dagegen die reiterliche Einwirkung….nur so Vorab als Hinweis, dass mir da keine Klagen kommen!

    Da muesstest Du eher was finden, denk ich!

    Platero

  • Sky0202 sagt:

    Vielen vielen Dank..genau das suchte ich. :hurra:

  • dat ninalein sagt:

    das hier finde ich noch anschaulicher

    http://www.youtube.com/watch?v=o_ucWxtpdqo&feature=related

    lg nina

  • Platero sagt:

    Wieso interessierst Du Dich fuer „Acoso y Derribo“? Einfach so, oder hast Du vor, Nachbars Milchvieh umzuwerfen? Ich glaube, das ist ist eine Disziplin, die man kaum nach Deutschland „uebertragen“ kann, auch nicht fuer Demo-Zwecke. Von den oertlichen Gegenbenheiten abgesehen, stoesst es wohl kaum auf Beifall, wenn die Kuehe da so umherpurzeln……

    Gruesse, Platero

  • >