Meine zwei Spanier

By kathy212 | Pferde ab 4 Jahre

Diese Seite bewerten

Nachdem ich gestern bereits den Anfang, wie ich zu meinen beiden Fellnasen kam, geschrieben habe, nun heute die Fortsetzung.
Er war einfach ein Traum „CHICO“, ich konnte nachts nicht schlafen, ein Pferd einfach so aus Spanien…ja, oder doch den Verstand einschalten, und das ganze ganze vergessen. Am nächsten Tag nahm ich meinen Mut zusammen, und schrieb die Rettung in Spanien an und bat um eine Telefonnummer, kurz darauf kam die Antwort, und abends rief ich dort an.
Anja die Vermittlerin kam aus Deutschland, war gelehrnte TAH,und mit einem Portugiesische Springreiter verheiratet. Das klang schon mal gut, Chico gehörte einem Spanier, der ihn als Fohlen, mit einer Stute zusammen für seine Tochter gekauft hat.Doch zwei Pferde waren Ihm jetzt zuviel und Chico sollte verkauft werden. Der Kleine lebte in einer kleinen Box mit kleinem Padock und sollte nun so bald wie möglich weg. Ich bat um eine Tierärztliche Untersuchung und zumindest ein Video von ihm, dann würde ich Ihn warscheinlich nehmen, ich weiß es war ein ganz schönes Risiko, aber ich war in den kleinen Kerl verliebt, und wollte Ihm ein Schicksal in Spanien ersparen. Zwei tage später kamdas Video und ein Anruf, der Kleine sei inzwischen kastriert worde, ob ich Ihn trotzdem wollte. Na klar, ich wollte Ihn. Der Kaufvertrag war schnell unterschrieben, ein Stall mit Padockbox gefunden, der Süße konnte kommen.
Von seiner Ankunft schreibe ich Euch morgen

(1) comment

Add Your Reply
>