Auch Rosarion grast jetzt auf endlosen Weiden

By Monty | Archiv: Smalltalk

Gestern ist Rosarion, das Pferd, um das sich die Geschichte in der WDR Story “Du armes Pferd- geliebt, gequält, gedemütigt” dreht, seinen letzten Weg gegangen.
Im November wurde er gelegt und nun wurde er beim Versuch ihn zu Vergesellschaften von einem Kaltblut so unglücklich am Bein getroffen, dass nichts mehr zu machen war. :no:
Man war sich nicht bewußt, wie unbeholfen Rosarion auf die Körpersprache anderer Pferde reagieren würde. Naja- hinterher ist man immer schlauer. :nix:

(28) comments

Add Your Reply
>