Promis und ihre Pferde …

By otto | Archiv: Smalltalk

In der neuesten Ausgabe des Magazins „stern“ vom 8.12.2011 ist ein Bericht (S. 62 ff.) über die SPD-Generalsekrtetärin Andrea Nahles abgedruckt. In dem Zusammenhang wird auch berichtet, dass ihr ein Friesen-Wallach gehört, mit dem sie in der Eifel reitet.

Auf einer Doppelseite ist sie mit ihrer Schwarznase abgebildet:

Mehr Widerristfreiheit beim Sattel

Passt Dein Sattel?

Finde es heraus mit unserer Passform-Checkliste die wir Dir bei der Anmeldung zu unserem Newsletter kostenlos zusenden.

Einfach Email unten eintragen:

Ich finde, dass das ein gelungenes Bild und eine gute Werbung für Friesen ist.

  • Avatar JAusten sagt:

    Naja, für die SPD bestimmt nicht -gröööööhl-.

  • otto otto sagt:

    Naja, für die SPD bestimmt nicht -gröööööhl-.

    … wieso das denn? :denk:

  • Avatar JAusten sagt:

    Jetzt bloß nicht politisch werden, aber die SPD könnte noch nicht einmal mit einem schönen Pferd als Werbeträger Punkte gutmachen *gg*.

  • otto otto sagt:

    Jetzt bloß nicht politisch werden, aber die SPD könnte noch nicht einmal mit einem schönen Pferd als Werbeträger Punkte gutmachen *gg*.

    Ist schon interessant, dass gerade die Menschen, die politisch polemisieren immer betonen, „jetzt bloß nicht politisch werden“!
    Ich brauche wohl nicht zu betonen, dass ich Deine Grundhaltung überhaupt nicht teile!

  • Avatar M_N_ sagt:

    Wenn es um Punkte gut machen geht, tun sich die etablieten Parteien zur Zeit alle nix…
    Allen voran die Partei der Frau die man umdrehen muß damit sie lacht… 😀

  • Avatar Reikja sagt:

    Ich finde das Foto sehr gut! Das ist ungeschminkt und ungestellt. Lässig einen hochgezogenen Steigbügel und den rechten einfach über den Sattel gelegt. Die Frau zeigt ihre Speckröllchen und hat einen Helm zumindest in der Hand! Dazu nicht akkurat eingesteckte Gurtstrippen und es wird ohne Nasenriemen geritten!

    Ich finde das ist gute Werbung, ich mag es sehr, dieses ungeschminkte Herzeigen. Danke Frau Nahles!

  • Avatar JAusten sagt:

    Jetzt bloß nicht politisch werden, aber die SPD könnte noch nicht einmal mit einem schönen Pferd als Werbeträger Punkte gutmachen *gg*.

    Ist schon interessant, dass gerade die Menschen, die politisch polemisieren immer betonen, „jetzt bloß nicht politisch werden“!
    Ich brauche wohl nicht zu betonen, dass ich Deine Grundhaltung überhaupt nicht teile!

    Meine Güte, das war ein (ob nun gut oder schlecht gelungener) Witz, doofe Bemerkung, wie auch immer. Ironisch allemal.

  • Avatar Red Setter sagt:

    Ich find das ein schönes Bild völlig unabhängig wie ich zu Frau und Pferd stehe 😉 Und da Ottos Thread „Promis und ihre Pferd heißt“ könnte man ja auch einfach mal dabei bleiben und politische (pseudo)Diskussionen woanders führen :nix:

  • Avatar Ploco sagt:

    der Frau die man umdrehen muß damit sie lacht…

    Nu hätte ich fast Kaffee auf dem Bildschirm xmas xmas xmas xmas xmas

  • Avatar Red Setter sagt:

    auf http://www.amazon.com/People-Know-Horses-They-Love/dp/1579548571 kann man durch ein paar Seiten aus dem Buch „People we know, horses they love“ blättern 🙂

  • Avatar M_N_ sagt:

    Ingrid van Bergen hat zwei Friesen und war auch 2009 auf dem Friesenfest in Luhmühlen.

  • Avatar Wumba sagt:

    Ich finde das auch ein sehr gelungenes Bild. Herrlich unprätentiös. Und das sie dazu noch nen Helm dabei hat, finde ich klasse. :thumbsup:

  • Avatar geestprinzessin sagt:

    Ingrid van Bergen hat zwei Friesen und war auch 2009 auf dem Friesenfest in Luhmühlen.

    Hatte sie nicht früher Andalusier? Ich meine, ich hätte ihren Namen mal in einer Mitgliederliste gelesen.

  • >