Diese Seite bewerten

Und ich hab schon wieder eine Frage! Diesmal geht es aber um mein Pferd.

Ich hab vor geraumer Zeit festgestellt, dass mein Pferd am Widerrist, genau an der Wirbelsäule eine kleine „Beule“ hat. Auf dieser Beule war eine kleine Stelle (ungefähr so groß wie 1 Cent), die so aus sah, als wäre es mal eine offene Wunde gewesen, die aber schon wieder am abheilen war. Satteldruck hatte ich eigentlich ausgeschlossen. Ich hab die Beule und die abheilende Stelle entdeckt, als ich vom studieren am Wochenende heimgekommen bin. Unter der Woche wurde er nicht geritten und nach dem letzten Mal reiten war die Stelle noch nicht da. Ich wollte das ganze erst einmal beobachten. An Pfingstmontag haben wir an einer Pferdesegnung teilgenommen, Sattel lag ca. 5 Std. auf dem Pferd. An der Beule und er abheilenden Stelle haben sich nichts geändert, obwohl der Sattel ja ziemlich lange drauf lag. Stelle war also nicht offen.

Heute war ich mit ihm ca. eine halbe Std. auf dem Platz, dann kurz im Gelände. Danach war die Stelle leicht offen, sie war aber nicht offen. Ich hab deshalb den Sattel ohne Decke aufgelegt um zu schauen, ob er doch drücken könnte. Aber so wie ich das gesehen und auch gefühlt habe, liegt der Sattel an der Stelle nicht auf! Es könnte also sein, dass „nur“ die Decke gescheuert hat. Komisch finde ich nur, dass ich, seitdem er das hat, ein paar mal geritten bin ohne das die Stelle aufgescheuert war. Gemerkt hat man beim reiten nichts, er ist wie immer gelaufen.

Was sollte ich eurer Meinung nach tun: Sattel und Pferd vom Sattler abchecken lasse um so heraus zu bekommen ob der Sattel noch richtig passt oder TA drauf schauen lassen?

Ich muss dazu sagen, dass er das schon mal hatte, ist aber schon über 1 Jahr her. Da hatte er eine Beule ungefähr an der Stelle, an der der Sattel aufhört, mittig auf der Wirbelsäule, d.h. Sattel liegt da nicht auf, ist genau in dem „Kanal“. TA hat draufgeschaut und gemeint ich soll drauf achten, dass die Decke da nicht zu fest aufliegt. Damals wie jetzt hat er auf Druck auf die Beule nicht reagiert. Ach ja, die alte Beule ist von alleine verschwunden, man kann sie aber noch leicht spüren, wenn man mit der Hand darüber fährt.

Lg Christina

(4) comments

Add Your Reply
>