Vermisster Kater ist wieder zurück! Und nun?

By catania | Archiv: Smalltalk

Ein kleines Wunder ist geschehen: Unser seit dem 24. März 2010 vermisster Kater ist wieder da :hurra: Merkwürdig ist, dass er sich wohl seit fast einer Woche beim Nachbarn aufhielt, dort auch ins Haus durfte und dort gefüttert wurde ?( Ich habe im vergangenen Jahr fast jedes Haus in der Umgebung abgeklappert (musste so leider feststellen, das zugelaufene Katzen gerne angefüttert und behalten werden), die Feldmark durchstöbert ( bin dort auf Marder/Katzenfallen gestoßen), habe Suchplakate ausgehängt …und schließlich die Hoffnung auf ein Wiedersehen begraben. Der Kater ist sehr hübsch und auffällig gezeichnet.
Nun erhielt ich einen Anruf des Freundes der Nachbartochter, Der Freund konnte über das Internet meinen als vermisst gemeldeten Kater eindeutig identifizieren, rief mich daraufhin auch an.
Ich bin so glücklich! Der Kater ist wohlauf, sieht aus wie immer und benimmt sich im Haus als wäre er nie weggewesen ( beim Nachbarn machte er allerdings einen ähnlich relaxten Eindruck). Nun liegt er neben mir und schläft. Er wollte allerdings vorher schon mindestens 10 mal raus. Ich weiß nicht, wie lange ich ihn im Haus halten kann. Was meint ihr? Sollte bzw. kann ich ihn für einige Tage einsperren? Was ist richtig? Zwei meiner Katzen mögen ihn nicht, mit einer Katze war er ein Herz und eine Seele. Ob das wieder wird? Warum kam er nicht zu uns?
Wo war er all die Zeit, ob ihn nun andere Menschen vermissen und traurig sind?

Karen

(10) comments

Add Your Reply
>