Pferd erkrankt schwer während man selbst in Urlaub ist. Habt Ihr eine Regelung?

By Hijara | Allgemein, sonstiges

Diese Seite bewerten

Genehmigung zur Tierärztlichen Behandlung im Notfall

Pferdename: ____________________________________________________________

Besitzername: ____________________________________________________________

Adresse: _________________________________________________________________

Telefonnummern:
Zuhause _________________________________________________________________

Arbeit ___________________________________________________________________

Handy________________________________________________________________

In meiner Abwesenheit ist die nachstehend benannte Person befugt, im Notfall während meiner Abwesenheit einen Tierarzt mit der Behandlung meines Pferdes zu beauftragen und für eine medizinische Versorgung meines Pferdes gemäß meinen Anweisungen zu sorgen.

Name: _________________________________________________________________

Telefon: __________________________________________________________________

behandelnder Tierarzt: ______________________________________________________

Name: ___________________________________________________________________

Adresse: _________________________________________________________________

Telefon: __________________________________________________________________

Derzeitige Medikamente: _____________________________________________________

Versicherung bei: ___________________________________________________________

Name der Versicherung: ______________________________________________________

Adresse: __________________________________________________________________

Tel: ______________________________________________________________________

Versicherungsnummer: _______________________________________________________

Versichert bei: ______________________________________________________________

Versicherte Summe: _______________________________________________________

Sollten die Behandlungskosten den versicherten Rahmen übersteigen und sollte die Behandlung nicht durch die Versicherung abgedeckt sein, wünsche ich -nicht- die Fortführung der Behandlung bis zu einer Summe von _________Euro.

Grundsätzliches:
Sollte mein Pferd eine Operation unter Vollnarkose benötigen, wünsche ich -keine- Einleitung einer OP wegen_____________

Sollte mein Pferd erlöst werden müssen ziehe ich eine Tötung durch Injektion / Bolzenschuß vor.

Sollte mein Pferd aus ungeklärter Ursache verstorben sein wünsche ich (k)eine Obduktion oder eine Obdukktrion aus Versicherungsgründen.

Der Körper wird einer Verwertungsanstalt zugeführt.

Zur Erinnnerung an mein Pferd erbitte ich mir _____________________

Ich erkläre, daß ich für die Kosten der Tierärztlichen Versorgung meines Pferdes in meiner Abwesenheit aufkommen werde, wenn die Kosten zur Versorgung meines Pferdes notwendig geworden sind.

Ich vertraue der oben genannten, von mir beauftragten Person, das diese in Absprache mit dem Tierarzt Entscheidungen in meinem Sinne treffen wird.

Ich stimme vorsorglich allen Entscheidungen der oben genannten Personen und des beauftragten Tierarztes zu.

Unterschrift:___________________________

Datum:________________________

(13) comments

Add Your Reply
>