Blue Book / Pferdepass

By rihade | Lusitano Forum

Hallo allerseits!

Ich habe ein Frage an alle Lusitanozüchter Deutschlands, Belgien, Schweiz etc (jedenfalls NICHT Portugal).

Als ich anno dazumal ein Blue Book für unsere in Österreich geborenen Fohlen machen lassen wollte, hat mir die APSL erklärt, dass es das Blue Book nur für in Portugal geborene Fohlen gibt und ich einen österreichischen Pferdepass machen lassen soll. Gesagt, getan, seit damals bekamen alle unsere Fohlen ohne Probleme einen österr. Pferdepass.

Seit heuer ist alles anders…. Die Dame von der OEPS (österr. Pferdesportverein), die für den Pferdepass zuständig hat, hat erklärt, dass jetzt nur noch die portugiesischen Stellen den Pferdepass ausstellen (wollen/dürfen), hat mir auch zur Bestätigung ein paar emails weiter geleitet. Sie hat erklärt, dass es früher ja Alter war, die die Blue Books ausgestellt haben und die wollten, dass der Pass in Österreich gemacht wird, und seit diese neue Behörde dafür zuständig ist, müssen die Formulare nach Portugal geschickt werden.

Gut – ich schreibe also die portugiesische Stelle an und bitte um Formulare, da die ja anders ausschauen als die österreichischen und auch noch selbstklebend sind. Bekomme daraufhin eine email von eben dieser Stelle, dass sie nicht zuständig sind, sondern die Österreicher – mit einem Auszug aus diesem europäischen Gesetz, dass die ganzen Pferdesachen regelt. Meiner Ansicht nach hat er allerdings auf eine Stelle Bezug genommen, die das eigentlich nicht betrifft… Naja, mein Rechtsenglisch ist halt auch nicht perfekt 😉

Nun stehe ich da: die Österreicher sagen, ich muss es zu den Portugiesen schicken, die Portugiesen sagen, Österreich ist zuständig. Hurra und von wem bekomme ich jetzt die Pferdepässe???? Keiner ist zuständig??? 🙁

Habt Ihr auch solche Probleme bzw. wie kommt ihr zu euren Pferdepässen?

Lg Marita

(2) comments

Add Your Reply
>