brauche einen fachkundigen rat bzw. hilfe!!!!

By Xander | Allgemein

hallo zusammen,

wir brauchen einen fachkundigen rat. mein mann und ich, besser gesagt mein mann ist seit 4 wochen stolzer besitzer eines 4,5 jährigen friesen. leider hat er am montag das gleichgewicht von ihm verloren und ist dabei total doof gestürzt. er hat sich dabei den oberarmkopf mehrfach zertrümmert. er musste opeiert werden, der kopf ist mit einer platte und massen von schrauben versorgt worden. das bedeutet für ihn das er monatelang nicht reiten kann.

aber nun meine eigentlich frage an euch.es heißt ja immer, friesen mögen nicht so viele verschiedene reiter auf sich. bisher wird er regelmäßig von der reitleherin unter beritt genommen, das soll natürlich auch so bleiben. würdet ihr einen eine reitbeteiligung suchen, damit der xander ständig in bewegung bleibt?

oder meint ihr es würde reichen das er zwei bis dreimal die woche nur von der reitlehrerin beritten wird. wir fahren natürlich täglich zu ihm, damit er sein besitzer nicht vergisst und seinen bezug nicht verliert. die beiden waren schon ein so nettes team, in der kurzen zeit, wo die beiden miteinander hatten, lief der xander ihn schon ohne führung hinter ihm her wie ein hündchen, freu.

freue mich auf eure antworten.

liebe grüße

christian

(18) comments

Add Your Reply
>