Eine wahre geschichte

By wurm | Archiv: Smalltalk

Follgende wahre Geschichte.

gestern kam eine Einstellerin heulend auf den Hof. Sie sagte, dass sie mit ihrem Pferd nicht klarkommt, es würde manchmal beim putzen nach ihr schnappen und überhaupt…Sie hätte ja auch eigentlich Angst vor Pferden.

Der Stallbesi sagte: dann verkauf die Stute doch!
Hätte sie ja schon probiert. Aber ihm würde sie die Stute schenken.
Er: ne, ne, du willst doch jetzt in den Urlaub. Dann fahr erst mal und denk noch mal darüber nach.
ok.

Heute morgen steht die Besagte in der Tür, mit Pass und einen geschriebenen Zettel in dem die Schenkung vermerkt ist. Sie hätte das mit ihrem Mann besprochen und wenn der Besi das Pferd nicht nimmt, könne sie nicht in den Urlaub fahren. Er solle das unterschreiben und sie möchte nie wieder irgendetwas von dem Pferd hören.

Tja, nu hat er eine Stute mehr…

Eine ganz normale Geschichte aus dem wahren Leben…

(11) comments

Add Your Reply
>