Hm, also, ich hab ewig rum überlegt ob ich diesen Beitrag machen soll, aber ich hab mich dafür entschieden :red:
Na ja, wenns niemand mag und es untinteressant ist, lösche ich ihn wieder (:

Hier zu dem kleinen Speedy:
Name: Speedy Gonzales
Alter: 8
Rasse: Shettland Pony
Farbe: Rappe
Früher war er Circus Pony kann aber leide keine Kunststückchen mehr 8)
Ich weiss nicht genau ob er für kleine Kinder geeignet ist, weil mein Bruder (9) auf ihm gesessen hat und er total lieb war, aber vielleicht lag es auch daran dass kein anderes Pferd in der nähe war, da ist er immer total lieb.
Auf jedenfall hat er seinen eigenen Kopf und zickt manchmal echt total rum.
Aber er ist total lernfähig. Ich habe ihn beigebracht alleine zu wippen und mit mir zu wippen, wobei ich mir nicht sicher bin, ob er das vorher schon kannte, weil er dass so schnell gelernt hatte.
Der kleine ist total wendig, kann jedoch nicht springen usw.
ein reines Freizeit Pony (:
Demnächst reite ich mit ihm beim leonhardiritt mit, falls das Wetter mitspielt. Und im Winter vielleicht Schlitten fahren oder Skijöring, mal sehen ob er sowas macht 😀

Und jetz ein par Bilder, ach ja, bevor ichs vergesse: er ist nur mein pflegepony, nicht mein eigenes 😉

na ja, ich halt ^^ keine Angst ich sehe nicht immer so aus 😀 (ach ja. ich reite auf dem Platz immer mit Halfter und ohne Sattel, so geht er besser, die Trense hasst er :D)

vielleicht sieht mans hier: er hat nen ganz komischen Körperbau für ein Shetty, weil er so einen breiten rücken hat, passt ihn kein Sattel richtig, egal wie fest man den schnallt ): einmal ist mir der Sattel auf seinen Hals gerutscht..ich lag dann auf dem Boden (:

ich glaube er gibt alles dafür um irgendwie etwas vom Heu abzubekommen, er ist sowieso schon zu dick (:

  • Avatar Beete sagt:

    Wenn alles hinhaut kommen morgen Fotos und Videos vom Wippen und reiten, vielleicht Jumpt er auch n bisschen 😀 (bzw. trabt über Stangen :DD)
    Und evtl. kommen auch ein paar ‚Stunt‘ Videos dazu :bravo:
    LG Beete

  • Avatar Alexa69 sagt:

    Das ist ja ein niedlicher kleiner Fratz. Wie groß ist er?

    Ich hab auch zwei so kleine, 5 und 2jährig.

  • Avatar Monty sagt:

    Süß, der Kleine. :ja:

    Und evtl. kommen auch ein paar ‚Stunt‘ Videos dazu

    Oha, da bin ich ja jetzt schon gespannt drauf. 😉

  • Avatar Beete sagt:

    Oh..keine Ahnung wi groß er ist..ich bin 1,60m er geht mir bis zu Hüfte^^ (zum glück :D)
    Leider bin ich nähstes Jahr zu schwer :DD

    Ja die Stunts :attack: ich freu mich jetz schon wie ich ihm den Halsrunter rutsch :doh:

  • Avatar Beete sagt:

    Na ja…das mit den Versprochenen Videos dauert noch etwas, da ich heute meine Camera nicht dabei hatte (Akku leer) und gestern war niemand da zum fimen ): da hab ich die Cam auf eine Tonne gestellt und gefilmt wie Speedy über ein mini mini mini Kreuz drüber…hübpft, bessergesagt trabt 😀
    Heute ist er dafür sogar gesprungen..leider eben nicht gefilmt.. Ich stelle heute evtl. noch das Hüpf video rein, dann kommen immer neue und vielleicht wird er ja immer besser…:DD

    LG Beete

  • Avatar kuwi sagt:

    Ich mag den 😀

    Ich hatte als Jugendliche auch ein schwarzes Pony in dieser Größenordnung ( 114 cm )
    Dass sah ziemlich witzig aus, aber die Kleine hat mich auch immer problemlos stundenlang in der Gegend herumschleppen dürfen 😀 Und nachdem sie bis ins hohe Alter fit und gesund war, dürfte sie mit meinem Gewicht ( damals ca 50 – 55 kg ) kein Problem gehabt haben.

  • Avatar Beete sagt:

    @ küwi: Na dann hält er mich auch noch nächstes Jahr aus :hurra: hoffe ich…aber er ist größer als 1,14 m glaub ich^^

  • Avatar kuwi sagt:

    Meine ständigen Begleiter in früher Jugend: Pony, Hund und Schaf Und in späteren Jahren, als ich meinen damaligen Freund fürs Foto aufs Pony mit Handschaf nötigte:

  • Avatar Beete sagt:

    Süüüß 😀 Hier ist das Versprochene Video: http://www.youtube.com/watch?v=Swxi9-Mcrno Tag 1: Speedy Springen beibringen 😀 Tag 2 Folgt..vielleicht schon morgen? (:: Demnächst kommt auch ein Stunt Video..auch wie versprochen…na ja..keine Stunts aber Patzer, ihm bzw. mir….egal… UNS immer wieder passieren.. 😀 LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    UND ACHTUNG!!! (Trommelwirbel…) TATAAAA: :attack: Speedy Springen beibringen Tag 2 Teil 1: http://www.youtube.com/watch?v=nRpLyDXoXIk Speedy Springen beibringen Tag 2 Teil 2: http://www.youtube.com/watch?v=k2CzI6-_VAs Speedy Freispringen: http://www.youtube.com/watch?v=kzhX5dRXsgQ Und leichte Trick mit kleiner Buckel-Panne, die hab ich ihm aber nicht böse genommen, weil er an dem Tag schon total brav war :party: : http://www.youtube.com/watch?v=fi3y0zdEswg Ich bin Stolz auf ihn und bleib vorerst bei der Höhe und bei dem Tempo fürs ‚Hüpfen, Springen‘, wie auch immer man es nennen will 😀 Viel Spaß beim ansehen LG Beete

  • GidranX GidranX sagt:

    😀 Fein gemacht.. trotz Buckepanne. Und die Katze ist der Knaller.. 😀

  • Avatar Monty sagt:

    Das erinnert mich an meine Kinderzeit und den Spielereien mit den Ponys.

    Die Katze ist der Hammer, meine Kinder haben gerade so Augen gekriegt: 8o als sie immer näher kam. Und die Buckelpanne: :thumbsup: So süß- Pony eben. :ja:

  • Avatar Beete sagt:

    Schön dass es euch gefällt :hurra:
    Ja, der Balu…:D ich habs nichtmal bemerkt 😀

    LG Beete

  • Avatar Aragon sagt:

    Der ist ja klasse! Shettys sind die Besten!

    Kleiner Tipp: Der nimmt deine Hindernisse null ernst, weil zu niedrig. Mein früheres Shetty (auch so die Größe) ist mit mir drauf locker einen Meter hoch gesprungen und kam dann erst auf Betriebstemperatur! Einfach mal höher bauen und das dicke Ding vorher auf Touren bringen. Meine Stute habe ich übrigens mit 17 noch geritten (damals wog ich zarte 50 kg) und meine Freundin (um die 60 kg) ist ihre Shetty-Island-Stute (Stockmaß 1,20 m) auf Wanderritten und Distanzen geritten, und das Fiech lebt heute immer noch (mittlerweile 36 Jahre!).

  • Avatar Beete sagt:

    Ja, das Problem ist dass ich erst 13 bin und wiege 46 kg.
    Das ist normalerweiße ideal Gewicht..und mit 16 wieg ich schon viel mehr 😀
    Es heisst ja, man sollte die nur bis 50 kg reiten, aber er ist eh ziemlich groß und kräftig..Muskeln braucht er noch..

    Ich weiss nicht ob ichs so hoch machen soll..ich hab ihm heute mal n bisschen mehr Zügel gegeben, da is er gleich besser drüber gekommen, und ein anderes Problem: er Galoppiert nicht auf dem Platz..wenn dann nur im Gelände aber nur mit Zaum. sonst reißt er nach 2 Galoppsprüngen dien Kopf runter, bleibt stehn und frisst :doh: :irre:
    Mich hauts im hohen Bogen runter :tuete: zwar nicht so weiter aber naja… ja..vielleicht probier ichs mal höher, meine Fruendin meint ich muss mit ihm klein anfangen. Morgen bzw. Samstag versuch ichs gleich mal, vielleicht klappts ja dann noch besser, ich mein wenn ich nicht drauf sitze springt er auch richtig.

    LG Beete

    Edit: das Problem ist dass ich nochnie Springunterricht hatte, ich bin nur früher mal bei einer alten Freunde aufm Deutschen reitpony so niedrige Hüpferd gesprungen…für 1 stunde oder so..da hab ich aber nichts gelernt, weils nur zum Spaß war 😀
    Deshalb ist auch meine Haltung total schlecht usw.

  • Avatar Alexa69 sagt:

    Ich dachte ja erst, na super, es sind Ferien, da macht sich ein Teenie wieder einen Spaß hier. 😉

    Aber Du scheinst ja mal anders zu sein.
    Es ist schön, wie Du den Speedy beschäftigst.
    Ich habe selber zwei Shettys und die 5jährige Stute springt sehr gerne und auch gut. Ich arbeite sie sehr viel an der Longe oder Doppellonge, dabei dann auch über Hindernisse.
    Wie lässt Speedy sich denn longieren? Versuch das doch mal.

  • Avatar Beete sagt:

    Longieren sollte ich ihm eigentlich beibringen, aber ich weiss nicht wie..
    er lässt sich nur ohne Longe im kreis treiben..
    Zur info: wenn ich ihn Führe geht er nicht neben mir (HILFE!! PEINLICH :D)
    Das macht er gar nicht, er dackeln nur so hinterher…
    Vielleicht nehme ich einfach eine Longe, mache sie ans halfter, nehm ne peitsche, so geht er vielleicht von selbst raus.. mal sehen..oder hab ihr ein paar Tipps?

    In den Ferien kann ich ihn leider fast gar nicht beschäftigen.. Pfadfinder Lager *grins*

    LG Beete

    Edit: Aber heute ist er sogar beim zurückbringen zur Koppel ganz brav neben mir gelaufen, er ist nicht vorgelaufen, nur als ich schneller wurde is er zurückgeblieben (:

  • Avatar Beete sagt:

    So..am Sonntag ist Leonhardiritt…da kann ich heute gleich mal anfangen den Speedy zu putzen, wer weiss wie sich der in den drei Tagen, in denen ich nicht da war gewälzt hat. Obwohl er eigentlich nicht so ein grosser wälzer ist, befürchte ich DRECK… :pinch:
    Naja… das bekomm ich schon raus.

    LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    Ich dachte ja erst, na super, es sind Ferien, da macht sich ein Teenie wieder einen Spaß hier. 😉

    Aber Du scheinst ja mal anders zu sein.
    Es ist schön, wie Du den Speedy beschäftigst.
    Ich habe selber zwei Shettys und die 5jährige Stute springt sehr gerne und auch gut. Ich arbeite sie sehr viel an der Longe oder Doppellonge, dabei dann auch über Hindernisse.
    Wie lässt Speedy sich denn longieren? Versuch das doch mal.

    So.. ich hab Speedy letztens longiert, und das mach er echt TOTAL SUPER!!! :hurra:
    Er Springt dabei auch über ziemlich hohe und breite Hindernisse, demnächst mache ich ein Video, dess das sieht echt total toll bei ihm aus…würde er nur so springen wenn ich drauf sitze :nix:
    Vielleicht bin ich dafür doch zu schwer :no:
    Ausserdem hat er total wenig Ausdauer. Er rennt öfters bei Ausritten mit (ohne geführt zu werden)
    und da schwitzt er immer total :hech: unverständlich…
    Da muss man was machen…jeden Tag zu ihm, und im viel Longieren, zwischendurch Sprünge einbauen, dann ist alles gut und es wird besser.
    Im Winter kann ich ihn ja mal durch den TIEFSCHNEE laufen lassen, das bringt Muskeln und Ausdauer, ausserdem wird er seinen Grasbauch los..der hat in letzter Zeit total zugenommen X(
    Demnächst kommen Videos… am Montag vielleicht 😀

    LG Beete

  • Avatar Kathi=) sagt:

    So.. ich hab Speedy letztens longiert, und das mach er echt TOTAL SUPER!!! :hurra:
    Er Springt dabei auch über ziemlich hohe und breite Hindernisse, demnächst mache ich ein Video, dess das sieht echt total toll bei ihm aus…würde er nur so springen wenn ich drauf sitze :nix:
    Vielleicht bin ich dafür doch zu schwer :no:
    Ausserdem hat er total wenig Ausdauer. Er rennt öfters bei Ausritten mit (ohne geführt zu werden)
    und da schwitzt er immer total :hech: unverständlich…
    Da muss man was machen…jeden Tag zu ihm, und im viel Longieren, zwischendurch Sprünge einbauen, dann ist alles gut und es wird besser.
    Im Winter kann ich ihn ja mal durch den TIEFSCHNEE laufen lassen, das bringt Muskeln und Ausdauer, ausserdem wird er seinen Grasbauch los..der hat in letzter Zeit total zugenommen X(
    Demnächst kommen Videos… am Montag vielleicht 😀

    Ja total! 😀
    Sry, musste nur grad schmunzeln, bitte nicht persönlich nehmen! :friend: 😀
    schön, dass es so gut voran geht mit dem kleinen Racker 😉 :thumbsup: :bravo:

  • Avatar Beete sagt:

    oh :DD
    ja TOTAL is halt mein lieblingswort 😀

    nee..ich war zu faul alles nochmal durch zu lesen 😀
    naja, is ja auch TOTAL egal 😀
    Danke, ich hoffe er macht noch weitere Fortschritte 🙂

  • Avatar metunja sagt:

    Schön dass du so viel Spaß hast mit dem Kleinen und er sicher auch mit dir :thumbsup:
    Wenn du öfter longieren möchtest, solltest du dir das von jemandem zeigen lassen, der das richtig kann – denn auch beim longieren sollte man einiges beachten.
    Mit dem Grasbauch solltet ihr unbedingt aufpassen. So ein Shetty hat sehr viel schneller eine Hufrehe als ein Großpferd und das ist etwas, was ihr unbedingt vermeiden solltet. Ein Shetty also möglichst immer auf eine magere Wiese stellen.
    Ansonsten weiterhin viel Spaß mit dem Keenen :love:
    Lg Metunja

  • Avatar Beete sagt:

    nn du öfter longieren möchtest, solltest du dir das von jemandem zeigen lassen, der das richtig kann – denn auch beim longieren sollte man einiges beachten.
    Mit dem Grasbauch solltet ihr unbedingt aufpassen. So ein Shetty hat sehr viel schneller eine Hufrehe als ein Großpferd und das ist etwas, was ihr unbedingt vermeiden solltet. Ein Shetty also möglichst immer auf eine magere Wiese stellen.
    Ansonsten weiterhin viel Spaß mi

    Das mit dem Longieren wird immer besser, am Anfang hat er getan als wüsste er nicht was er machen sollte, sein Besitzer hat sich dann durchgesetzt und es mir dann nochmal gezeigt, des haut jetzt schon hin.

    Wegen dem Graßbauch: er hatte schon mal Hufrehe wodurch er sogar von Herdenranghöchsten zum niedrigsten wurde, weil er so lange nicht auf die Wiese durfte. Aber darauf auchten alle, sobald sie wirklich alle zu fett werden, bekommen sie kein Heu mehr und weniger Graß usw. 🙂

  • Avatar Alexa69 sagt:

    Heu ist aber wichtig. Nicht ohne Ende, aber angepasst an seinem Gewicht.

    Gras nur bedingt, wenn das Pony schon mal einen Reheschub hatte.

  • Avatar Beete sagt:

    Ist schon klar, keine Angst mit sowas kenne ich mich einiger maßen aus, die anderen ausm Stall auch.
    Wenn sie Fress-Sperre haben, bekommen sie jeden zweiten Tag Heu (soweit ich weiß)
    Und Kraftfutter immer nach dem Reiten bzw. Abends.

    Ach ja: bald gibts Bilder vom Leonhardiritt mit Speedy..und vielleicht auch ein Video.. :thumbsup:

  • Avatar Maren sagt:

    Wann möchte Speedy denn bei uns einziehen? :blinzel: :daumen: :look: :love:

  • Avatar Beete sagt:

    Nee, gar nicht, der bleibt bei mir :bite: :love:
    Auch wenn ich das nicht bestimmen darf…dann kauf ich ihn :nase:

  • Avatar Beete sagt:

    Kannst ihn ja besuchen *grins*

    Aber du kannst ihn ja in meinem ganzen Videos sehen.. 😀 irgendwelche Video-Wünsche? 😀

  • Avatar Maren sagt:

    Nun sei mal nicht so! 😉 Wo ich mich so nett „opfern“ würde! :blinzel: :ostern:

  • Avatar Maren sagt:

    😀 irgendwelche Video-Wünsche? 😀

    Speedy mit meinem Shetty auf unserer Weide, das wäre ein nettes Video! :nase:

  • Avatar Beete sagt:

    Oh man, ich fühl mich gemobbt 😀

  • Avatar Beete sagt:

    Soo, dann wollen wir doch mal (:… ich hab grad Zeit und mir ist langwelig, darum mach ich zu jedem Satz ein mehr oder weniger wunderschönes Foto 😛 Als erstes dachte ich mir: Oky, ich probier doch mal ein Netz aus, das sieht bei ihm bestimmt total super aus.. hätte es auch wenn ich es ordentlicher gemacht hätte, bzw. mehr geübt hätte 😀 (nicht wegen dem Strich wundern, der so weit hinten ist, aber wir reiten oft mit Halfter, eigentlich sind immer Zügel dran, aber wir hatten keine Lust die zu holen, dann haben wir den Strick auf beiden seiten fest gemacht 😉 ) (vortag) Der Schweif sah ohne Schmuck so aus (vortag), ich konnte nicht so weit oben anfangen, da der Schweif da gerademal 2-3 cm lang ist 🙂 Soo, dann war das so hässlich dass ich dann gesagt habe: komm wir flechten die Mähne ein, und morgen machen wir sie auf, dann sind sie wellig. (nicht über den tollen Kopfschmuck wundern :rolleyes: ) Hihi 😉 Soo…der große Tag kommt gleich, dann lad ich noch ein Video auf Youtube hoch, auf dem man Sieht wie aufgeregt er war..naja..leider sieht mans nicht so richtig, aber man hört zumindest sein richtig geniales Wieher..dass sich anhört, als würde ein Schwein Pferd spielen 😀

  • Avatar Beete sagt:

    Soo… weiter gehts 😀 Hier bin ich mit dem kleinen zu Sehen. Die Jacke ist mir leicht zu groß, da ich sie mir von meiner Mutter geliehen habe.. Auf dem Bild sieht er Braun aus…im Sommer wird er wieder dunkelbraun, aber im Winter ist er schwarz :thumbsup: Ach ja: die Mähne war zwar dann leicht gewellt, aber das ging nach einer halben Stunde wieder raus. Natur ist eh am besten, oder? 😉 Und hier mal von hinten. Das sieht doch schon ein bisschen besser aus, oder? 😉 Und hier meine Freundin und ich^^ Und zum schluss ein schönes Bild von ihm …fast alleine 😀 Ich poste hier gleich das Video

  • Avatar Beete sagt:

    Oh nein ): irgendwie hängt mein WMM

    Ich lad mit evtl. morgen WMML runter (Windows Movie Maker Live)
    Der geht bestimmt besser :bravo:

    LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    Soo.. es gab ja länger nichts mehr zu hören, aber das hat auch so seine Gründe..
    Zum Beispiel, dass ich immer nur nachmittags zum Speedy kann, aber es wird so früh dunkel (Winter Nachteil :thumbdown: )
    Oder..der Schulaufgaben Stress..wenn ich fertig bin bin lernen, schau ich aus dem Fenster: es ist stock dunkel :kowa:

    Tja, dafür back ich heute Pferdeleckerlies. Das Rezept ist total einfach und kommt aus einer (Kinder)Pferdezeitschrift (Conny) :ja: Am Samstag gibt es neue Videos und Bilder…ich wiess nur nicht was ich Filmen soll…
    Vielleicht dass er nicht Springen kann (bleibt ohne mich vor den Hindernissen stehn, wenn ich drauf sitze…nicht :D)
    oder: wenn ich mit ihm ohne Zügel reite (ich kann ichn aber nicht lenken :D)

    Naja, mal sehen was das Wochenende so mit sich bringt :na:

    LG Beete

  • Avatar Kathi=) sagt:

    Toll seht ihr alle aus!! :bravo: :hurra:

  • Avatar Beete sagt:

    Toll seht ihr alle aus!! :bravo: :hurra:

    Geht schon *hihi*
    Der Speedy sieht aber am besten aus, und war auch eins von den schönsten Hottehüs (:
    Weniger ist eben mehr 😛

  • Zagal Zagal sagt:

    Nett sieht er aus, dein Speedy! Aber mit deinem Wuschelkopf machst du ihm schon gut Konkurrenz 😉

  • Indiana Indiana sagt:

    Hallo Beete,
    hab W.e für meine Indi auch Leckerlies gebacken. Im Internet findet man seitenweise Rezepte. Meins iat easy: 450 g Zuckerrübensirup, 400g Mehl, 400g Haferflocken. Schwer zu kneten und klebt wie Vogelleim. 😉
    Aber uns schmecken die auch. Hab meinen Mann kosten lassen, er dachte es seien Weihnachtsplätzchen. 😀
    Als ich ihm sagte was es ist, meinte er: Ach, werde ich jetzt auch dressiert und belohnt wie Indi?
    Äääähhh, … eigentlich keine schlechte Idee, wenn ich ihn damit mehr zur Ordnung erziehen kann. 😀
    Mach doch Fotos, wenn du nicht weißt was du filmen sollst. Fotoshooting mit Speedy. Dafällt dir doch sicher was ein.
    VLG

  • Avatar Beete sagt:

    Meins iat easy: 450 g Zuckerrübensirup, 400g Mehl, 400g Haferflocken. Schwer zu kneten und klebt wie Vogelleim.

    Ich hatte sowas alles nicht daheim, dann hab ich das gebacken:
    250g Mehl
    1 Prise Salz
    Inhalt von 6 Teebeuteln
    150l warmes Wasser

    Ich habe erst ausversehn 250ml wasser genommen, dann musste ich mehl dazu schütten :doh:
    Das hat eine halbe Stunde gedauert weil ich immer wieder schaun musste ob ich sie jetzt kneten konnte..
    Irgendwann war ich fertig (alles mit Bio :bravo: ) Meine Mum war nicht so begeistern aber was solls 😀
    Der Teig hat übrigens auch so furchtbar geklebt. Ich glaub die hälfte hab ich von meinen Fingern abgeschleckt :nix:

    Aber uns schmecken die auch

    Mir nich ;D mein kleiner Bruder sagt: ,,Woah! Von dem Geruch kieg ich voll Kopfweh!!“
    Es richt aber nach Pfefferminz tee :motz:
    Und schmeckt nach Pfefferminztee und…Teig xD
    Tja.. ich weiss nur nich ob ich die wirklich verfüttern kann.. die fühlen sich so weich an wie Brot, wenn man sie mit den Fingern zusammendrückt… und sie werden nicht hart >:(

    Mach doch Fotos, wenn du nicht weißt was du filmen sollst. Fotoshooting mit Speedy. Dafällt dir doch sicher was ein.

    Ja…hab ich mir auch schon gedacht…dann schneid ich mal ein paar schöne Bilder zusammen sobald ich welche hab :kowa:
    Zurzeit ist total schlecht und ich hab überhaubt keine Zeit mehr zu ihm zu kommen :seufz:

    Nett sieht er aus, dein Speedy! Aber mit deinem Wuschelkopf machst du ihm schon gut Konkurrenz 😉

    War klar dass sows kommt xD 😀
    Abe das Pferd meiner Freundin hat noch wuscheligere Haare als Speedy…ob sie Wuscheligere Haare hat als ich, weiss ich nich xD

    LG

  • Avatar Beete sagt:

    Langsam merkt mann dass ich immer schwerer und grösser werde..
    Ich kann ja schon fast mit den Füßen mitlaufen, wenn ich drauf sitze :o)
    und er geht auch nicht mehr so gut wie sonst immer..er hat keine lust mehr zu traben..galoppiern sowieso nicht..
    Wenn sich dann meine Freundin, die genau 5 Kilo weniger wiegt als ich (mit Klamotten) trabt er viel besser und hebt auch die beine gut…tja..irgendwann gehts gar nicht mehr ):
    Aber so lang ich noch ein bisschen mit ihm reiten kann, nutze ich dass auch aus..dann gehts weiter mit longieren usw ):
    Naja.. die Zeiten waren schön…aber ganz verabschieden muss ich mich ja zum Glück noch nicht..
    Bald gibts lustige und Spektakuläre Videos von heute mit meiner Freundin x)
    War echt lustig 😀

    LG Beete

  • Avatar Miss Sophie sagt:

    Ich denke, ihr könnt und werdet auch „danach“ noch eine Menge Spaß miteinander haben. Sieh‘ zu, dass du das Longieren ordentlich lernst und dann könntet ihr später ja auch sowas wie Langzügelarbeit oder Doppellonge machen, damit kannst du ihn dann richtig gut auslasten und fördern… natürlich solltest du auch das in speziellen Kursen richtig lernen…

    ansonsten finde ich den Kleinen klasse, und auch deine Einstellung zu der Situation! :thumbsup:
    und ich werde immer ganz wehmütig, wenn ich hier lese, die schöne Ponyzeit damals, hach……. :ja:

  • Avatar Beete sagt:

    Ich denke, ihr könnt und werdet auch „danach“ noch eine Menge Spaß miteinander haben. Sieh‘ zu, dass du das Longieren ordentlich lernst und dann könntet ihr später ja auch sowas wie Langzügelarbeit oder Doppellonge machen, damit kannst du ihn dann richtig gut auslasten und fördern… natürlich solltest du auch das in speziellen Kursen richtig lernen…

    ansonsten finde ich den Kleinen klasse, und auch deine Einstellung zu der Situation! :thumbsup:
    und ich werde immer ganz wehmütig, wenn ich hier lese, die schöne Ponyzeit damals, hach……. :ja:

    Nee.. da mach ich keinen Kurs..ich lass mir dass beibringen, von den leuten aus dem Stall..
    Ich weis Kurs ist immer besser, aber das währ mir zu aufwendig..ausserdem lassen sich bestimmt ein paar kleinere Finden die ihn gerne reiten. Mein kleiner Bruder lässt sich leider nicht überreden :ostern:
    Naja… 😀
    Doppellonge..die müsste ich erst anschaffen 😀 und ich hab kein Geld..und im Stall gibts glaubich auch keine xD
    Naja..dann bleib ich eben bei normalen longieren^^

    Ja..aber im Winter Schlittenfahren..das wird toll :hech:
    Und danke für die Tipps (;

    LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    Dann is das Video fertig…dass ich zusammengeschnipselt habe.. naja.. so toll isses nich 😀 http://www.youtube.com/watch?v=L1wFmRMhoj8 aber immerhin sieht man wie ich…ähm…runter…rutsche? 😀 LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    und ich werde immer ganz wehmütig, wenn ich hier lese, die schöne Ponyzeit damals, hach……. :ja:

    Jaa ): vorallem ist das echt doof. Wenn man noch so klein ist und dioe perfekte Größe für das Pony hat, versteht man nicht viel von Pferden…ich hoffe du weisst was ich meine..die Arbeit und die Entwicklung macht total viel Spaß, nur wenn man so klein ist..will man glaub ich nur knuddeln und reiten :rolleyes:

  • Avatar Miss Sophie sagt:

    Ganz ehrlich?
    Die am Stall werden es auch nicht richtig können……
    Da gehört nämlich weit mehr zu, als das Pferd/Pony im Kreis zu treiben, und das „mehr“ haben eben die wenigsten ordentlich gelernt. Zur Gymnastizierung und wirklich sinnvolle Beschäftigung wirst du die Art Longiererei dann nicht verwenden können…

    Wenn du sie fragst, werden sie natürlich sagen, dass sie es sehr wohl können, um die Antwort mal vorwegzunehmen.

  • Avatar Beete sagt:

    Nehh.. das glaub ich nicht 😐
    Da kommt oft eine Trainerin und die zeigt ja auch wie man sowas am besten und richtig macht..daher denke ich dass die das können :eye:

  • Avatar Beete sagt:

    Hilfe Hilfe! (:

    Kan mir jemand helfen?
    Ich suche ein Knotenhalfter für Speedy. (Ponygröße)
    Am besten mit ringen, damit ich damit reiten kann.
    Ich finds nur irgendwie nich.
    Ich hab etnweder nicht richtig geschaut oder es gibts wirklich keins O.o

    Danke im Vorraus 😀 😀

  • Avatar Happy Hippo sagt:

    Hallo schau doch mal bei Kr…er oder Lo……er die haben meist sowas musst da aber etwas genauer schauen 😀

    aber dein Tagebuch gefällt mir gut mach weiter so

  • Avatar Beete sagt:

    Kr…er oder Lo……er

    ich hoffe du meinst Loes.au? 😀
    Ja.. da hab ich schon geschaut.. da gibts nur eins oder 2 mit ringen aber leider nicht für ponys ):

    Danke für das Kompliment 🙂

    LG Beete

  • Avatar Miraletta sagt:

    Hallo,

    euer Buckel-Katzen-Wippe-Video ist super….
    TOTAL gut. 😀

  • Avatar Beete sagt:

    Hallo,

    euer Buckel-Katzen-Wippe-Video ist super….
    TOTAL gut. 😀

    Dankeschön (:

  • Avatar Beete sagt:

    So gibt nicht viel neues..nur ganz viele Bilder :love: Aber erst mal zum wenigen neuen 😀 Speedy wurde in lezter Zeit ein bisschen frech zu mir, weil ich nurnoch Montag Donnerstag und an Wochenenden zu ihm kann ): Aber bald auch Freaitags :hurra: Letztens hab ich ihn ein bisschen gereizt, bzw. ihn richtig gelangweilt weil wir fast nur Fotos gemacht haben.. Am Ende hat er nach meinem Gesicht geschanppt ;( konnte gerade noch zurückweichen…das gab dann Schimpfe, aber davor hat er swar ja davor ganz brav ^^ Tja, das beudeutet Arbeit, Ponylein :attack: Und jetzt mal was gutes 😀 Speedy lässt sich jetzt ganz gut mit Trense auf dem Platz reiten..davor hat er sich dagegen fast gewehrt..er wollte nie hören was ich mache..aber das hat sich jetzt gelegt. Trotzdem reagiert er mit Halfter tausendmal besser, vorallem beim Rückwärz-richten :nix: , dann muss ich mal mit Trense üben. Ausserdem brauche ich die Gerte fast nichtmehr.. Ohne gings davor garnicht, weil er nie vorwärz gehen wollte. Also es hat sich so einiges Verbessert. Manchmal ärgert er mich noch aber das find ich dann nicht so schlimm..ich mein er muss 45 kg Gewicht tragen :daumen: Dafür hat er total Muskeln – vorallem am Hintern – aufgebaut. vor 2-3 Monaten war da nur Fett und Schwabbel..jetzt ist er da sogar fast steinhart :resp: Naja..und jetzt die Bilder. Ich konnte mich leider nicht richtig entscheiden..Jetzt werdens wirklich viele 😀 Und wenn jemand mal Bilder von den Katzen sehen will (Balu die schwarz weisse, die bei dem Video auf die kamera zurennt und Sunny, ich glaub die hat noch niemand gesehen :D) einfach bescheid sagen, ich lad welche Hoch (: So..hier mal ein Schönes Bild :love: Und hier eins beim Putzen^^ …und schaut man mal nicht hin, hat er das Maul schonwiedr voll :motz: Tja.. und wie man sieht wird er nicht nur von mir geritten 😛 und auch mal auf der Weide :sleep: und ich auch wieder am Schlafen ^^ Kuscheln :hug: Ja.. :hech: Süß ober…also nicht ich..der Speedy 8| 13 Bilder kommen noch^^ Ich hab jetzt doch mehr nicht reingestellt…die sind alle so süß :love: LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    Weiter gehts… vielleicht hätte ich ein Video mit den Bildern machen solln ?( ein bisschen gymnastik muss sein :panik: :love: bettel bettel^^ kuschel kuschel 😛 knutsch knutsch :rolleyes: und da mal die liebe Stöps.. super Fotografin 😀 wurden doch noch weniger Fotos :hurra: LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    Joa..heute wollte ich mit ihm etwas üben.
    Und zwar läuft er nicht neben mir wenn ich ihn führe, sondern immer hinter mir..und nur im Schneckentempo.
    Ich hab n Stück von einer Karotte genommen und ihm das unter die Nase gehalten xD
    Da ist er dann brav neben mir gelaufen, sofort stehen geblieben und eigentlich hat er alles gemacht was ich wollte.
    Später dann alles ohne Karotte..er ist neben mir her gelaufen aber hat immer ein bisschen nach der Karotte gebettelt.
    Das hab ich natürlich auch erwartet, aber dann hat er garnichts mehr gemacht und ist einfach so brav neben mir gelaufen.
    Das Antraben klappt noch nicht so gut, da fällt er wieder zurück wenn ichs ohne Karotte mach xD

    Ach ja: wie schaffe ich es, dass ich ihn Rückwärz richte, ohne dass er dan schief geht??
    Weiß jemand einen Tipp..? Ich hab mir schon überlegt Bänke nah aneinander zu stellen, aber irgendwie glaub ich das klappt nicht..und es gibt bestimmt bessere Methoden^^

    LG Beete

  • Avatar Kathi=) sagt:

    Hallöchen 😉
    Also ich mach das mit Nikita immer so a bissal Natural Horsemanship-mäßig:
    Ich stell mich vor sie und drück sie dann mit Daumen und Zeigefinger so ungefähr am Nasenrücken. erst leicht. dabei zähl ich: 21, 22, 23, 24.wenn sie dann nicht reagiert, drück ich stärker. und wieder zählen: 21,22,23,24.Wenn sie dann wieder nicht reagiert machst du das ganze insgesamt in 4 Phasen/Schritten (also 4 mal) und darfst am Schluss auch mal richtig fest drücken.
    wichtig ist, jedesmal sofort nachzugeben, wenn er eine rückwärtstendez zeigt und loben und die ganze „Prozedur“ dann halt einige Male wiederholen, aber dann aufhören wenn du merkst, du überforderst ihn oder so…–>einfach langsam steigern 🙂
    Hoffe du konntest jz wenigstens ein bisschen verstehen was ich mein :red: , wenn nicht, frag einfach 🙂

  • Avatar Beete sagt:

    Hallöchen 😉
    Also ich mach das mit Nikita immer so a bissal Natural Horsemanship-mäßig:
    Ich stell mich vor sie und drück sie dann mit Daumen und Zeigefinger so ungefähr am Nasenrücken. erst leicht. dabei zähl ich: 21, 22, 23, 24.wenn sie dann nicht reagiert, drück ich stärker. und wieder zählen: 21,22,23,24.Wenn sie dann wieder nicht reagiert machst du das ganze insgesamt in 4 Phasen/Schritten (also 4 mal) und darfst am Schluss auch mal richtig fest drücken.
    wichtig ist, jedesmal sofort nachzugeben, wenn er eine rückwärtstendez zeigt und loben und die ganze „Prozedur“ dann halt einige Male wiederholen, aber dann aufhören wenn du merkst, du überforderst ihn oder so…–>einfach langsam steigern 🙂
    Hoffe du konntest jz wenigstens ein bisschen verstehen was ich mein :red: , wenn nicht, frag einfach 🙂

    Also ihn nicht schieben sondern nur auf den Nasenrücken drücken??
    Geht er dann auch gerade rückwärz? 😀
    Aber danke schonmak für den Tipp, ich werd auf jeden Fall versuchen :friend:

  • Avatar Beete sagt:

    Oh Gott…der wird schonwieder Dick :doh:
    Als ich drauf gesessen bin, konnte ich meinen linken Fuß mit dem rechten Fuß um seinem Bauch berühren..jetzt nichtmehr..
    so schau ich immer ob er fett is 😀
    Naja..hoffentlich kommt der schnee wirklich am Montag..immerhin will ich schlittenfahren, da darf er schön durch den Schnee stapfen und Muskeln aufbaun xmas

    LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    Ohne den Schnee ist das total komisch, wenn man von Weihnachtsmarkt oder vom Plätzchen Backen redet. Tja..um für ein bischen Weihnachtsstimmung zu sorgen, haben wir die Pferde ‚dekoriert‘ Mit Schnee würds aber noch besser aussehen :S 🙁 xmas Um nicht immer nur von Speedy zu reden, sieht man hier auch noch Diana (Schimmelstute) und Balu 😀 und ich versuche mich diesesmal mit den Fotos kurz zu fassen :red: Balu der..Elch :party: tja..da warn wohl die Ohren im Weg :motz: Bei über der Hälfte meiner Fotos haben die Pferde den Mund offen oder die Zunge draussen 8| hier Diana 😀 und es tud mir leid dass es gedreht ist :rolleyes: und hier nochmal.. sieht aber viel süßer aus weil sie da für den Leonhardiritt so geputzt war (wobei sie beim anderen auch recht sauber war) und die grüne Decke macht nochmal was her 🙂 und den kleinen haben wir natürlich auch verunstaltet.. :kowa: aber das sieht trotz Mähne und dem bescheuerten Blitz besser aus 😀 fertig..jetzt muss nurnoch der Winter kommen :sleep:

  • Avatar Beete sagt:

    Soo.. mal wieder neues von Speedy (: Interessiert zwar eh keinen, aber ist dann für mich ein Rückblick 😛 Heute war ich mal weder bei dem kleinen dicken ( :motz: ) und hab ihn bewegt, der is schonwieder so fett geworden ): Naja.. ich hab ihn ein bischen im Roundpen rumgeschickt und ihn über Sprünge hüpfen lassen. Ich hab immer ein Stück höher gestellt und irgendwann war die ‚Latte‘ so hoch, dass sie ihm bis über die Brust ging. Natürlich hab ich sofort geglaubt dass er – wie immer – davor stehen bleibt und DURCH SPRINGT(!!!) Hat er dann aber nicht gemacht xD Er ist wirklich drüber und ich hab mich riesig gefreut :hurra: dabei hat er sogar eine tolle Figur gemacht und dazu kommt, das es richtig windig war (: Davon 2 kleine Videos, sogar mit Musik :thumbsup: ach ja, tud mir leid dass er so furchtbar dreckig ist, aber dafür war leider keine Zeit 😀 http://www.youtube.com/watch?v=NO5Map9QPpE&feature=youtu.be und hier der Rekord Sprung nochmal etwas ausführlicher, nur mit unpassender Musik xD http://www.youtube.com/watch?v=WWNIoA6dj2o&feature=mfu_in_order&list=UL @ Kati: Irgendwie hat das nicht geklappt, mit dem ‚Nasenrücken-Drücken‘ :D.. er is nicht rückwärts gegangen, nicht einen Schritt, sondern er musste nur niesen 😀 Kannst du mir das vielleicht nochmal genauer erklären, also wo genau ich ihn begrapschen muss :ostern: Oder kannst du ein Video machen (: Das wäre Spitze 😀 @ Alle (: Kann mir evtl. jemand ein par Tricks sagen, die ich Speedy beibringen kann? Und wie ich das am besten mache. Wäre eine neue Erfahrung und ein Geduldspiel für mich 😀 Und für Speedy auch mal was anderes :thumbsup: LG Beete

  • Avatar Kathi=) sagt:

    Also ich les schon immer bei euch mit! :eye: 😉
    Der trabt ja zwischendurch sogar richtig dynamisch xmas :herz:
    Mit nem Video schau ich mal, aber versprechen kann ich in nächster Zeit nichts, da ich einfach keine habe :seufz:
    Das mit den Tricks interessiert mich auch schon so lang, aber das wissen-wie fehlt halt :look:
    Wär also cool, wenn ihr ein paar Ideen wüsstet, liebe Pforgler :thumbsup:

  • Avatar Beete sagt:

    Oh ja, der war heute richtig gut drauf.
    Hat mich erst richtig gewundert, weil ich jetzt eine Woche nicht bei ihm war, es war Stürmig…..

    Ja..du liest mit..das beruihgt mich schonmal 🙂

    Is nicht schlimm..wenn du im laufe der Woche was machen kannst wärs echt super, aber wenn nicht is auch nicht schlimm (:
    Ich würd ihm so gerne beibringen sich hinzulegen, oder den Fuß zu heben, wenn ich ihn mit der Gerte antippe..oder wenn er auf Komando steigt :hurra:
    naja..aber ob das klappen soll..bei meiner ‚Geduld‘
    Wird schon hinhaun :rolleyes:

  • Avatar Granado sagt:

    beete,
    wieviel kg wiegst du?
    meinst du nicht, dass du für speedy zu groß und zu schwer bist? :panik1:

  • Avatar Beete sagt:

    beete,
    wieviel kg wiegst du?
    meinst du nicht, dass du für speedy zu groß und zu schwer bist? :panik1:

    46 kg
    Deshalb reite ich ihn auch fast garnichtmehr, und wenn dann nur so für 5 min. und schritt 😛
    Ich setz meinen kleinen Bruder manchmal drauf, aber der hat langsam auch keine lust mehr :rolleyes:

  • Avatar Beete sagt:

    So.. also heute wars mal richtig richtig matschig..
    Ich hab Speedy trotzdem nochmal laufen lassen, aber mich großer Vorsicht, weil es furchtbar rutschig war.
    Hab dann auch nochmal den Sprung “aufgestellt“ und er ist echt gut drüber.
    Schöner als gestern, obwohl eine Pfütze vor und hinterm Sprung war :whistling:
    Matsch-Spritzer..die konnte man so und so nicht vermeiden 😀
    Naja… das wars dann auch schon wieder..
    Es hat letzte Nacht geschneit, aber der Schnee ist nicht lange liegen geblieben..leider…
    hoffentlich ändert sich das mal :flucht:

  • Avatar Beete sagt:

    OKay..es hat geschneit und dadruch waren auch die Wiesen ziemlich rutschig.
    Die 2 Großen Stuten (Diana und Sammi) haben ihre Hufeisen abbekommen,
    die anderen 3 (Ayla, Jacki und Speedy) haben die Hufe ausgeschnitten und schön gemacht bekommen :thumbsup:
    Jetzt haben alle wieder schöne Hufe.
    Als sie dann auf die Koppel in den Schnee durften, haben sie gleich mal losgebuckelt.
    Sammi hat alle vertrieben – wie immer – und Speedy..naja..der…wurde dann auch mal schön herumgetrieben!

    Speedy forne weg danach Sammi, Jacki, Ayla und Diana…
    Der tut mir dann immer leid. er ist zwar der schnellste, aber auch ziemlich vorsichtig, und er ist immer fast ausgerutscht :S
    Sie haben ihn in ein Eck getrieben, und er ist unterm Zaun durchgeschlupft, weil wir den nicht zugemacht haben ^^(5 Meter daneben wars sowieso offen :D) (bewusst!)
    Er ist dann aber gleich wieder in die Koppel zu den anderen :rolleyes:

    Okay.. nächste Story, die dauert länger^^
    Gestern wollten meine Freundin und ich eigentlich nur zum Misten, es war aber schon alles fertig :nix:
    dann haben wir nach ewigen Diskutieren (Mit oder ohne Sattel)
    beschlossen, dass wir Diana satteln und Sammi nicht..
    Eigentlich wollte ich sie ja ohne Gebiss reiten, aber für das erstemal ohne Sattel RICHTIG im Gelände (ich bin schonmal auf einer Weiße n paar mal ohne Sattel hin und her galoppiert, aber das wars auch schon..), wollte ich dann lieber doch mit Gebiss, da sie beim nachhauseweg ziemlich schnell werden 😀
    Okay..also sind wir losgeritten..Sammi hatte ihren hals schön gerollt, weil sie immer wie so ein Brett gelaufen ist, nur diesesmal nicht. Als wir auf der Galoppier Wiese waren, wollte ich erstmal Traben (Folgen->Seitenstechen weil ich nicht richtig geatmet hab xD) also sind wir getrabt^^..dann als wir uns durch die Eisflächen (die eigentlich keine richtigen Eisflächen waren..sicher ist sicher..) geschlängelt haben, wollte ich galoppieren..hat auch ganz gut geklappt, nur bin ich rumgerutscht weil ich eine Kniebesatz hose anhatte 😐
    … irgenwann waren wir in einem Waldstück, da sind sie immer Schreckhaft und man muss sich immer darauf vorbereiten, dass sie zur Seite springen..ist dann auch 2 oder 3 mal pasiert 😀
    Beim zurückweg wollte ich nochmal galoppieren..joa..und wie gesagt werden sie da immer..ZU schnell… 😀
    Ich hatte extra nochmal die Zügel kürzer genommen und wir sind angaloppiert^^..
    Sammi tat mir danach leid, weil ich mich ehrlich gesagt echt angestellt habe..
    Manchmal hat sie nämlich einen harten Galopp,,ich konnte nichtmehr richtig aussitzen und bin ihr in den Rücken gefallen 🙁
    Hab dann versucht sie zu halten, aber mir sind dann noch die Zügel aus der Hand gerutscht :irre:
    ich habs dann aber doch irgendwie geschafft..
    Naja..danach hab ich, als wir den Berg nochmal rauf galoppiert sind, rausgefunden, dass ich in den “leichten Sitz“, entlastungssitz, wie auch immer es heißen mag :rolleyes: , gehen muss, dann is das schon 1000 mal leichter :red:
    Okay..dann als wir kurz davor waren im Stall zu sein, hat es angefangen zu schnein..das war so schöön :love:
    Ich wäre gerne noch länger unterwegs gewesen, aber es wurde dunkel.
    Als wir dann im Stall waren, hat Sophias Mutter einen anruf bekommen..
    die neue Katze war da :hurra:
    Wir haben die Pferde so schnell es ging fertig gemacht, sie haben ihre belohnung bekommen (ich hab Sammi nochmal richtig gelobt, dass sie mich ausgehalten hat -.-)
    und wir sind zu ihr nach hause gefahren 😀
    Die Katze hat man durchs ganze haus rufen hören.

    Ach ja..sie ist noch ganz jung..
    Ihr Fell ist braun-grau und ham hals ist sie weiß, mit einem Fleck, der aussieht wie eine Fliege 😀
    Ausserdem ist sie richtig dick 😀 ich denke die muss erstmal auf Diät^^
    Ich stell hier demnächst Bilder rein, wenn ihr mir dafür ein par Namen sagt, weil sie noch keinen hat.

    Okay..weiter gehts^^( hab das gefühl ich schreib zu durcheinander xD)
    Sie soll sehr scheu sein. War sie anfangs auch, aber nach ner halben Stunde konnte man schon sehr nah an sie ran, und gefressen hat sie auch endlich.
    Während sie gefressen hat, konnte man sie gut streicheln und danach auch..(ihr fell ist sooo weich :love: )
    Ja..und so nach einer – 2 Stunden hatten wir sie sogar auf dem Arm, sie hat sich abgeregt und ist frählich herum geklettert..
    Dann wurd es ernster, denn Sophia hat ihre andere Katze geholt.
    Die hat ganzschön dumm gekuckt und auch gefaucht..
    Hoffentlich ist sie nicht arg beleidigt..

    Ach ja: An meinen “Reitkünsten ohne Sattel“ muss ich noch n ganzen Stück arbeiten 😀
    Hab beschlossen das nächste mal wieder ohne Sattel zu gehen, und in den leichten sitz zu gehen, und wenns dann nicht klappt..dann lass ichs sein weil mir das arme Pferd leidtut..oder..ich nehm wieder Reitstunden :wacko:

    LG Beete

    P.S.: sorry führ Rechtsschreibfehler usw. aber musste mich beeiln 😀

  • Avatar Beete sagt:

    Okay, war wieder ohne Sattel ausreiten 😀

    Diesmal hats deutlich besser geklappt, war zwar anstrengend, aber echt toll :hurra:
    Ich saßs noch nie auf so einem Schnellen Pferd (Und dann noch ohne Sattel :D), ich hab ihre Schritte garnichtmehr gespürt 😛
    Aber ich bin sitzen geblieben, konnte mich gut halten und bin ihr nicht in den Rücken gefallen.
    Naja.. am Ende, als ich sie IRGENDWIE durchparieren musste :red:
    dafür haben wir ungefähr 100 Meter mind. gebraucht :DD
    Naja.. ich hoffe nächstes Mal wird es noch besser 🙂
    Aber Spaß hats gemacht (:
    Nächstes mal, wollen wir einen Fahrradtacho mitnehmen und jemanden der uns Filmt, dann wissen wir wie schnell wir sind 😀
    Mehr neues gibts zur Zeit nicht. Ausser das kein bischen Schnee liegt und wir leider nicht Schlittenfahren können ):

    LG Beete

  • Avatar Beete sagt:

    Also ich probiers nochmal und versuch mal spannender zu schreiben in der hoffnugn es lesen mehr leute die von Shettys nicht genug kriegen können :look: In den Ferien konnten ich und meine Freundin viel mit SpeedyPony machen. Haben ihn immer Springen lassen und er hat große große Fortschrittte gemacht, kann ich euch sagen;) Anfangs ist er über die Stangen, Cavalettis (wie auch immer), die ihm gerademal bis zum Knie gegangen sind, drübergelaufen, bzw. gestolpert 😀 Und jetzt, SPRINGT der kleine dicke schon richtig.. BRUSTHÖHE 😀 Dabei ist einmal eine kleiner Unfal passiert :I Er ist so an der Stange hängen geblieben, dass die nicht runter fallen konnte, er ist auf den Knien gelandet..aber ist zum Glück nichts passiert :S ich weiß hätte dumm ausgehen können.. So..und letztens war der Zahnarzt da.. War sehr lustig, aber auch ein bischen schmerzhaft mit anzusehen. Den lieben Jacky wurden 5 (!!) Milchzähne gezogen :seufz: Und der Speedy sah hammer aus, als er geschlafen hat … Einfach nur süß Und Sammi hats am schlimmsten erwischt. Da dachte man die wacht garnichtmehr auf :doh: Da durfte man schön Köpfchen hallten, dass die uns nicht umfallen.. Ayla dagegen hat garnichts abbekommen, denn die hat die schönsten Zähen, da musste kein Zahnarzt kommen :bravo: 😉 Beete

  • Avatar Kathi=) sagt:

    Endlich ma wieder was neues hier :eye:

    Also ich probiers nochmal und versuch mal spannender zu schreiben in der hoffnugn es lesen mehr leute die von Shettys nicht genug kriegen können :look:

    HIER!!! 😉

    Spannende Sach so ein Zahnarztbesuch, kenn ich auch :wacko: Aber dafür sind die Zähnchen dann wieder für ne zeit lang blank 😉
    Und hey, dass mit dem Springen ist doch klasse, wie wärs mit dem kleinen filmchen? 😉

    lg Kathi 😉

  • Avatar Beete sagt:

    😉
    Also..am Donnerstag gehen wir wieder runter, da solls ja 18 Grad bei uns werden.. :hurra:
    Der Frühling kommt!!!
    Dann kommt bestimmt ein Filmchen, letztes mal war er nich…so…brav :eye: :look:
    Also..er ist mir immer hinterher gelaufen..weil er dachte ich hab was zu fressen, dann bin ich halt über den Sprung gesprungen ( :attack: ) und er is außen rum :maul:
    Naja..dafür ist er, als ich ihn dann in die Box..bzw offen Stall bringen wollte, immer stehen geblieben und hat auf mich gewartet, hab ihn ja nicht geführt, weil er da selbst hingeht, wenn er weiß dass es fas zu futtern giebt 😀
    Aber Spätestens Sonntags gibt es ein Springvideo 😉

  • Avatar Beete sagt:

    http://www.youtube.com/watch?v=fyAaRCp1324&feature=youtu.be ist kein schönes Video, aber ich finde man kann gut sehen wie er sich verbesser hat 😀 Heute war Ponychen (für seine Verhältnisse) lange unterwegs 🙂 Das schöne Wetter musste ja ausgenutzt werden 😉 Wir (Freundin + ich) sind dann sogar mit ihm inliner gefahren..war sehr witzig. Am Ende hatte er garkeine lust mehr und wollte heim, da is er mir einfach weggerannt 😀 In dem Moment sind auch noch 3 Motorradfahrer vorbeigefahren 😀 die ham ganz schön geschaut, als mir Speedy abgehauen ist. Aber ich wusste sowieso dass er nach 10 Metern stehen bleibt und frisst :irre: Naja… war aber ein schöner Tag und auch eh muss ja mal ins Schwitzen kommen. vielleicht gibts bald ein Video mit den schönen Bildern, die an dem Tag gemacht wurden 😀 😉 Beete LG 😉

  • Avatar Obsti sagt:

    Oh wie niedlich er or dem Sprung fast stehen bleibt! Shettys sind einfach genial witzig mit ihrem vielen Fell und frechen Gehoppel. 😀

  • Avatar Aragon sagt:

    Hehe, auf jeden Fall hast du eine Bombenkondition 😉 Ich würde dem ja mal richtige Hindernisse hinstellen, der springt doch immer noch nicht, sondern läuft da so drüber. Was ein anständiges Shetty ist, das fängt erst so ab 70 cm richtig an zu springen. Du wirst staunen, was der alles kann!

  • Avatar Beete sagt:

    Da ist der Bauch im weg 😀

    ne..also..wir steigern uns ja schon. Ich hab nur den Fehler gemacht ihm Leckerlies zu geben, wenn er nen neuen Rekord gesprungen ist.
    Natürlich sollte ich ihn Belohnen, nur dann macht er nichtmehr was ich will und rennt mir immer hinterher, bleibt stehn, rennt durch…keine Ahnung. Ich kann auch nicht sonderlich gut mit der Peitsche in der Hand umgehen (also bringe ihn nicht dazu stehen zu bleiben, sich umzudrehen) und so 😀
    sowas sollte ich auch noch mehr üben 😉
    Aber er steigert sich..und irgendwann springt er über die Wolken xD
    Der is ja erst 8 :rolleyes:
    UND ich sollte es auch mal mit Trabstangen versuchen, oder mehrereniedrige Hopser hintereinander..
    Weiß vllt jemand, wieviel Abstand zwischen den Sprüngen in der Reihe sein soll?
    Oder soll ich das lieber lassen, weil das ja nur ein Kreis ist, in dem er springt..?
    Kenn mich da nicht so aus, und will ihn auch mal mehr vordern 🙂

    LG 😉

  • Avatar Kathi=) sagt:

    Ganz allerliebst, der Burschi :love:
    Ich meine mal wo gelesen zu haben, dass man bei 3 Trab-Cavalettis das mittlerer einfach rausnimmt und es dann passen müsste…Oder du lässt ihn dran vorbeilaufen und achtest auf seine Schrittlänge…
    Kenn mich da aber auch nicht gut aus, sorry :look:

  • Avatar Beete sagt:

    Und wie weit müssen trab cavalettis auseinander sein :red:
    xDD
    Davon hab ich nämlich wirklic 0 Ahnung :rolleyes:

    Ja Süß is er schon, aber es schwabbelt und wabbelt schonwieder alles ;(
    Jetz hatte er im Herbst ab hintern so schöne Muskeln (es war zumindest hart :DD)
    und jetzt… ):
    Aber übern Winter haben alle Pferdchen verdammt zugenommen, sogar Ayla, die eigentlich dünn bleibt, egal was sie frißt ?(
    Naja 😀 werden schonwieder dünn.
    Im Sommer dürfen die bestimmt wieder um die Wette schwitzen :outlaugh:

  • Avatar Beete sagt:

    Öhm..ja..
    Geastern sollte mal wieder ein Gemütlicher Ausritt werden, was dann leider anders endete 😀
    Also..wir haben die Pferde Geputzt, die sowieso schon sauber waren und dann Gesattelt.. Sammi hat endlich einen Sattel der Passt (ist der 4. gewesen :nix: ) ..ist auch ein Baumloser den man sogar verstellen kann.. :thumbsup:
    Ich fand ihn sogar bequemer als den alten Westernsattel.
    Okay.. also ritten wir los…
    Den Berg runter, gerade aus, Berg rauf…kurze Galoppstrecke über die Wiese…Fell auf dem Sattel verrutscht.
    Hab dann die Gerte irgendwie an den Sattel dran gemacht, hab das Fell richtig hingerutscht…GERTE WEG :thumbdown:
    Einmal abgestiegen..Pferd fängt natürlich an zu fressen :motz:
    Gerte schnell aufgehoben, Kopf hochgezogen, bin aufgestiegen. :pinch: :wacko: 👿 :thumbdown: 8| ?( 🙁 ZÜGEL AB!!! 😀
    Pferd rennt gemütlich im schritt weiter und ich musste dann versuchen sie irgendwie anzuhalten ohne den Zügel, der am rechten Rad eingehängt war zu ziehen (War wie immer Gebisslos unterwegs 😀 )
    also hab ichs auf die Western-Reiter-Art versucht, die immer ohne Zügel bei Sammi funktioniert hat. Natürlich im Notfall dann nicht :nix: irgendwie ist sie dann doch stehengeblieben.
    Ich hab bemerkt dass der Verschluss gebogen war.
    Also hab ich den Führstrick den ich dabei hatte am Rad eingehängt und bin so wieder mit meiner Freundin nachhause geritten.
    Wir haben andere Zügel geholt und sind wieder losgeritten..
    Als wir dann angekommen sind, haben wir was gegessen und die Pferde die wir angebunden haben sind eingeschlafen.
    Später wollten wir wieder heim reiten und haben eine schöne große Wiese gefunden die wir dann Langgaloppieren wollten.
    Naja.. und irgendwas ist passiert..ich weiß nicht was, auf jedenfall lag ich aufeinmal auf dem Boden.
    Ich weiß wirklich nichtsmehr.
    Nur dass ich mit dem Kopf vorras gestürzt bin.
    Mein Kopf hat dann etwas weh getan (hatte ja nen Helm auf :wacko: ) und mein Steißbein tut immernoch weh. Ich kann mich nicht hinsetzen ohne „AUA!“ zu schreien :rolleyes: Ich hab noch mitbekommen wie das Pferd meiner freundin über den Bach gesprungen ist.. Naja.. dann bin ich wieder aufgestiegen und wir sind im Schritt heimgeritten.
    Heute ist mein Nacken bisschen verspannt..aber ich glaube das kommt eher nicht vom „Unfall“
    Trotzdem geh ich heute nochmal reiten, werde das Wetter genießen und hoffe dass die schmerzen vorbei gehen :doh:

    BEETE ^^

  • Avatar Beete sagt:

    Das mitterweile nichtmehr so kleine Aylapferdchen ist letztens 3 Jahre alt geworden.
    Also in dem Alter, indem man mal „richtig“ anfangen kann sie einzureiten.
    Davor wurde mit ihr nur wenige Bodenarbeit usw. gemacht, das wird jetzt allerdings deutlich nachgeholt 🙂
    Jeden Tag ein bisschen und schon nach dem 1. Tag richtig Bodenarbeit konnte man ihr einen Sattel auflegen und sich draufsitzen UND ein sich ein paar runden führen lasse. (der erste Tag war gestern :O)
    Sie geht brav neben einem her, geht rückwärts und geht seit heute auch (noch nicht perfekt) seitlich.
    Und dabei muss man nichtmal mit dem Strick eingreifen 😛 (Sinn von Bodenarbeit? :D)
    Na gut… daraus lernt man, sie lernt extrem schnell.
    Heute wieder das selbe gemacht und schon kann man eine größere runde mit Sattel gehen.
    Einmal um die Wieße.
    Ihr bester Freund Speedy war natürlich dabei, damit sie nicht so aufgeregt war.
    Und sie hat das so perfekt gemacht.
    Anfangs hat sie noch mit den Ohren „gespielt“ aber dann nurnoch nach vorne geschaut.
    Das war so toll :love:
    War jetzt erstmal der Anfag…mal sehen wie sie sich macht :ja:

    Zu Speedy..der weigert sich in letzter Zeit zu springen.
    Bzw. höher zu Springen.
    Sein ding ist es ja eigentlich, er machts gut, aber wahrscheinlich mag er es nicht so ?(
    Was soll man tun..dann bleibt er eben Kugelrund :look:

    LG

  • >