Meine kleine Farm

By Helios | Archiv: Smalltalk

Diese Seite bewerten

Es war einmal eine kleine feine virtuelle Welt, da gab es meine kleine Farm, mit allem, was sich dazugehört:

großes Herrenhaus, weiß gekalkte Ställe, riesige Koppeln, viele tolle Hengste, Andalusier, Friesen, Araber, und ganz wichtig natürlich, den hübschen Stallburschen Diego.

Der konnte nicht nur toll pferdeflüstern sondern auch wunderbar Prosecco einschenken. Und da bei uns immer die Sonne schien, arbeitete er natürlich meist mit nacktem Oberkörper. Seine gestählten Muskeln ließen den Schweiß der harten Arbeit einfach abperlen, die braungebrannten Hände packten an, wo sie gebraucht wurden und egal was passierte, seine blauen Augen strahlten immer.

Ganz gleich, was er machte, er konnte einfach alles 8) Er bändigte buckelnde Hengste, machte wiederspenstige Stuten gefügig und als Bereiter war er einfach klasse. Bis eines Tages……

(40) comments

Add Your Reply
>