Es sollte eigentlich ein schöner Tag werden…

By Kevin | Archiv: Smalltalk

Rate this post

Mein Auto ist ja da, kann ich morgen abholen. Deshalb mußte ich jetzt heute zur Zulassungsstelle, um Überführungskennzeichen zu holen. Da das alles mit Öffentlichen passieren mußte, hab ich gestern mal ne Probefahrt dorthin gemacht, damit ich heut Morgen nicht so lange suchen muß. Halbe Stunde hin, suchen, halbe Stunde zurück, na ja, jedenfalls besser gestern suchen, als heute Morgen.

Nun mal zu heute. Ich könnte :kotz:
Fing heute Morgen an. Ne halbe Stunde früher aufstehen, damit ich dann kurz nach 7 bei der Zulassungsstelle sein konnte und als 9. in der Schlange. Kein Problem, sind ja nicht viele. Bei der Information dann die Frage, haben Sie denn die Doppelkarte und den KFZ-Brief, bzw. die Fahrzeugnummer dabei. Doppelkarte, na klar! Aber – die falsche! Nähmlich die für die “Normalanmeldung”, gilt aber nicht für das Überführungskennzeichen! Toll! Aber, Glück im Unglück, die HUK hat dort ja ein Büro und da ich bei der HUK öffentlicher Dienst bin, hab ich dann die richtige Doppelkarte geholt.

Dann ein, nein mindestens 30 Anrufe bei dem Händler, entweder besetzt oder keiner ging dran. Dann endlich ne Verbindung und der sagte, dass es doch keinen Brief, bzw. KFZ Nummer braucht. Überführungskennzeichen gibt es auch ohne! Ich: nein, hier nicht. Aber erklären Sie das der Dame mal selbst.

Ich mit dem Handy zur Rezeption und das dann weitergereicht. Ergebnis: Ich hab keine Schilder bekommen. Soll ich dann in Fürstenfeldbruck holen. Klasse, dafür ne halbe Stunde früher aufstehen und Stunden mit den öffentlichen unterwegs, zum Stall und danach wieder zurück! Und gestern war auch für die Tonne!

Aber das war ja nur der Anfang!

Ich komm nach hause und ein Anruf auf dem AB. Der Händler war drauf und sagt, dass für mich kein Auto reserviert sei und ich nicht anreisen brauche!!

Ich ruf zurück und hab ne nette Dame dran, die ich zuerst mal angepampt hab! Geht nicht gegen Sie, aber ich bin auf mehr als 180!!!!! :maul: Problem: Die haben kein vergleichbares Fahrzeug da, schon gar keinen Oktavia und keinen Diesel! Sie sind ausverkauft – wegen der Abwrackprämie und es fehlen etwa 20 Mitarbeiter bei dem aktuellen Betrieb!

:motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz: :motz:

Also, Morgen früh will sie sich darum kümmern und schauen, was in Kürze geht. Ich hab jedenfalls weitere 3 Monate Wartezeit ausgeschlossen. Im Zweifel muß ich halt doch zum Anwalt. *nerv*

Ich könnte so was von toben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mal sehen, was der morgige Tag bringt.

Bin am WE in Dänemark, jetzt natürlich wieder mit dem Auto von Andreas und was bei der Equitana wird, :nix: Der braucht sein Auto ja auch selbst!

(16) comments

Add Your Reply
>