Nun schläft sie – unsere Berta

By Tomte | ... in Memoriam ...

Mach es gut, kleine Berta, nun bist Du dort, wo immer die Sonne scheint. 🙁

Du siehst Deinen Bruder wieder, der schon vor ein paar Jahren vorgegangen ist.

Berta war eine 11-jährige Katzendame, ein Mix aus Karthäuser und Hauskatze. Sie ist uns zugelaufen, zusammen mit ihrem Bruder, damals vor 11 Jahren. Verantwortunglsose Menschen hatten einfach einen Korb mit Katzenkindern in der Landschaft ausgesetzt.

Berta war eine recht scheue Katze, die es aber gut verstand, uns um den Finger zu wickeln. Sie war sanft, neugierig, vorsichtig, aber trotzdem den Menschen zugewandt, die sie mochten.

Bis letzte Woche war alles gut, alles normal. Von einem Tag auf den anderen frass sie nicht mehr richtig, übergab sich ständig und wurde immer dünner. Der TA diagnostizierte einen Leberschaden, den wir versuchten, in den Griff zu bekommen.
Gestern ging es nicht mehr, Berta konnte gar nicht mehr fressen, das Futter kam sofort wieder. Also rief ich unseren TA, um der Katze unnötiges Leiden zu ersparen und sie einzuschläfern.

Berta brauchte nicht einmal mehr die 2. Spritze, sie schlief schon bei der Narkose für immer ein, ganz friedlich im Beisein ihres besten Freundes, unserem Kater Nemo.

Danke, Berta, Du hast unser Leben für lange Zeit bereichert, wir denken an Dich!

In Liebe

„Deine Menschen“ 😉

  • Avatar Dragaosinho sagt:

    Das tut mir leid!

    Gute Reise Berta

  • Avatar Akascha sagt:

    Tut mir Leid :hug:
    Sie hatte 11 schöne Jahre bei Euch, es hätte für sie ganz anders laufen können. So konnte sie ihr Leben in vollen Zügen genießen und auch das Ende war kein langes und qualvolles.
    Gute Reise Berta ;(

  • wurm wurm sagt:

    Das tut mir leid… :hug:

  • Avatar Patrizia sagt:

    So ein wunderschönes Katzenmädchen! Und auf dem Bild sieht sie aus, als hätte sie sich extra fürs Foto in Positur gesetzt :love:

    11 geschenkte Jahre, ihr und euch, das ist schon was! Sie hatte es gut bei Euch und wird in Euren Herzen bleiben. Meine erste Katze hatte auch einen Leberschaden, hat sich damit aber gut ein Jahr rumgequält. Gut, dass ihr Berta das erspart habt, dafür habt ihr meinen vollen Respekt. Die Süße tollt jetzt mit ihrem Bruder durch die Gegend und hat keine Schmerzen mehr. :seufz:

  • Avatar Monty sagt:

    Och Mensch, schon wieder ein Kätzchen tot. 🙁
    Gestern sah ich noch eins überfahren auf der Strasse liegen und dachte bei mir, dass die Besitzer es sicher noch überall suchen. Vorsichtshalber habe ich dem Tierheim eine Mail geschrieben.
    Deine Berta hatte es da besser, sie ist in eurem Beisein und dem ihres Freundes gestorben. Und trotzdem ist es immer wieder traurig einen Vierbeiner gehen lassen zu müssen. ;(

    Gute Reise, kleine Berta.

  • Avatar Windspiel sagt:

    Achje, das ist immer so traurig 🙁
    Aber ein hübsches Katzenmädchen, das sicher ein sehr schönes Leben hatte!

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Gute Reise, kleine Berta :seufz:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Oh je…Tomte festdrück :hug:

    Ein wunderschönes Katzenmädchen!

    Sie hat ein schönes Leben gehabt, eine verantwortungsvolle Besitzerin und einen schnellen Tod :hug:

    Gute Reise Berta-Bussi !

  • Avatar Alexa69 sagt:

    Das tut mir leid.

    Sie musste nicht lange leiden und hatte ein langes Leben bei Euch. :hug:

  • Avatar Tomte sagt:

    Hallo! Danke Euch Allen! :hug: Nun, da wir unsere Berta an ihrem Lieblingsplatz in unserem Wäldchen beerdigt haben, denken wir gern an sie zurück. Wir haben es richtig gemacht, und das Gefühl ist gut. Sie ist gegangen, als sie noch ihre Würde als Katze hatte und hat nicht lange gelitten. Als sie die Narkose bekam, schien es so, als würde sie sich einen Schlafplatz suchen. Und sie hat sich tatsächlich auf Ihre Decke gelegt, die sie jetzt auch mitbekommen hat auf ihre letzte Reise. Es ist immer wieder schwer, ein Tier gehen zu lassen, denn bei uns gehören sie alle fest zur Familie. Aber wir haben es in der Hand, zu entscheiden und haben die Pflicht, die richtige Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt zu treffen, auch wenn es furchtbar schwer ist 🙁 Viola „Liebe Berta, ich hoffe, es geht Dir dort, wo Du jetzt bist, gut. Die Sonne soll für Dich scheinen, die hattest Du so gern, wenn sie Dein Fell wärmte. :seufz:“ In Liebe Deine Menschen das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/48125/

  • Watson Watson sagt:

    Oh, Viola, was eine hübsche Katz! Es tut mir so leid, aber ich finde es schön, dass ihr sie nicht leiden habt lassen. Dafür sitzt sie nun im Himmel und wacht über euch. :hug:

  • anchy anchy sagt:

    Schöne 11 Jahre für Berta und für Euch, daran hält man sich fest! :friend:

    Anchy

  • Avatar Quidam sagt:

    :seufz: das tut mir leid, fühl Dich gedrückt!

  • >