Papier beim KFPS

By Friesen-Chris | Allgemein

Diese Seite bewerten

Hallöchen, hab mal wieder ne Frage…
Mir wurde ein Friesen-Wallach angebpten. Die Vorbesitzer haben ihn gekauft, da der Vor-Vorbesitzer kein Papier hatte eine Anfrage beim KFPS gestellt und folgende Aussage erhalten:
„Das Pferd …. ist beim KFPS registriert. Kopie des Papiers/Abstammung anbei. Das Papier liegt beim KFPS. Als KFPS Mitglied und unter Vorlage des Kaufvertrages können Sie das Papier gegen eine Gebühr von… auf sich umschreiben lassen“.
Aus welchen Gründen liegt ein Papier beim KFPS? Der Züchter ist im Papier genannt. Beim Besitzer steht „unbekannt“.
Vielleicht kann mir hier jemand Gründe nennen, denn ich kenn das nur so, Papier gehört zum Pferd und der dem das Papier gehört, dem gehört auch das Pferd…
Grüsse Christine

(54) comments

Add Your Reply
>