Neue Besitzer eines Portugiesen… Fragen über Fragen

By Gitano | Lusitano Forum

Guten morgen,

wie man aus dem Vorstellungsthread entnehmen kann, sind
wir (meine Mum und ich) gerade frisch gebackene Besitzer eines ‚Lusitano-Hengstes‘.
Ist setze dieses mal mit Füßchen, da im Pass unter Raca
dann nur Indeterm. steht, Übersetzt heißt es ja ‚Unbekannt‘ ?
Also im Prinzipe kann es ja alles sein…

Nun zu meinen Fragen:

1. Was hat es mit dem Grünen Pass aus Portugal auf sich?
Ich kann es mir nur zusammen reimen, dass es für ‚Freizeitpferde‘ bzw. Pferde
unbestimmter Herkunft also Mixe ausgestellt wird. Quasie wie hier bei der FN?
Stimmt meine Vermutung so?

2. Er hat eine Lebensnummer, eine Chipnummer, ein
Brandzeichen (Umgedrehtes Hufeisen, mit einem großen L und einem kleinere M auf
dem unteren L strich, auf dem Hufeisen steht ein A) und eine Brandnummer am
Hals (41), kann ich darüber irgendwie den ‚Züchter‘ ausfindig machen? Oder
wenigstens sehen, woher er kommt und wer Vater / Mutter von ihm ist?
(Unter dem eingetragenen Züchter finde ich leider nichts in Google, der Name ist so lang und die Umgebung so groß XD)

3. Wie gehe ich nun vor, wenn ich einen Besitzerwechsel
machen will? Trotz Unbekannter Rasse trotzdem über den Cavalo Lusitano ev? Da
wäre ja dann nur das Besitzerwechselformular hin zu schicken oder? Achja, ich
habe nur den Pass, keine Besitzerurkunde nichts! Diese Papiere wurden meinem
Stallbesi nicht mit gegeben als der die drei kleinen aus Portugal hat gekauft und Importieren lassen.
Bekomme ich dann eine, wenn ich den Besitzerwechsel beantrage?

Ich glaub, dass waren erst mal die wichtigsten Fragen die
uns im Moment durch den Kopf schwirren.
Ein bisschen konnte ich ja schon aus dem Forum hier an
Infos gewinnen, aber es ist imo so viel auf einmal…

Bitte verzeiht mir, wenn es hier Fragen gibt, die in
einem ähnlichen Thread schon mal vorkommen…

Grüße eure Nadine

(14) comments

Add Your Reply
>