Verrückt oder einfach nur Ängstlich?

By LiiSA | Archiv: Smalltalk

Hallo ihr,
in meinem Reitstall gibt es ja einige Schulpferde, ab und zu reite ich davon auch eins. Ihr name ist Rosi.
Als ich das erste mal auf ihr geritten bin, meinte mein Reitlehrer er kommt lieber mit zum Putzen und Satteln, da das Pferde sehr störrisch ist. Anfangs wusste ich noch nicht wirklich was er meint, aber dann …

Er machte die Boxtür auf und es ging los! Sie schlug aus und biss. Rosi kannte meinen Reitlehrer ja schon und er konnte sie schnell beruhigen, doch als er sie aus der Box rausführte und mir den Strick in die Hand gab ging es wieder los…

Das ging die nächsten 10 male noch so. Immer wieder das selbe, aber keine weis was mit dem Pferd los ist. Nach ner Zeit konnte ich normal in ihre Box gehn und sie putzen (ich vermute sie hat sich an mich gewöhnt und weis das ich ihr nichts tu!)
Das Problem, neue Reitschüler haben Angst vor ihr und keiner will sie reiten.
Hier meine Frage:
Glaubt ihr, sie hat einfach nur Angst, weil ihre Vorbesitzer vielleicht ihr eine schlechte Vergangenheit gegeben haben oder ist sie einfach nur verrückt und zickig und testet die neuen Schüler?

Rosi hat übrigens auch einen Sohn, der total lieb ist 🙂 , geritten bin ich leider noch nie.

Gruß Lisa

Ps. Das komische ist, wenn du einmal auf ihr drauf sitzt, ist sie wie ausgewechstelt und ist das bravste Pferd überhaupt.

(12) comments

Add Your Reply
>