Seltsame 'Lahmheit'

By Fionnula | Bewegungsapparat, Lahmheiten

ch, respektiv mein Pferd, hat ein Problem.

Und zwar ist es so, dass er zeitweise lahm geht. Das heisst man kann mit ihm unterwegs sein und dann geht er von der einen auf die andere Sekunde stocklahm und wenn man dann kurz stehenbleibt ist es wieder weg.

Starpferd: Helena schwarze PRE Stute

Spanische Traumpferde

Dein eigenes Jungpferd nachziehen aus einer spanischen Traumstute? Bereits ab 1.500 € (mit Schutzvertrag).

Zudem taucht diese Lahmheit auch sehr unregelmässig auf. Einmal gleich zweimal auf einem Ausritt/Spaziergang, dann nur einmal und dann kanns auch sein das mehrere Tage gar nix ist.

Ich bin kurz davor den Tierarzt zu rufen. Allerdings kann ich mir eben vorstellen, dass der wohl nicht viel machen wird. Denn er wird bestimmt die Lahmheit nicht live beobachten können. Und einfach mal Schmerzmittel/Entzündungshemmer verabreichen scheint mir auch nicht der richtige Weg. Einzig andere Option wäre eventuell ins Tierspi.

Er lahmt jeweils vorne und bis jetzt kam das 4x vor.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte oder eventuell ein Rat was ich tun soll? 🙂

  • Sommersprosse sagt:

    Ein Chip vielleicht? Ich würde da auf jeden Fall den TA holen!

  • Fah sagt:

    Glaubst Du wirklich, hier kommen andere Antworten als im Hübeli? Wir können hier genauso wenig hellsehen wie dort…

  • Fionnula sagt:

    Fah, bitte erspar dir solche unnötigen Beiträge. Oder erwartest du eine Entschuldigung von mir, dass ich nicht wusste, das es Leute gibt die hier und im Hübeli registriert sind? Zudem wird es wohl erlaubt sein, nach Meinungen zu fragen.

  • tadei sagt:

    Wie lange lauft ihr denn noch bis ihr stehenbleibt?
    Kann es sein dass er auf einen Stein getreten ist und dann autscht?

  • casper109 casper109 sagt:

    Kann es sein dass er auf einen Stein getreten ist und dann autscht?

    Das dachte ich bei meinem auch, leider war es die Sehne, die nur zu sporadischer Lahmheit führte :nix: Meiner lahmte auch nur immer ein paar Schritte.

    Ich würde da sofort einen Tierarzt konsultieren.

  • Happy sagt:

    ist er vorne oder hinten lahm???

  • Tibatong sagt:

    Ich bin kurz davor den Tierarzt zu rufen.

    Das ist bisher die beste Idee. Bei wiederkehrenden Lahmheiten macht das unbedingt Sinn… :thumbsup:

  • MerlijnCH sagt:

    Fah, bitte erspar dir solche unnötigen Beiträge. Oder erwartest du eine Entschuldigung von mir, dass ich nicht wusste, das es Leute gibt die hier und im Hübeli registriert sind? Zudem wird es wohl erlaubt sein, nach Meinungen zu fragen.

    Was an Fahs Beitrag unnötig ist sehe ich nicht. Wo sie recht hat hat sie recht :ja:

  • Fah sagt:

    Ganz einfach: im anderen Forum rät man Dir seit Tagen, einen TA zu konsultieren. Mehr kann und wird Dir aufgrund der unklaren Situation niemand raten können.
    Das hat übrigens mit einer Doppelregistrierung nichts zu tun: ich bin über einen Ausdruck von Dir gestolpert und habe google befragt. Voilà.

  • >