Fang das Äpfelchen – Lustige Beschäftigung für Pferde

By Patsch | Archiv: Smalltalk

Leider leider leider hab ich keine Fotos oder Videos gemacht, aber ich wollte das dennoch mit euch teilen.

An diesem Wochenende war es ja so warm bei uns und nachmittags standen unsere drei Wallache gelangweilt dösend auf dem Paddock und haben sich die Sonne auf den Pelz brennen lassen. Da dachte ich ein lustiges Spiel wäre jetzt gerade recht und habe in unseren Wasserbottich einfach mal drei Äpfel reingeschmissen.

Ergebnis war ein tolles Entertainment-Programm für eine gute halbe Stunde bis sie es geschafft hatten die Dinger da wieder rauszufischen.

Folgende Vorgehensweisen hatten sie dabei.

1. Der Criollo war am schnellsten mit einer Lösung. Phlegmatisch bis zum geht nicht mehr beim Reiten, setzt er immer eine “Hab-ich-alles-schon-gesehen-hab-ich-alles-schon-gemacht-Miene” auf und lässt sich selten so richtig animieren zum Blödeln. Er kommt also zum Bottich (während die beiden anderen noch staunend am Rande stehen), checkt kurz die Lage, peilt einen der Äpfel gezielt an, schiebt ihn vorsichtig mit der Nase an den Rand und hat ihn! Tadaaa! Keine ganze Minute gebraucht dafür!
ich hab ihn dann der Fairness halber vom Spielfeld genommen ;-).

2. Der Senior als nächster (mein Dummpony steht derweil prustend und staunend in Arabpose abseits). Kommt an, checkt die Lage, peilt einen Apel an……und taucht ihn unter. Igitt! Wasser in der Nüster” Pruuuuust schnaub, Bah! Zweiter Versuch, selbes Ergebnis.

……

3. Das Ganze hat er so gefühlte 20 Mal ausprobiert und wurde zunehmend sauer. Das Dummpony hatte sich derweil ein Herz gefasst und war näher getreten um mal zu schauen was Domingo da so treibt.
Nachdem der Kumpel nu so gar nicht zurecht kam, versuchte sich dann also das Dummpony. Ganz neuer Trick: Man versuche es mit heftigem Einsaugen! 😀 Dumm nur, dass man dabei nur Wasser erwischt! Wo doch der Apfelgeruch soooo verlockend ist. Ich glaube er hat so gefühlte 5 Liter Wasser eingesaugt bis ihm klar wurde, dass es so nix wird. Fut man hätte auch den ganzen Bottich (80l) aussaufen können :blinzel: .

Aber Dummponies wissen sich dennoch zu helfen, kurzerhand stieg er komplett mit beiden Vorderbeinen in den Bottich (Plasteteil kann nix passieren), drückte den Apfel mit der Nase auf den Grund, kam mit bis zu den Augen klatschnassem Kopf wieder hoch und galoppierte fröhlich mit seiner Trophäe zwischen den Zähnen davon.

Nachdem nun alle Erfolg hatten……und wir vor Lachen kaum noch Luft bekamen, wollte auch der senior sein Äpfelchen endlich haben. Fixierte es also mit einem “Ommmmmmmmmm-ich-kriiiieg-dich-Blick”, schnaufte dann, ging zu seiner Besitzerin, verpasste ihr eine mit der Nase stupste sie freundlich an und bekam dann auch noch sein Äpfelchen aus dem Schlammbad gefischt.

Es war sooo herrlich. Ich grübele gerade über neue Sonntag-Nachmittag Beschäftigungsspielchen nach 😀 . Und dann zücke ich vorab die Kamera.

(43) comments

Add Your Reply
>