Fernsehtip

By küwi | Archiv: Smalltalk

Hat den Film schon mal jemand gesehen?
Zahlt sich das aus, den DVD Recorder für nächsten Samstag zu programmieren? Oder ist das auch so “informativ” wie die Pferdeflüsterer auf Vox?

http://phoenix.de/content/phoenix/die_sendungen/dokumentationen/wie_der_gartenzwerg_nach_korea_kam/163748

Der Film begibt sich auf die Spuren deutscher Auswanderer rund um den Globus. In der Mainzer Straße in Namhae in Südkorea ist alles deutsch: die Häuser, die Menschen, die Gartenzwerge. Ein Disney-Spaß für die Koreaner, die staunend durch die akkuratesten Auswanderer-Vorgärten tapsen.

Sendetermine auf phoenix

Mo, 20.02.12, 10.30 Uhr

Mi, 07.03.12, 07.00 Uhr

Sa, 17.03.12, 07.00 Uhr

In Israel kann es auch nicht deutsch genug sein: Die 88-jährige Rosa Sobol feiert gern und besonders jeck Karneval im deutschen Altersheim in Tel Aviv. Der Förster Christoph Jaster rettet am Amazonas den Regenwald, Carmen Susenburger züchtet in Andalusien erfolgreich friesische Pferde, und der Bauer Holger Marbach hatte am Mount Kenia die Idee mit der Kamelmilch.

(9) comments

Add Your Reply
>