Meine Chaoten Gang ;- )und ein kleines Wunder

By Akascha | Hundefotos

Diese Seite bewerten

Da ist mein süßer Gismo auch noch dabei
Alles drei Border Collies, ich betitel sie mal als super familien Hunde, was man an sich ja nicht sagen darf, denn der BC ist ein Arbeitshund und unter Hardcore Besis, gehöre ich vermutlich gesteinigt, da ich nicht 100 Schafe habe 8) und die Hunde täglich 10 Stunden daran arbeiten müssen :whistling: .
Sie finden es super auf der Couch zu liegen, hinter nem Ball her zu rennen oder auch mal ohne 2-Beinigen Animateur zu spielen. Nori hat leider einen sehr ausgeprägten Jagdinstinkt………………aber wir haben Zäune 😉
Nele, meine Süße ist Jahrgang 1996 und so was von lieb. Sie hat an Schafen gearbeitet, leider hatte ich dann irgendwann keine Zeit mehr zum Training immer nach Schleswig zu fahren :irre: . Sie ist der privilegierte Bettschläfer Hund 8) was sehr praktisch ist, wärmt sie mir in der Nacht doch schön die Füße 😀 . Sie ist sagenhaft geduldig und drängt sich nie in den Vordergrund…………………ein gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz toller Hund :love:
Nori wurde 2004 geboren und ist die Tochter von Nele. Sie ist ein lieber und super lustiger Hund, die sich echt mühe gibt einen auf zu heitern, wenn man traurig ist. Sie ist auch mit den Kindern super lieb und lässt ihnen viel durch gehen, wenn es ihr zu viel wird, sieht sie mich Hilfesuchend an. Nori darf nicht ins Bett………………..sie macht sich zu breit und zappelt 😀
Gismo ;( , hammer, dass er immer noch so fehlt……………….er war ein Hund, den man nicht vergessen kann, so was von einer treuen Seele……………….er wollte nie ins Bett 😉 war ihm zu weich 😀
Seit einem Jahr jetzt bei uns, Timo…………Rasse? Alter?Aber nicht mehr knusprig, so bei 9 rum. Hier im Spiel mit Nori. Timo hat bei mir erst mal 10 kg abnehmen müssen, jetzt sieht er aus wie ein Hund und ist sehr bewegungsfreudig, leider hat er einen sehr ausgeprägten Jagdinstinkt………………….aber, wir haben ja Zäune 😉 . Timo darf auch nicht ins Bett, aber er versucht es auch nicht, da er es nicht kennt 😀

  • Watson Watson sagt:

    eine ganze Horde Hunde :panik1: aber süss sind die alle, am besten gefällt mir Nele :love:

  • Avatar Punzel sagt:

    Was ne knuffeltruppe 😀

  • Avatar dat_julschen sagt:

    Das sieht mir mehr nach Rasselbande, als nach Kunffelhunde aus. Aber süß sind sie trotzdem :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    doch, doch, die sind total knuffelig Wenn sie nicht grade toben 😉

  • Avatar priatchen sagt:

    …lustige bande die du da hast.. zum glück wollen oder dürfen nicht alle zu dir ins bett. sonst müsstest du eine sonderanfertigung machen lassen… :S

  • Avatar Akascha sagt:

    Nori war läufig und da habe ich ihr mal einen hübschen und sehr netten Partner gesucht. Nun gilt es ab zu warten ob es geklappt hat………………….bin sehr neugierig :herz:

  • Watson Watson sagt:

    Oh!! *Daumendrück*

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich bin echt super gespannt.
    Erst mal natürlich ob es überhaupt geklappt hat, der Rüde ist grade ein Jahr alt, aber seit er Nori gedeckt hat ist er ein echter Mann 😉 er hebt seit dem das Bein :bravo:
    Dann bin ich gespannt, was für Farben raus kommen :love: und natürlich wie viele es werden

  • Avatar träumel sagt:

    ohhh.. Akascha, wir hätten dann gerne ausführliche Berichte und Babyvideos :herz: :herz: :love: :love:
    wünsch euch viel Glück :thumbsup:

  • Avatar Akascha sagt:

    Videos, das wird eher schwierig, aber Fotos wirds auf jeden Fall geben, wenns denn geklappt hat

  • Avatar DonNico sagt:

    Dei Anpaarung sieht ja sehr viel versprechend aus :ja: Da drück ich mal die Daumen auf baldigen Kindersegen und freu mich schon auf Babyfotos 😀
    Die Bilder die beim spielen entstanden sind, sind ja wirklich klasse geworden! Superscharf, man meint man stünde daneben, so gut kommt die Lebensfreude rüber.
    Nele ist ja ein echtes Herzchen :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Wir waren am Mittwoch zum Schallen :no: hat nicht geklappt ;( . Hät so prima gepasst, die Welpen wären 4 Wochen alt gewesen wenn mein Urlaub angefangen hätte, so nehmen wir dann die nächste Läufigkeit und dann werden es Winterwelpen 🙁 so es dann funzt

  • Avatar Akascha sagt:

    Nori macht es echt spannend :rolleyes:
    Ultraschall hatte ja gesagt, dass sie nicht tragend ist. Ich ging dann davon aus, dass sie scheinträchtig ist. Am Samstag lag sie platt ausgestreckt bei mir auf der Couch und da beuelte sich die Flanke aus :huh: , hm……………….das können ja wohl kaum Darmbewegungen sein. Ich legte meine Hand auf die Stelle und dachte……………nun ja, fühlt sich so an als wäre da was :denk: . Also Horche ran gehalten……………….nüschtens ?( .
    Sonntag hielt ich noch mal die Lausche dran und siehe da……………….ich hörte ein ziemlich schnelles Herz 8| . Okay, dann ist wohl doch was drin, also noch mal schnell ne Wurfkiste zusammen gezimmert. Montag morgen dann gleich mit der „Nichttragenden“ zum TA, geröntgt und siehe da 3 Stück sind auf dem Bild zu sehen. Montag war aber schon Tag 65. Hündinnen tragen im Schnitt zwischen 57 und 63 Tagen 8o .
    Nori ist tiefenentspannt, auch heute am 67 Tag macht sie keinerlei Anstalten die kleinen mal aus dem Bauch zu entlassen :panik1: . Nachher werde ich erstaml wieder in der Praxis anrufen, denn ich möchte natürlich, dass Nori und die Welpen bei der Sache nicht zu Schaden kommen.
    Ich hoffe, dass ich heute Abend dann die ersten Welpibilder einstellen kann.

  • Watson Watson sagt:

    Ui wie spannend!!!! Ich drück euch die Daumen, dass nun bald 3 weitere Vierbeiner auf eurem Hof rumtabseln!!

  • Avatar Akascha sagt:

    TA ist ähnlich tiefenentspannt wie mein Hund 8| .
    Eine Tragzeit bis zu 72 Tagen ist durchaus im Rahmen sagte man mir, also weiter abwarten, vielleicht will Nori ja den Vollmomd, der ist am WE. Welpen bewegen sich und sind scheinbar wohl auf…………………….was für ein Glück, dass Geduld mein zweiter Name ist *hust*

  • Avatar Granado sagt:

    uaaah, wie spannend :panik1: :panik1:
    ich drück euch die däumchen :friend:

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Na, Nori machts ja wirklich super spannend :blinzel: :blinzel:

    Daumendrück, dass alles gut geht :thumbsup:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Wie jetzt? Doch Babies?!?! Wie spannend!!!!! :hurra: :bravo:

    Ich freu mich auf Bilder! Obwohl… ich bin ja auch stark gefährdet bei so was… Vielleicht lieber doch nicht mehr hier reingucken? *notier*

  • Avatar Akascha sagt:

    Keine Sorge Jaara, sind ja nur 3 und schon vergeben 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    So ich habe dann mal einen Eimer mit Teer und einen mit Federn für mich bereit gestellt………………..wer will mich teeren und federn?
    Ich bin beim Eintrag in den Kalender um eine Zeile verrutscht. Bin ich drüber gestolpert, als ich mir vorhin noch mal die Fotos vom besagten Decktag ansah…………………besonders das Datum :S , habe dann mal geschaut, wann ich sie vom Fotoapparat aufs Schläppi gezogen habe………………….naja, also Decktag war der 23.4. und nicht der 16. :kowa: also ist sie etwa am kommenden WE dran………………tät passen, denn da haben wir Vollmond :tuete:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Keine Sorge Jaara, sind ja nur 3 und schon vergeben 😉

    Puh, nomma Glück gehabt! :look: 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Freitag 25.6.2010
    ich verlasse das Haus um 7.00 Uhr, der Göga mit den Kindern um 8.00 Uhr. Unsere Mieterin war informiert, da Nori ziemlich hektisch hechelte. Ich hatte ein blödes Gefühl im Magen, zumal ich von 7.30 bis 18.30 arbeiten mußte.
    Um viertel vor 9 klingelte mein Handy, unsere Mieterin mit den Worten- Welpe Nummer eins ist da- Meine Chefin sagte ich solle zu sehen, dass ich nach Hause komme und zum Mittag aber wieder zurück sein. Kein Problem dachte ich mir, hatte ich doch Neles Wurf vor Augen 3/4 Stunde und alle 3 Welpen da. Ich also nach Hause, und da war sie ein kleines schwarz weißes Mädchen, knapp über 200 Gramm. 2!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Stunden später kam Welpe Nummer 2, Eihaut über der nase mußte ich entfernen ( ein Glück war ich vor Ort, sonst wäre sie vermutlich hin gewesen, zumal sie erst wie Tod wirkte), auch ein Mädchen, auch schwarz weiß und kanpp 300 Gramm schwer. Dann tat sich nichts mehr. Ich mußte auch wieder zur Arbeit. Also Sandra wieder bescheid gegeben und ab dafür. Um 12 Uhr wollte auch mein Vater eintrudeln, der würde sicher helfen, wenn was nicht so richtig lief. Um 14 Uhr war Welpe Nummer 3 immer noch nicht da um 15 Uhr auch nicht, ich begann etwas nervös zu werden, besonders weil ich auf der Arbeit fest hing. Um 16 Uhr telefonat mit dem TA……………..kann schon mal passieren, dass eine Geburt über 24 Stunden läuft, wenn ich unsicher sei, dann solle ich nach Feierabend noch zu nem Kollegen fahren ( Röntgengerät in meiner Praxis ist defekt). Um 19 Uhr war ich dann zu hause, immer noch keine Spur vom dritten Welpen. Also Klinik angerufen und hin. Welpis in einen Karton auf dem Beifahrersitz und Nori hinten. In der Klinik wurde sie dann Geschallt…………………….Welpe wurde auch gefunden, aber kein Herzschlag dazu. Also Kaiserschnitt und Welpe holen, man machte mir dort den Vorschlag es bis Morgen zu überdenken und vielleicht würde Nori den Toten Welpen ja auch alleine auf die Welt bringen………………….die Vorstellung gefiel mir so gar nicht. Also sagte ich kurz entschlossen, dass es dann doch bitte gleich gemacht werden solle. Man teilte mir mit, dass ich Nori etwa eine Stunde später abholen könnte und ich bat als ich ging darum, mir nicht zu sagen welche Farbe er hatte ( ich wünschte mir ja so sehr eine rote Hündin) und auch das Geschlecht wollte ich nicht wissen. Bin dann zu Mc Doof und habe mir nen Burger rein gequält ( hatte eigentlich keinen Hunger, aber irgendwann muß der Mensch essen um nicht aus den Latschen zu kippen) Nach genau einer Stunde stand ich wieder vor der Praxis……………….nichts auch nach 1 1/2 Stunden nichts, ich begann mir ernsthaft Sorgen um Nori zu machen. Sah dann durch ein Fenster eine Tierarzthelferin mit Handtüchern durch die Gegend flitzen……………….oh mein Gott was ist mit Nori, schoß es mir wieder in den Kopf. Dann nach fast 2 Stunden öffnete die TÄ und empfing mich mit den Worten, der Welpe………………….ein Brauner……………..ich dachte ich muß sie erschlagen………………….die nächsten Worte rissen mir allerdings fast den Boden unter den Füßen weg……………………er lebt, schwach aber lebendig. Ich bin dann mit rein und da saß die Tierarzthelferin und massierte den winzigen braunen Hund( ein Mädchen) mit einem Frottee Handtuch. Ich hockte mich dazu und meinte ich müsse nun erst mal etwas heulen………………………ist OK sagte sie, das haben wir grade hinter uns…………………die kleine, ich habe sie noch nicht gewogen, ist der größte Welpe von den Dreien, leider hat sie noch nicht ganz kapiert, wie das mit dem Trinken geht, aber die TÄ sagte sie sei sehr kräftig und wer so gekämpft hat, der schafft die Hürde auch noch.
    Sie hatten Nori aufgeschnitten und den toten Welpen raus geholt, er sollte grade entsorgt werden, als die Helferin meinte ein Bein hätte sich bewegt………………..Lausche dran und siehe da, das Herz das schlug……………….sie konnten es nicht glauben. Die Kleine bekam dann etwas für die Atmung und ab da ging die Handtuchmassage los.
    Ich finde das Ganze so unglaublich, hätte ich bis morgen früh gewartet, dann wäre sie auf jeden Fall hin gewesen, nun hoffe ich, dass sie es packt. Sie sollte sein und nun muß sie den Einstieg ins Leben auch schaffen. :love: ;( :love: :hurra: ;( :love: :hurra: Drückt mir und ihr die Daumen, dass sie es hin bekommt

  • sweltsje sweltsje sagt:

    Jetzt sitz ich hier… mit meinem Kaffee… und heule!
    Ganz ganz feste gedrückte Daumen für das Mädchen… und Dich umärmel ich mal feste! :hug:

  • Avatar Akascha sagt:

    Danke schön :hug:
    Das gehört doch echt in die Rubrik kleine und größere Wunder.
    Sie wiegt 328 Gramm und ist bis her wohl auf, scheinbar hat sie das mit dem Trinken auch kapiert.
    Nori muß eigentlich so einen Trichter tragen, damit sie die Narbe nicht beleckt…………………..geht nicht, sie macht ihn ab, egal wie fest das Halsband sitzt…………………mal sehen vielleicht versuche ich es mit Pflastern……………….manchmal ist es auch anstrengend schlaue Tiere zu haben 😉
    Hatte grade bei meiner TA Praxis angerufen und die Story erzählt, die Helferin fing spontan an zu weinen. Ich kann es ja auch noch immer nicht fassen, dass die Kleine so leben wollte, selbst wenn sie jetzt nicht die Wunschfarbe gehabt hätte, dann wäre sie es, die bleibt, bei so einer Geschichte.

  • Avatar Kasch sagt:

    Oh Akascha, ich drück der kleinen Kämpferin alle Daumen.

  • Avatar wednesday sagt:

    Was für eine Geschichte am frühen Samstagmorgen :hurra: :hurra: :hurra:

    Wie gut, dass Du Dich nicht beirren hast lassen und auf deine Intuition und Dein Bauchgefühl gehört hast. Der Mama und den Babies wünsche ich wirklich alles, alles Gute! Vor allem natürlich dem kleinen Sorgenkind :love:

  • Watson Watson sagt:

    Jetzt sitz ich hier… mit meinem Kaffee… und heule

    Geht mir genaus so!!!
    Akascha, herzlichen Glückwunsch zu Nachwuchs!!! Was eine Geburt im Wahrsten Sinne des Wortes. Aber wann gibts Bilder? *aufgeregtist*

  • Avatar Akascha sagt:

    So, die Paparazzi ruhen nie 😉

  • Avatar Granado sagt:

    oh ariane :love: :love: :love:

    herzlichen glückwunsch 🙂

    und nuri gute besserung :ja:

  • Avatar Akascha sagt:

    Danke schön :hug:
    die kleine geht jetzt an die Milchbar, somit wäre auch diese Hürde genommen :hurra:

  • Avatar Diana sagt:

    Wie schön!!!
    Und was für eine Story, welch ein Glück, dass sie gut ausgegangen ist.
    Herzlichen Glückwunsch!

  • Avatar Red Setter sagt:

    *schnief* was für eine schöner Ausgang! Viel Gesundheit und lange, schöne Hundeleben für die Kleinen! :hurra:

  • Avatar Akascha sagt:

    Danke :hug:
    Habe grade gesehen, dass sie richtig gut säuft :hurra:

  • Avatar Xili sagt:

    Oh Ariane, nun sitze ich hier mit einer Gänsehaut und mir schießen Tränen in die Augen. Was eine Geschichte! Wie gut, dass Du auf Dein Bauchgefühl gehört hast! :hug:

    Der kleinen Kämpferin wünsche ich alles, alles Gute, wie natürlich Nuri und den anderen Welpen auch. 🙂

    Du weißt, wenn wir die Lilli nicht hätten, dann wäre eine der Kleinen :love: :herz: unsere geworden 😉

  • Avatar Chaplin sagt:

    Ui, wie fein! Ich drück die Daumen, daß sich alles weiterhin so entwickelt, wie du es dir wünscht! So süße Welpen :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Xilli ich weiß 😉
    Mal sehen, wann ich bessere Bilder machen kann mom schläft da alles und ich will Nori nicht stören. Sie macht das ganz toll.
    Mein Vater sagte gestern, wenn sie die Welpen weiter so putzt, dann haben sie bald kein Fell mehr 8| 😀

  • Avatar Quidam sagt:

    Herzlichen Glückwunsch :bravo:

    Muss mir mal das Pipi in den Augen weg wischen gehen… :tuete:

  • Avatar Akascha sagt:

  • Avatar Maschi sagt:

    Oh weh-was für eine Geschichte- auf und ab der Gefühle.Wünsche Nori und den kleinen „Pupsern“ alles Gute :love: Und du= :drink: trink die einen oder iß Schoki -bei soviel „Kopfstress“

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Ooooooooooh, was für eine tolle Geschichte und dann noch mit Happy End.

    Freue mich riesig mit dir. :hurra:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich bin voll im Fotowahn 8)

  • Avatar Mumpitz sagt:

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

    Was für eine süße, dicke, kleine, braune Wurst! :love:

  • Avatar Red Setter sagt:

    Ganz viele Herzchen :love: :love: :love:

  • Avatar dat ninalein sagt:

    hallöchen,

    tolle kleine kämpferin, komisch dass das bei den borders braun heisst, bei den aussies wäre sie eine red bi.

    einen lieben gruss

    nina

  • Avatar Monty sagt:

    Was für eine Aufregung. Ich freu mich richtig für Dich, das alles so gut ausgegangen ist.

    Ich bin voll im Fotowahn 8)

    Besser ist das. 😉 Bei unseren Kaninchen ärgere ich mich jetzt noch, dass ich nur am Anfang geknipst habe und dann ganz lange nicht mehr. Und plötzlich waren sie groß, da gingen keine Babyfotos mehr. :nix:

  • Avatar Akascha sagt:

    Nina, das heißt bei den Border auch nicht braun…………………….. 😀 sag ich trotzdem 😉
    Die kleine braune hat wirklich ein Kämpferherz, im wahrsten Sinne des Wortes, aber die anderen Beiden sind natürlich auch super süß :love: :love: :love:

  • Avatar träumel sagt:

    :herz: Ariane :hug: herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Hundefamilie :ja:

    soooo süüüüß :love:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Oh näää, wie süß!!!!!!!!!!! Diese Fotos, mach da mal ruhig weiter mit! 8) Am niedlichsten ist ja dieses mit den Füßchen!! :love: :love: :love: Oder doch eher das mit… oder das, wo… 😀 😀

    Herzlichen Glückwunsch und gute Besserung an die Mama und überhaupt alles Gute der ganzen Hundefamilie!

    Weiß man denn, warum die Geburt nicht mehr weiterging?

  • Watson Watson sagt:

    :love: :love: wat sind die niedlich!!!

  • Avatar Milli sagt:

    Ohhhhhhh mir springen gerade die Herzchen ausm Bauch!

    Voll süüüüüüüüüüüüß!

    Herzlichen Glückwunsch!

  • Avatar Akascha sagt:

    Weiß man denn, warum die Geburt nicht mehr weiterging?

    Das bleibt Noris großes Geheimnis 😉
    Da ich akribischer Buchführer bin, kann ich vermelden, dass die Welpen schon etwas zugenommen haben :hurra: d.h. trotz Kaiserschnitt ist genug Milch da ( zumindest bei Menschen macht eine Sectio ja gerne mal Milchprobleme)

  • Avatar Wumba sagt:

    Herzlichen Glückwunsch! 🙂 Ich hoffe, Du begleitest die Bande auf Schritt und Tritt mit der Kamera. 😉

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Mach dass diese Bilder sofort aufhören……………. :hurra:
    Gott was sind die süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüsss…. :hurra: :love: :love: :love: :love:

  • Avatar Dragaosinho sagt:

    Jetzt sitze ich auch hier und heule! Was für eine Geschichte, zum Glück mit Happy End

    Die Kleinen sind ja zu süüß :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    😀

  • Avatar Wumba sagt:

    Ohhh… :love:

    Das mit der faltigen Nase, allerliebst! ^^

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Und die Füße (wenn man sie von unten sieht …) :herz: :herz: :herz:

  • Santo Santo sagt:

    Oh nein wie süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß Glückwunsch Akascha die sind alle Zuckersüß :hug:

  • Avatar Christl sagt:

    Traumhafte Geschichte! Traumhafte Hunde! :herz:

    Viel Glück euch allen!

  • Avatar wind sagt:

    Ohh, sie sind da!? Gratuliere ! :hurra: Dachte gerade noch, mal schauen ob es bei Akascha schon Nachwuchs gibt .. und schwupp liegen da so süße Knäuel! :friend: Schmelz, so eine handvoll Hund :herz: .. und die roten „Maulwurfpfoten“ ! :herz: :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Sie sind einfach alle ganz bezaubernd, die kleine Braune versuchte sich gestern Abend mal im Bellen 😀
    Alle haben von Freitag bis heute 100 Gramm zugenommen, ich denke, dass das ziemlich gut ist

  • Avatar Xili sagt:

    Ach Ariane :hug: Die Süßen werden schon ganz schnell groß werden :herz:

    Wie geht es Nuri?

  • Avatar Akascha sagt:

    Nori geht es prima. Wir waren heute beim TA um die Naht zu kontrollieren, er war schlicht weg begeistert. Er meinte so wie die Narbe aussähe möchte man glauben, dass die Sectio schon länger zurück liege *grins*, ich habe ja auch etwas mit Arnica nach geholfen 😉 . Ansonsten nimmt sie das mit dem Mutter sein recht locker……………………heute war sie viel draußen……….die Welpen nicht. Sie wollte aber lieber sich mit der Hündin unserer Mieter streiten :irre: . Ach und sie hat ne Macke, sie fängt jetzt an ne Wurfhöhle zu bauen :huh: . Als ich heute von der Arbeit kam sah meine Wohnung aus, als sei ein Tsunami da durch getobt 8|

  • Avatar Chaplin sagt:

    Ach und sie hat ne Macke, sie fängt jetzt an ne Wurfhöhle zu bauen :huh: . Als ich heute von der Arbeit kam sah meine Wohnung aus, als sei ein Tsunami da durch getobt 8|

    Das muß ich mir merken, wenn mal Besuch kommt und nicht aufgeräumt ist „Ich baue mir gerade eine Wurfhöhle!“ 😀

    Ich möchte mehr Fotos von den Babys sehen! :blinzel:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich möchte mehr Fotos von den Babys sehen!

    Heute bin ich nicht zum Knipsen gekommen, aber morgen gibt es wieder welche :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Heute ist quasi morgen 8| 😀

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Also diese kleinwinzigen Hündchen sind ja sowas von rührend… *schnief, schneuz* :love: :love: :love:

  • Santo Santo sagt:

    Oh mann, echt süß die kleinen Knuffnäschen :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Mit Welpen im Haus braucht man keinen Fernseher mehr und der PC ist auch sehr viel weniger benutzt seit sie da sind 😉

  • Santo Santo sagt:

    Mit Welpen im Haus braucht man keinen Fernseher mehr und der PC ist auch sehr viel weniger benutzt seit sie da sind 😉

    Und das schönste kommt ja erst noch :na: wenn die Würmchen erstmal anfangen herumzu plumpsen 😛

  • casper109 casper109 sagt:

    Auch von mir noch Herzlichen Glückwunsch und schön das es der Hundefamilie nach der Aufregung so gut geht.

  • Avatar Ive sagt:

    Glückwunsch !!!!

    Ich mag auch eins haben :love: zuuuu süß ! :bravo:

  • Avatar dat ninalein sagt:

    huhu,

    herz aller liebst, aber habe ich da jetzt was falsch gelesen? was ist denn dann bei dir rot, wenn du was rotes haben wolltest?

    einen lieben gruss

    nina

  • Avatar Akascha sagt:

    Nina *grins* es ist schon red -white oder chocolate-white…………also eine rot weiße Hündin, ich bin nur ganz oft dabei, dass ich sage ne Braune, dann sage ich wieder rote, aber gemeint ist red-white…………………..ich bin da nicht so festgelegt was die Benennung der Farbe anbelangt :tuete: xmas

  • Avatar Ploco sagt:

    Ohhh, wie goldig ! :love: Die sind ja wirklich herzallerliebst !

  • Avatar Akascha sagt:

    Doris, kannst ja aufn Cappu vorbei kommen und sie Dir in echt angucken 😉

  • Avatar Ploco sagt:

    Ja, ich weiß, steht schon lange auf’m Zettel :red: … vielleicht klappt das ja spontan Anfang/Mitte Juli mal :denk: ….aber Cappu ???? bei DEM Wetterchen ? … iss nich Dein ernst oder ? 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    aber Cappu ???? bei DEM Wetterchen ? … iss nich Dein ernst oder ?

    Sicher, Cappu schmeckt immer 😉

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ach und sie hat ne Macke, sie fängt jetzt an ne Wurfhöhle zu bauen :huh: . Als ich heute von der Arbeit kam sah meine Wohnung aus, als sei ein Tsunami da durch getobt 8|

    Das muß ich mir merken, wenn mal Besuch kommt und nicht aufgeräumt ist „Ich baue mir gerade eine Wurfhöhle!“ 😀

    *kreisch* 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 :outlaugh:

    Das zweite Bild vom 29.6. ist ja der Knaller.. Der der unten liegt sieht aus wie tot. 😀
    Bin bei meinen Katzenbabys anfangs öfter mal drauf reingefallen.
    Oh nein, eines ist gestorben…. :flucht: Ach nee, doch nicht. :rolleyes:

  • Avatar Granado sagt:

    wo

    bleiben

    neue

    FOTOS????

    :maul: :motz: 😀

  • Avatar catania sagt:

    Du meine Güte, was für eine Geschichte! Ich lese es jetzt erst und bin total gerührt.

  • Avatar Akascha sagt:

    wo

    bleiben

    neue

    FOTOS????

    Nun hetze doch die alte Frau nicht so 8) , muß diese Woche dauernd arbeiten, aber ich mache nachher neue Bülders versprochen :ja:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Wann ist denn nachher? :blinzel: :blinzel: :blinzel:

  • Avatar Akascha sagt:

    Jetzt 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    ……….

  • Avatar Furstenberg sagt:

    :love: Die sind so goldig! Glückwunsch zum Hundewunder!

  • Avatar Akascha sagt:

    Danke schön!
    Es ist echt irre wie schnell die Kleinen wachsen. Das Geburtsgewicht ist nun schon, bis auf ein paar Gramm, verdoppelt :hurra: und sie fangen an sich mit Punkten zu schmücken :love:

  • Avatar Chaplin sagt:

    Diese kleinen dicken Schmierbäuche 😀 :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Heute sind sie 11 Tage alt, die Nasen sind schon etwas länger geworden und die Augen sehen so aus, als wollen sie bald auf gehen :love: :love: :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    ………..

  • Avatar Akascha sagt:

  • Avatar Granado sagt:

    hach :herz: :herz: :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Augen sind auf, nun brauchen sie nicht mehr „blind“ durch die Gegend tapsen………………oder wie auch immer man diese Gehversuche nennen möchte 😀
    Heute gibt es die erste Wurmkur, ich hoffe sie haben mich danach noch lieb 8)

  • Avatar Akascha sagt:

    ………

  • Santo Santo sagt:

    Hey prima die Augen sind auf.. :hurra: na dann können die Knuffnasen ja die Welt entdecken :love:

    Die sind aber auch süüüüß 8o

  • Avatar Akascha sagt:

    Die sind aber auch süüüüß 8o

    Ich könnte den ganzen Tag an der Wurfkiste sitzen und ihnen zuschauen……………….wie sie schlafen und träumen, wie sie saufen, wie Nori sie akribisch putzt, wie sie die ersten Spielversuche starten :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Neue Fotos von der Welpenfront 😉 :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    …………

  • Avatar Akascha sagt:

    ….

  • Avatar Akascha sagt:

    …..

  • Watson Watson sagt:

    AKASCHA!!! Die werden ja immer niedlicher!!!! Zum Knuddeln!!!!

  • Avatar Akascha sagt:

    :love: :love: :love: :love: :love:
    das wird hart die beiden Schwarz-Weißen weg zu geben! Hat zwar noch gut 10 Wochen Zeit, aber mir graut jetzt schon davor ;( :seufz:

  • Watson Watson sagt:

    DAS kann ich mir gut vorstellen! Ginge mir auch so

  • Avatar DonNico sagt:

    Ich weiß, es ist reichlich spät für einen Glückwunsch zum gesunden Mädel-Trio – aber es kommt von Herzen 😉

    Habe es eben erst entdeckt und finde es so niedlich wie sich die noch blinden Würmer in der großen Wurfkiste zum kuscheln und schlafen zusammen finden. Bei den Bildern geht einem echt das Herz auf :love: sooo süß!

  • Avatar Akascha sagt:

    Die sind aber auch wirklich so was von süß.
    Die dicke Braune reagiert schon, wenn ich an der Kiste bin und kommt ganz oft zu mir :herz:
    Nori erträgt es mit stoischer Gelassenheit, wenn sämtliche Kinder unserer Straße die Welpen angucken wollen……………ach ich liebe Border Collies :love:

  • Watson Watson sagt:

    ich find die einfach nur niedlich!!!

  • Avatar DonNico sagt:

    Die „dicke Braune“ (muß echt grinsen, meiner hieß zunächst auch immer nur „der dicke Bub“) 😀 bleibt ja bei euch wenn ich das richtig verstanden habe, oder? Schön daß es dem ehemaligen Sorgenkind so prächtig geht. Habt ihr schon einen Namen für das süße moppelige Frolleinchen?

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich schwanke noch 😉
    Nola ( Altirisch: die Kämpferin) oder Niya ( Lakota: der Lebensatem)

  • Watson Watson sagt:

    Nori und Nola find ich klasse!!!

  • Avatar DonNico sagt:

    Finde Beides sehr schön! Ich glaub ich würde den Namen nemen, auf den sie zuerst reflektiert :rolleyes:

  • Avatar Akascha sagt:

    Nele hat mir gestern große Sorgen gemacht, sie konnte plötzlich nicht mehr aufstehen, also stellte ich sie auf, dann taumelte sie nur so durch die Gegend und konnte sich nicht wieder hin legen 🙁 . Ich bin sofort mit ihr zum TA, war die ganze Fahrt am heulen, weil ich dachte, dass das unser letzter gemeinsamer Weg sein wird………………muß schon wieder schlucken.
    Beim TA waren alle wieder total süß………………ich weiß mal wieder, warum DAS meine Praxis ist :seufz: .
    Nele hatte 40,8 Fieber, vermutlich wurde der Tumor am After beim Koten verletzt und so wurde in Null Komma nix ne Infektion draus. Sie bekam Antibiotikum und was zum Fieber senken, denn es war gestern ja auch so schon heiß genug und dann kam sie an den Tropf. Ich war so glücklich, dass ich sie wieder mit nehmen konnte. Heute geht es ihr schon etwas besser, sie steht wieder alleine auf und dabbelt durch den Garten. In meiner Panik gestern, dass ich sie gehen lassen muß habe ich noch ein paar Fotos von ihr mit der kleinen Braunen gemacht.

  • Avatar Akascha sagt:

    Heute hatten die Kleinen das erste Gartenerlebnis 😀

  • Avatar DonNico sagt:

    Na Gott sei Dank ein glimpflicher Ausgang, ich hoffe das es so bleibt. Danke für die schönen Bilder von den Rackern, die sind so richtig zum knuddeln :rolleyes:

  • Watson Watson sagt:

    Oh man, was ein Schock. Schön, dass es Nele besser geht. Ich drück euch die Daumen, dass sie bald wieder fit ist. Und die Babies sind herzallerliebst!!

  • Avatar Akascha sagt:

    ;( meiner süßen Nele geht es ganz schlecht ;(
    War grade beim TA, sie hat noch einen Cocktail bekommen, sollte es morgen früh nicht deutlich besser sein, dann wird sie zu Gismo gehen ;(
    Ich hab so eine scheiß ANGST! Nele bedeutet mir so viel und eben weil ich sie so sehr liebe…………………ich kann es nicht aussprechen, denn alleine das läßt mich heulen……………………..ich möchte sie so gerne noch an meiner Seite haben…………………………. ;( ;( ;( ;( ;( ;(

  • Avatar Cara sagt:

    Oh nein ich hatte so gehofft, dass es jetzt nur noch bergauf geht.

    Ich drücke Euch ganz fest die Daumen :hug:

  • Avatar Quidam sagt:

    Ich drück Nele ganz fest die Daumen :seufz: :hug:

  • Avatar Granado sagt:

    ich denke an euch ariane :hug: :hug:

  • Avatar Caro86 sagt:

    Gibts schon was neues???

    Ich drück Euch ganz doll die Daumen damit ihr Zwei noch eine schöne lange gemeinsame Zukunft habt!

  • Avatar Akascha sagt:

    Es geht ihr deutlich besser, aber sie mag nicht fressen, allerdings essen Menschen, die Bauchweh haben ja auch nichts. Heute Nachmittag muß ich wieder hin zum TA………………..mal sehen was er sagt, ich verlasse mich auf sein Urteil.

  • Avatar träumel sagt:

    :hug: drück euch die Daumen :hug:

  • patch patch sagt:

    Mensch Ariane, ich hoffe, es geht Nele gut!!! :hug: Ich drücke alle Daumen für Euch!

    LG, Patch

  • Avatar Akascha sagt:

    TA sagte nach dem Gespräch am Telefon, dass ich mit ihr heute nicht kommen brauch. Morgen früh müssen wir wieder hin.
    Das Fieber ist heute den ganzen Tag unten geblieben, sie hat zwar nen Fiebersenker bekommen, aber der drückte letztes mal von 40,8 auf 39,1 Grad heute hält sie sich bis her konstant auf 38,5 – 38,6, leider verweigert sie immer noch das Fressen. Da Nelchen zum Glück nicht spirrel dürr ist, kann man das durchaus einige Tage so laufen lassen. Saufen tut sie gut, nachdem ich den Teich aufgefüllt habe und sie wieder an das Wasser ran kommt…………………..sie säuft ums verrecken kein Leitungswasser, eher würde sie verdursten :irre: . Mal sehen wie es ihr morgen geht, sie bekommt nun seit heute auch noch zusätzlich Arnica…………ich hoffe sehr, dass sie mir noch lange erhalten bleibt. Neles Blick ist aufmerksam und zwischendurch dabbelt sie mir draußen dann auch wieder hinterher. Als wir die Welpen heute im Garten hatten kam sie wieder mit raus, konnte ich wieder einige süße Bilder machen.

  • Avatar Xili sagt:

    Ach Ariane, ich wünsche euch Beiden noch viele gemeinsame, schöne Momente :hug:

  • Avatar DonNico sagt:

    :hug:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich uns auch 😉
    Nele hat gerade eben draußen gekackert……………….ich hätte nie gedacht, dass mich so was mal freuen würde, denn seit Freitag kam nichts mehr. Sie geht weiterhin wie etwas besoffen, aber das gibt sich hoffentlich. Mom bin ich wieder etwas obenauf, kann sich natürlich auch schnell wieder wenden das Blatt.

    Wenn ich Glück habe und alles so klappt, wie gewünscht, dann geht einer der Welpen zu unseren Mietern, die Kleine würde allerdings bis zum Ableben des Althundes bei uns in der Wohnung bleiben………………..*flüster* hätte ich nichts gegen

  • Watson Watson sagt:

    Oh shit, Ariane! Das les ich jetzt erst! Ich drück deiner Nele ganz fest die Daumen, dass es ihr wieder besser geht! Und dir natürlich auch.

  • Avatar dat_julschen sagt:

    Auch ich drück euch beiden die Daumen.
    Das packt deine Maus schon.

  • Avatar Akascha sagt:

    38,2 Grad :hurra:
    jetzt muß ich sie nur noch davon überzeugen, dass Fresschen was tolles ist. Saufen tut sie gut und bewegen geht auch relativ gut wieder……………………bitte dolle Daumen drücken, dass sie wieder wird

  • Watson Watson sagt:

    *ganzfesteDrück* :hug: Ariane, bleib tapfer

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Auch ganz feste drück :friend:

  • Avatar Akascha sagt:

    38,1 Grad, sie ist immer noch etwas taumelig auf den Beinen, aber………………….tatatataaaaaaaaaaaaaaa, sie hat ein viertel Pizzabaguette gefressen :hurra: und zwar schon fast gierig :hurra: , ich hoffe, dass das Schlimmste überstanden ist

  • patch patch sagt:

    ein viertel Pizzabaguette? 😀 :hug: Freut mich ganz dolle für Euch!
    Und ab jetzt geht´s aufwärts.
    Vielleicht solltest Du die Pizzafütterung mal im Hundefutterthread vorstellen *sichschieflacht*

    Liebe Grüße und weiteres Daumendrücken zur Vorsicht!

    Patch

  • Avatar Akascha sagt:

    Vielleicht solltest Du die Pizzafütterung mal im Hundefutterthread vorstellen *sichschieflacht*

    Das ist doch mal eine gute Idee 😀
    naja, Nele war und ist immer extrem krüsch mit dem Futter…………………Border Collie eben. Ich hatte echt schon keine Idee mehr und da kam mir dieses Baguette grade recht 😉

  • Avatar DonNico sagt:

    Und, wie gehts Nele heute?

  • Avatar Akascha sagt:

    Nele hat heute Morgen ein halbes Pizzabaguette gefressen :hurra: und sie taumelt weniger. Sie steht ohne Aufforderung auf und geht in den Garten, dort schnüffelt sie wieder interessiert rum…………………..scheinbar geht es bergauf :hurra:

  • Avatar DonNico sagt:

    Akascha, das freut mich 😀

  • Avatar Xili sagt:

    Mensch Ariane, da fällt mir aber ein großer Stein vom Herzen :hug:

  • Avatar Akascha sagt:

    da fällt mir aber ein großer Stein vom Herzen

    Mir auch, aber noch ist es nicht überstanden…………………….mal sehen, was der TA nachher sagt

  • Avatar Akascha sagt:

    Neue Bilder von dem Zwergenaufstand 😀

  • Watson Watson sagt:

    Meine Güte, werden die schnell größer :blinzel: :herz:

    Wie geht es Nele? Was hat der TA gesagt?

  • Avatar Akascha sagt:

    …………..

  • Avatar Akascha sagt:

    Meine Güte, werden die schnell größer :blinzel: :herz:

    Ja, Wahnsinn nech 😉
    Ich muß heute auch die Wurfkiste höher machen, da die Braune schon aus dieser wie sie ist raus klettern kann 8|

  • Avatar träumel sagt:

    :love: das Brownie ist wirklich zuckersüß :love:

  • Avatar Granado sagt:

    und die blauen augen des braunen…

    mist, ich bin verliebt :love: :love: :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    mist, ich bin verliebt

    Kannst sie ja besuchen kommen 😉 , die Braune bleibt auf jeden Fall hier bei mir 😀 .

    Gestern Abend schoß mir der irre Gedanke ein, dass Nele vielleicht eine Gebärmutterentzündung haben könnte, die Symptome passten, bis auf viel Saufen ziemlich gut………………….TA hatte wohl dann auch die gleiche Idee……………zum Glück ist dem nicht so *Schweißvonderstirnwisch*. Heute Abend hat Nele sich dazu durchringen können etwas Trofu mit Milch zu fressen und sie hat einen kurzen Moment mit dem Ball gespielt :hurra:

  • Avatar Mia sagt:

    Schön, dass es Nele wieder besser geht. Das auf dem zweiten Bild mit der kleinen roten ist sie doch, oder? Das ist ja so ein süßes Bild :herz: :herz: :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Nele ist die erwachsene Braune

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Zwerge verändern sich beinahe täglich, also mal wieder neue Bilder.

  • Avatar Akascha sagt:

    ………….

  • Santo Santo sagt:

    Mensch was muss man den bei dir wieder für aufregende und schweistreibende Sachen lesen über Nele :panik1:

    Nur gut das sie es so gut wie Überstanden hat.. drück auf jedenfall die Dauemen das sie wieder normal frist :hug:

    Und wie immer Zuckersüße Bilderchen :love:

  • Avatar Xili sagt:

    Oh manno Ariane, wenn die Süßen :love: :love: :love: nicht schon alle vergeben wären, dann…. 😉 :whistling:

    Nele fühlt sich ja anscheinend als Gouvernante sehr wohl :herz: – ich musste gerade zwei Mal hinschauen wer da eigentlich die Mami ist 🙂 :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Naja, normal fressen geht anders :S Hundefutter lehnt sie kategorisch ab. Heute Mittag gab es eine gekochte Hühnerbrust ( ist nicht wirklich viel) und am Abend fraß sie dann 5 Fischstäbchen. Ich werde mit ihr jetzt die Krebs Diät anfangen, vielleicht reißen wir damit ja noch mal etwas. Ansonsten ist sie gut drauf, wälzt sich, wedelt, spielt mit dem Ball und betrachtet hin und wieder mal die Welpen. Abgesehen vom Fressen ist das Allgemeinbefinden wieder gut………………….ich bin da echt etwas am Rätseln, was ich ihr anbieten kann, damit der Appetit wieder kommt…………………….abgesehen von Bratwurst und co 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Oh manno Ariane, wenn die Süßen :love: :love: :love: nicht schon alle vergeben wären, dann…. 😉 :whistling:

    Andrea, wenn die kleine Schwarz weiße nicht bleiben kann ( was ich eigentlich gerne möchte), Dir würde ich sie sofort geben :ja:

  • Avatar Xili sagt:

    Hast Du es schon mal mit Thunfisch oder Leberwurst (mit Reis) probiert?

  • Avatar Akascha sagt:

    Thunfisch und Leberwurst könnte ich mal versuchen. Reis gehört nicht in die Krebs Diät ebenso wie sie keine kartoffeln, Nudeln, Möhren oder Kürbis mehr darf, auch Getreide und Milchprodukte müssen raus, nur noch helles Fleisch und Fisch und das roh *schüddel*

  • Avatar Xili sagt:

    Andrea, wenn die kleine Schwarz weiße nicht bleiben kann ( was ich eigentlich gerne möchte), Dir würde ich sie sofort geben

    Oh Gott, ich glaube ich werde schwach…wie gut dass mein Mann hier nicht mitliest :panik1: Hoffentlich bleibt die Süße :seufz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich hoffe auch, dass ich das irgendwie hin bekomme, zumal Arwyn sie gerne haben möchte, er hat sein Herz an sie verschenkt :love: . Die ist aber auch so süß, so lieb und sie geht jetzt schon immer zu ihm, als wolle sie sagen -das ist mein Mensch-

    Kannst uns aber genre mal besuchen kommen und sie Dir in echt anschauen :ja:

  • Avatar Andrea S sagt:

    ich bin da echt etwas am Rätseln, was ich ihr anbieten kann, damit der Appetit wieder kommt

    – Hühnchen (Brühe aufbewahren, ggfs. einfrieren und dait das Futter übergießen) mit Reis
    – gekochtes Suppenfleisch (ebenfalls Brühe nicht wegkippen!) mit Reis
    – Beefsteakmett und ein Ei unterrühren (das fressen sie alle wie die Teufel)
    – Kartoffeln (frisst sie sowas?)

    und bei unseren Hunden immer der Renner
    – Grüne Bohnen-Eintopf :wacko:

  • Avatar Xili sagt:

    Kannst uns aber genre mal besuchen kommen und sie Dir in echt anschauen

    Ohja gerne, natürlich ohne Hintergedanke :rolleyes: :whistling: – sag wann es Dir passt 😀 Momentan sind bei uns Ferien….

  • Avatar Akascha sagt:

    – Hühnchen (Brühe aufbewahren, ggfs. einfrieren und dait das Futter übergießen) mit Reis
    – gekochtes Suppenfleisch (ebenfalls Brühe nicht wegkippen!) mit Reis
    – Beefsteakmett und ein Ei unterrühren
    – Kartoffeln (frisst sie sowas?)

    und bei unseren Hunden immer der Renner
    – Grüne Bohnen-Eintopf :wacko:

    Die Krebs Diät schränkt uns leider etwas ein. Nele mag so was alles ( mom leider nicht) aber sie darf halt viele Sachen nicht mehr. Ich will das wirklich ausprobieren.
    Ab Morgen oder Übermorgen bekommt sie die Budwig Diät, die soll ziemlich gut sein. Sie bekommt dann mehrmals täglich Hüttenkäse mit Leinöl……………….zusätzlich zum Futter versteht sich 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Ohja gerne, natürlich ohne Hintergedanke :rolleyes: :whistling: – sag wann es Dir passt 😀 Momentan sind bei uns Ferien….

    Ab übernächste Woche habe ich Urlaub 😉 , da ist es mir total egal, bin ja wegen der ganzen Viecher immer da.

  • Avatar Xili sagt:

    Achso, da fällt mir noch ein, unser Linus hat zum Schluß :seufz: , gerne rohes Rinderhack gefressen :ja: Und er war ein lebenslang schlechter Fresser 🙁

  • Avatar Xili sagt:

    Ab übernächste Woche habe ich Urlaub

    Gib mir doch mal per PN Deine Telefonnummer :friend:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ach Mensch, der Linus………………Rinderhack, da haben wir das Problem mit rotem Fleisch, dass darf sie nämlich nicht mehr :no:

  • Santo Santo sagt:

    Hüttenkäse liebt Nila auch..bekommt dann auch immer ein schuß leinöl zugemischt! 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    So nu isses so weit, die kleine Braune ist für meine Küchenwaage zu schwer, die geht nur bis 200 Gramm 8|

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Wie wäre es mit Lachssteak oder Räucherlachs?

    Frisst meiner noch sehr gerne, wenn er alles andere stehen lässt. Hat auch viel Nährwert :eat:

  • Avatar Akascha sagt:

    Nele hat getrockneten Fisch mit getrockneter Hühnerbrust ummantelt für sich entdeckt 8| , kosten ja 100 Gramm auch blos 1.99 :panik1: . Heute Abend werde ich ihr mal rohes Truthahnfleisch anbieten, mal sehen wie sie das findet.

  • Avatar Akascha sagt:

    :hurra: der Truthahn schmeckt Nele, sie hat gut gefressen :hurra:

    Erwähnte ich eigentlich schon, dass ich total verliebt in die Welpen bin :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    ……………….

  • Avatar Akascha sagt:

    …………

  • Avatar Andrea S sagt:

    Akascha, darf ich mal fragen wie alt Deine Nele ist?

    Ich möchte einfach nur mal sagen, was ich täte, wäre es mein Hund, ich hoffe Du nimmst mir das nicht übel :blinzel:

    Ich persönlich würde einem Hund aufgrund einer tumorösen Erkrankung nichts zumuten, was seinem Fressverhalten nicht entspricht
    um meine Trauer oder das leben des Hundes zu verlängern. :no:
    Ich bin auf dem Standpunkt, dass ein Tier sowas nicht versteht, warum es plötzlich Dinge fressen soll, die es nicht mag aber fressen würde.
    Ich denke auch, dass dies einen gewaltigen Enfluss auf das Wohlbefinden des Tieres hat.
    Gerade in einem solchen Fall würde ich meinem Tier all das gönnen, was ihm am besten schmeckt, egal ob rohes Fleisch oder was weiß ich nicht.

    Ich persönlich würde mich, wenn es auf Dauer keine Heilung gibt, mit der Diagnose auseinandersetzen und dem Tier die Zeit seines Lebens, die ihm bleibt, positiv gestalten. Und dazu gehört für mich bei einem Tier immer auch das Futter!
    Wobei ich aber auch sagen muss, ich persönlich würde, wenn mich so eine Diagnose träfe, auch nicht asketisch leben, sondern so, wie es mir gefällt. Gerade dann!

    Akascha, denke immer daran, es ist ein Tier, auch wenn Du es noch so,liebst. Aber gerade deswegen würde ich persönlich auch alles tun, dass ihm das Leben gefällt, auch wenn ich damit leben müsste, dass das Leben des Tieres kürzer ausfällt als mir lieb ist. Und dann stellt sich noch die Frage, ob eine Diät wirklich dazu beiträgt? Sie kann, muss aber nicht.
    Ich persönlich tu alles erdenklich Mögliche für meine Tiere, damit es ihnen gut geht. Aber wenn es ans Futter geht und mein Tier nicht fisst, weil es nicht mag, hört es für mich auf! :nix: Das ist für das Tier eine Quälerei.
    Aber das ist wie gesagt meine persönliche Meinung und ist nicht wertend gemeint.
    Lieber weniger gute Jahre, als viele Jahre, die für mein Tier Verzicht bedeuten.

    Übrigens, mit meiner ehemaligen Hündin, die mir bis heute fehlt und die auch einen Tumor hatte, habe ich sowas durch. Auch da sagte mir der TA „Du kannst“ aber er sagte auch „wäre es mein Hund…..“ und ich sah es genau so. Ich bin froh, diesen Mann bis heute als TA für meine Tiere zu haben.

    Nachtrag: Akascha, ich hab gard gesehen, Nele ist 14. Warum dann noch Diäten und Futter das sie nicht gewohnt ist oder nicht mag? Gib ihr das was sie mag und soviel wie sie mag und schiet was auf irgendwelche Diäten! Sie hat ein stolzes Hundealter und muss sowas wirklich nicht mehr mitmachen.
    Denk immer dran, sie ist jetzt 14 Jahre für Dich da, hat und hat Dir treue Dienste geleistet. Gestalte ihr die Zeit die ihr noch bleibt, so, wie sie für Nele am besten ist, stell Dich völlig in den Hintergrund (es geht nur um sie) und versuche mit Deiner Trauer umzugehen! Wenn wir Tiere haben, muss uns bewusst sein, dass sie vor uns gehen müssen.

  • Watson Watson sagt:

    Ariane!!! Boar was sind die schon so groß und so langsam bekommen sie eine erwachsenen Ausdruck :love: Ich mag die drei :daumen:

  • Avatar Akascha sagt:

    Andrea, ich stimme Dir da voll und ganz zu. Das Problem war ja auch, dass ich erst mal überhaupt etwas finden mußte, was ihr schmeckt. Sie hatte ja absolut keinen Appetit auf irgendwas. Natürlich probierte ich erst das aus, was die Krebs Diät verlangt, hätte sie das alles abgelehnt, dann hätte ich anderes Fleisch versucht. Aber sie hat sich entschieden, das Truthahn roh toll ist, dass das nun zufällig vom Fleisch zum Futter passt, das für Krebskranke Hunde empfohlen wird ist toll, aber ich hätte sie nicht gezwungen. Wir (TA und ich) hatten die Abmachung, wenn sie bis letzten Freitag nicht gefressen hätte, dann wäre sie gegangen. Da sie aber nun mit gutem Appetit das rohe Fleisch nimmt ist alles erst mal gut. Sie ist schmerzfrei und wieder absolut interessiert an allem was um sie herum passiert. Sie spielt wieder und betüddelt etwas die Welpen. Alles in Allem ist sie mom. gut drauf und wirkt wie ein gesunder älterer Hund.

  • Avatar Granado sagt:

    ariane, beim menschen hat man nachgewiesen, dass all die krebsprotektiven lebensmittel und krebs-diäten absoluter humbug sind.
    bei hunden ist es garantiert genauso.

  • Avatar Akascha sagt:

    Carina, ich habe da so gar keine Ahnung von und mich bisher auch nie für interessiert. Sie hat den Tumor ja nun auch schon länger und ich habe da nie explizit drauf geachtet, dass sie nur dieses oder jenes fressen darf, soll, kann……….dadurch, dass es ihr so schlecht ging, habe ich halt mal etwas rum gelesen…………man kennt es ja, 3 Leute 5 Meinungen :rolleyes: und ich dachte mir, ich versuche es einfach mal, es ist ja nichts besonderes, nur eben dass sie kein rotes Fleisch mehr haben soll, hätte sie sich jetzt nicht begeistert auf den Vogel gestürzt, dann hätte ich Lamm oder weiß der Krug was probiert. Mir war es wichtig, dass sie frisst und das tut sie nun, ob es nun Krebs Diät oder sonst was ist, ist mir schluß endlich egal, wichtig ist, dass sie frisst und wieder Spaß hat an dem was um sie herum passiert. Sicher kann das in Tagen oder Wochen………………vielleicht auch Monaten wieder ganz anders aussehen, aber so wie sie jetzt drauf ist, gefällt sie mir gut und daher werde ich so weiter füttern, obs schee moacht :nix: , ist mir aber auch egal…………wenn sie irgendwann lieber Rind haben möchte……………sche.. drauf, dann soll sie es bekommen, ich werde sie nicht mit Futter tyrannisieren, das sie nicht will!

  • Avatar Akascha sagt:

    :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Morgen sind die Krawallbabys schon 5 Wochen alt 8|

  • Avatar Akascha sagt:

    ……………..

  • Santo Santo sagt:

    Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaan was die Zeit rennt :flucht: und was die gewachsen sind 8o

    dazu werden die 3 immer Süßer :love: :love: :love: :love: :love: :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Stimmt, sie werden immer süßer………………aber auch geschickter und schneller 8|

  • Avatar Akascha sagt:

    Mein lieblings Bild des Tages :love:

  • Watson Watson sagt:

    Mein lieblings Bild des Tages

    das ist ja putzig!!! :love: :love: :love:

    Auf den ersten Bild, sieht man total wie groß die geworden sind. Was geht das so schnell!!! :blinzel:

  • Avatar Akascha sagt:

    Auf den ersten Bild, sieht man total wie groß die geworden sind

    Stimmt, ich mache diese Bilder auch gerne für mich so zum Vergleich
    Von den Zwergmaulwürfen zu ausgewachsenen Stallhasen 😀

  • Watson Watson sagt:

    Von den Zwergmaulwürfen zu ausgewachsenen Stallhasen

    ich will dich ja nicht erschrecken, aber ich glaub die werden größer als ein Stallhase 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    ch will dich ja nicht erschrecken, aber ich glaub die werden größer als ein Stallhase

    8| :panik1: NEIN :panik1: :panik: dann reichen ja die Käfige nicht :flucht: 😀 😉

  • Watson Watson sagt:

    Ich fürchte das wird nix, da musst du wohl anbauen 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich fürchte das wird nix, da musst du wohl anbauen

    Verdammich und ich dachte die alten Hasenställe werden reichen 8) 😉 und nu? :huh:

  • Watson Watson sagt:

    musste mindestens 2 zusammen schustern oder du pflogst den Hund an :flucht:

  • Avatar Akascha sagt:

    oder du pflogst den Hund an

    :resp: das ist doch mal ne gute Idee, bin ich irgendwie nicht drauf gekommen :look: 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Noch geht es ohne das Anpflocken 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    …………….

  • Avatar Andrea S sagt:

    Verdammich und ich dachte die alten Hasenställe werden reichen und nu?

    Die reichen auch aus. Rein da mit den Hunden und nicht wieder rausholen, dann wachsen die auch nicht weiter.
    geht mit Goldfischen auch, je mehr Platz, desto größer der Fisch 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Die reichen auch aus. Rein da mit den Hunden und nicht wieder rausholen, dann wachsen die auch nicht weiter.

    :resp: 😀

  • Watson Watson sagt:

    :love: :love: die werden ja immer hübscher!!!

  • Avatar Akascha sagt:

    Stümmt 😉

    Heute haben wir sowas von Dreckswetter, dass ich die Kleinen noch nicht draußen habe :no: , ich werde wohl meinen Teppich in der Küche weg rollen und dann können sie dort laufen :panik1:

  • Avatar Akascha sagt:

    Endlich ließen Wetter und Zeit mal wieder ein paar Außenaufnahmen zu 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    ……………….

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Mein Gott, wie süss :love:

    Aber ich kann mir das im Moment fast nicht anschauen ;(

  • Avatar Akascha sagt:

    Aber ich kann mir das im Moment fast nicht anschauen

    Glaube ich Dir sofort :hug:

  • Watson Watson sagt:

    :love: :love: Oh Gott!!!! Adriane!!!! So langsam fällts mir schwer hier reinzuschauen, sonst will ich sie haben :love: :love:

  • Avatar Quidam sagt:

    Das Purzelbaum- und das Bauchspeck-Ziehen-Foto sind ja wohl hammermäßig :love: 😀

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Boah, sind die jetzt groß – die sehen ja gar nicht mehr knödelig aus! Das wollen wohl schon richtige Hunde sein, Wahnsinn!!! Und soooo niedlich!!!!!

  • Avatar Akascha sagt:

    Der Hammer ist die Kleinste der 3………………… 8| unheimlicher Gegenstand………………. 8o stoppen……………..Border Collie mäßig den Kopf senken und Gegenstand fixieren……………….dann so ganz BC untypisch………………………Gegenstand ankläffen und wild drum rum springen………………………..ey ich brauche keinen Fernseher mehr.
    Klasse ist auch der Kampf gegen die gefährlichen Plastik Wasserflaschen, die fliegen samt Hund regelmäßig durch die Küche :flucht: , schluß endlich hat man aber dann doch die super spitzen Eckzähne der Kleinen in den Zehen und das ist mit verlaub gesagt ziemlich schmerzhaft :panik:
    Frei laufende Welpen……………………rette sich wer kann 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Hab da mal wieder was 😀

  • Santo Santo sagt:

    Mein Gott sind die 3 Hübsch geworden :love:

  • Avatar Briana sagt:

    3 Hinter Gittern 😀 :love:

  • Santo Santo sagt:

    3 Hinter Gittern 😀 :love:

    Jaaa das Bild find ich auch super 😀 und die Gesichtsausdrücke der 3 :thumbsup:

  • Avatar Monty sagt:

    Tolle Augen haben die drei. :love:

  • Avatar Red Setter sagt:

    das 2. Bild :love:

  • Watson Watson sagt:

    Die drei Hunde vom Grill 😀 wie geil!!! Und das 2. Bild :love:

    ich kann hier echt nicht mehr reinschauen, sonst will ich einen haben :daumen: aber ich hab doch keinen Platz ;(

  • Avatar Akascha sagt:

    ich kann hier echt nicht mehr reinschauen, sonst will ich einen haben :daumen: aber ich hab doch keinen Platz

    Kannst ruhig weiter hier rein schauen, da alle vergeben sind 😉
    Auf Bild 2 ist Nita, sie geht zu unseren Mietern, ich bin mir sehr sicher, dass sie den Blick heimlich vorm Spiegel übt.
    Draußen sind sie hinter Gittern, weil sie noch durch unseren Gartenzaun zum Feld passen und ich habe keine Lust sie dort suchen zu gehen 8) also müssen sie noch etwas eingeknastet sein.
    Gestern sind wir zum ersten Mal an der Leine mit den Kleinen spazieren gegangen…………………wat ne Aufregung 😀

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Jippieh! Neue Pilders!!!! Die werden ja echt immer schöner!!! :love: :love: :love:

  • Avatar wind sagt:

    Mei was sind die goldig!!! :herz: :herz: Das letzte Bild finde ich wunderschön!! Was für ein Blick, da bekomme selbst ich Muttergefühle! :love: 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Das letzte Bild hat die neue Besitzerin gemacht. Sie ist für die Bilder auf dem Bauch durch den Garten gerobbt 😀 das Bild fand sie dann so klasse………………………ihre Worte, damit kann man Werbung für ein Tierheim machen bei dem Blick :panik1: 😀 , sie fand das am Besten und schickte es mir dann gleich :bravo:

  • Avatar wind sagt:

    ihre Worte, damit kann man Werbung für ein Tierheim machen bei dem Blick

    😀 Die Leute würden denen die Türen einrennen!

    Hast Du mich liehiiiieeb?? :herz: :herz: :herz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Kleine ist aber auch echt so ein Handtaschen Border 😉

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Jetzt mal ernsthaft, ich finde diese Hundekinder wirklich unglaublich niedlich, und die Rasse an sich gefällt mir auch schon ewig und drei Tage. Ich habe mir aber immer gesagt, das sind nur „Anguck-Hunde“ – für einen „normalen“ Alltag, sprich: Morgens und abends ne Stunde spazierengehen und am Pferd mitlaufen, sind die nicht geeignet. Es heißt doch immer, diese Hunde bekommt man mit „normalen“ Mitteln nicht ausgelastet, die brauchen mindestens ne eigene Schafherde. 😛

    Welches sind denn Deine Erfahrungen, Akascha?

  • Avatar Akascha sagt:

    Als ich nur Nele als meinen ersten Border hatte, sind wir jedes WE von HL nach Schleswig gefahren zum Hütetraining. Dann kam Gismo dazu, aus schlechter Haltung, ich wollte ihn nur kurz aufnehmen und dann an die BC Nothilfe geben, in Gießen, denn dort wollte ich mit Nele zum Hüteseminar. Doch es kommt ja immer ersten anders und zweitens als man denkt Gismo blieb und hatte 0 Bock auf Schafe ( kam aus ne Hütelinie), also hörte ich mit der Arbeit an Schafen auf ( was man ja niemals darf, weil der Border dann durchdreht :irre: ). Nele fand Frisbee und Ballspiel auch toll und Gismo auch. Morgens, Mittags und Abends eine Stunde spazieren gehen, zusätzlich vor und nach dem Stall etwa ne 1/2 Stunde Ball bzw. Frisbee. Zuhause Kunststückchen und Such arbeit. Ich habe keine Probleme mit meinen Bordern. Auch Nori passte sich gut ein, wir brauchen bei der Gruppengröße auch keine Schafe mehr, denn sie sind durch das kleine Rudel sehr zufrieden, zwischendurch mache ich mit allen Kopfarbeit.
    Herdcore BC Menschen würden mich steinigen, wenn ich sage der BC ist ein toller Familienhund………………..ich sehe es aber so, aber es kommt immer auf die Erziehung an und ob der Hund klar ist im Kopf.
    Ich bin ein absoluter BC Fan und werde auch immer bei ihnen bleiben, auch ohne Schafe, oder BC fertigmachendes Agillity ( nicht gut für BC`s, da sie dabei noch hektischer gemacht werden als sie eh schon sind, Ausnahmen gibt es hier natürlich auch)

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Mir ist das gerade wieder in den Sinn gekommen: Eine Freundin hatte mal ne BorderCollie-Hündin (oder wars ein Border Collie -Mix?), jedenfalls erinnere ich mich, daß wir mit dem Hund wirklich lange spazierengegangen sind – man hätte also so als Hund durchaus die Möglichkeit gehabt sich auszupowern, aaaaber: Dieser Hund ging irgendwie gar nicht spazieren! :panik1: Der ging nicht einen Schritt des Weges einfach so für sich und machte, was Hunde sonst so machen: Schnuppern, Dinge untersuchen, Umherlaufen, Rumgucken oder sonstwas. Sondern: Sie lief non-stop „bei Fuß“ und starrte wedelnd meine Freundin an, wann diese denn wohl das nächste Mal den Ball oder Frisbee werfen würde. :irre: (Wahrscheinlich fiel mir das jetzt ein, weil Du auch von Frisbee schreibst). Sobald man irgendetwas warf, rannte dieser Hund wie irre los und war gefühlte zwei Stunden vorher schon an der Stelle, an der dieses Etwas runterkam, und schnappte selbiges auf (meistens mit eleganter Drehung aus der Luft! :resp: ). Rannte anschließend im selben Affenzahn zurück, schmiß einem das Ding vor die Füße und wartete auf nichts anderes, als dass das Ding wieder geworfen wurde. Das alles zwei bis drei Stunden ununterbrochen.

    Da dachte ich mir „So schön diese Hunde sind, aber das richtige für den Normalo-Hundebesitzer sind sie wohl nicht…“!

    So wie Du es jetzt schilderst, gibt es aber durchaus auch andere Exemplare! ^^

  • Avatar Akascha sagt:

    Aaaaaaaaaaalso, wenn ich mit Nele Frisbee oder Ball gespielt habe fand sie auch nie ein Ende, da mußte ich schon den Cut machen, damit sie nicht aus dem Bild fällt 😉 und ja, sie war auch immer vor dem Objekt der Begierde an dem berechneten Punkt wo es runter kommt :resp: und sie kam mit affenartiger Geschwindigkeit zurück und warf mir das Spielzeug auf die Füße 😀 , aber wenn ich sagte, dass Schluß ist, dann hat sie das auch akzeptiert. Heute spielt sie nicht mehr so wild…………aber sie ist ja nun auch seit heute 14 Jahre alt :party:
    Nori folgt mir wie ein Schatten, das kann auch schon manchmal etwas anstrengend sein 8)

    Nele hat mal versucht Käfer zu hüten :huh: als die Dinger nicht aufs Anstarren reagierten hat sie sich kurzer Hand drüber gewälzt :panik1: 😀
    Gismo hat mit Leidenschaft die Lebendfalle für Mäuse angestarrt, egal ob ne Maus drin war oder nicht :ostern:
    Nori versucht Löcher in die Tür zu gucken, wenn die Katze auf der anderen Seite ist 8|
    Aber sonst sind sie normal…………………………so normal wie ich :look:

  • Avatar Akascha sagt:

    8| nun sind sie schon 11 Wochen alt :panik1: und nichts aber auch gar nichts ist vor ihnen sicher :panik:
    Das letzte Bild ist mal ohne Worte 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Zwerge wachsen so schnell, dass einem schwindelig werden kann :look:
    Hier mal die neusten Bülders, leider nur drinnen, weil das Wetter hier zur Zeit mal wieder gar nicht geht :no: , bei dem Sturm würden sie mir draußen weg fliegen :huh:

  • Avatar träumel sagt:

    :herz: so süß : :love:

    wie lange bleiben sie noch bei dir ?

  • Avatar Akascha sagt:

    8) Niya (die Braune) und Nola ( die mit den hoch weißen Beinen) bleiben in der Familie. Nita geht zu unseren Mietern und bleibt somit auch im Haus :love: , sie wird auch bei uns bleiben, bis der Althund von unseren Mietern nicht mehr ist, da die 2-Beiner nicht wollen, dass sich die Kleine den ganzen Mist abschaut, den die Alte so treibt.

  • Avatar träumel sagt:

    ah, okay.
    ich dachte nur die braune bleibt bei euch :ja:
    Aber das die ihr Baby nicht zu sich nehmen…ist denn der andere Hund soo schlimm 8o 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Die ist super lieb, aber wenn sie nur 5 Minuten alleine ist, zerstört sie alles, sie können die Kleine ja immer holen und wenn sie zu hause sind, dann geht Welpi auch mit hoch :ja: .
    Morgen sind sie 12 Wochen alt, anfang nächster Woche gibts die zweite Impfung und dann…………….Welpengruppe ( man muß ja auch mal andere Welpen kennen lernen) und Nita verläßt uns Stundenweise :seufz:

  • Avatar träumel sagt:

    🙂
    oh, ich würd mich über Fotos von der Welpenspielgruppe freuen :hurra:

  • Avatar Akascha sagt:

    Die wird es sicher geben 😉

  • Avatar fichtefucht sagt:

    :love: :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    😀

  • Avatar Akascha sagt:

    ……..

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Oh, mein Gott, sind die süüüüüüsss

  • Watson Watson sagt:

    Meine Güte!!! Was sind die schon soo groß und herzallerliebst! :love: :love: :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Naja, sie sind nun auch schon 12 Wochen alt.
    Am besten sieht man es, wenn man die Bilder vergleicht, die ich von ihnen in der Wurfkiste gemacht habe 8|

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Bilder habe ich grade gemacht………………..zu und zu süß :love:

  • Avatar Quidam sagt:

    :love: die Hundis sind einfach zu süß *schmacht*

  • Avatar jaara2008 sagt:

    So wie die sich immer noch über- und untereinander verknoten und verkuscheln, haben sie aber noch nicht mitgekriegt, daß sie schon ganz schön groß sind, oder??? 😀 :love: :love: :love:

  • Avatar lovelyhorses sagt:

    oh,die Tierheime sind voll,und dann so etwas

    lg

  • Avatar Akascha sagt:

    oh,die Tierheime sind voll,und dann so etwas

    ?( Was möchtest Du mir mitteilen?

  • Avatar Granado sagt:

    oh,die Tierheime sind voll,und dann so etwas

    ?( Was möchtest Du mir mitteilen?

    nix, die will nur wieder nen dummen spruch loswerden :irre:

  • Avatar Akascha sagt:

    nix, die will nur wieder nen dummen spruch loswerden :irre:

    Wieso nur dachte ich mir das :kowa:

  • Avatar träumel sagt:

    kann mir mal einer die Tastatur wegnehmen… oder ich schreib jetzt sofort was ich denke hier rein :fies: X(

    *hrmpfghlemlgrmpppppffffffm*

  • Avatar Akascha sagt:

    kann mir mal einer die Tastatur wegnehmen… oder ich schreib jetzt sofort was ich denke hier rein :fies: X(

    *hrmpfghlemlgrmpppppffffffm*

    :look: *tätschel* alles gut 😀

  • Santo Santo sagt:

    oh,die Tierheime sind voll,und dann so etwas

    lg

    Dein Pferd auch vom Schlachter gerettet?

    Lass also bitte dein dummen Komentare!

    Danke

  • Avatar Akascha sagt:

    Eigentlich erwarten wir von ihr ja schon gar nichts anderes mehr.
    Aber gut, dies ist meine Hunde Seite, da müssen wir uns nicht über dummdreistes verhalten ärgern 😉 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Chaos in der Bude 8|

  • Avatar Akascha sagt:

    Aber Hauptsache sie verstehen sich alle super gut

  • Avatar fichtefucht sagt:

    oh,die Tierheime sind voll,und dann so etwas

    lg

    8| 8o :wacko:

    Lass dich nicht ärgern Akascha, du hast da eine wirklich süsse Meute :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Lass dich nicht ärgern Akascha,

    Kein Stück 😉
    Sicher sind die Tierheime voll, weiß ich, weil eine Bekannte von mir im nächsten Ort im Tierheim arbeitet. Nichtsdestotrotz würde ich mir nie einen Hund aus dem Tierheim holen. Ich brauche Hunde die Sicher sind und nicht bei irgendeinem Schlüsselreiz austicken. Ich weiß wie meine Hunde drauf sind und…………………..ich suche ziemlich lange nach einem Rüden, der eben diese Charaktereigenschaften auch hat. Sicher kann man auch bei so einer Verpaarung mal ne total durchgeknallten dabei haben, aber die Wahrscheinlichkeit, dass die Auswahl, die ich bezüglich Charakter treffe durch schlägt ist recht hoch. Da das ja nun auch nicht mein erster Wurf ist, fühle ich mich dabei auch bestätigt. Sicher wir haben auch in diesem Wurf eine etwas schwierige, sehr dominante Hündin ( interessanter Weise wieder die Erstgeborene) war in Neles Wurf damals auch, Nori war ziemlich heftig, mit ein Grund warum sie bei mir bleib, denn ich wollte nicht, dass die neuen Besitzer an dem Hund scheitern und er dann kaputt irgendwo im Tierheim landet ( allerdings steht im Kaufvertrag auch, dass ich die Hunde wieder zurück nehem, sollte es Probleme geben). Nori hat sich zu einem tollen Hund entwickelt, sie wäre bei Border Collie Anfängern zu einem furchtbaren Hund mutiert. Für diese Verpaarund habe ich 2!!!!!!!!!!!!!!!! Jahre nach einem passenden Rüden gesucht und was soll ich sagen, ich fand ihn hier bei uns im Ort.
    Ich finde solche Bemerkungen ie von lovelyhorse einfach nur anmaßend, unüberlegt und schlicht dämlich. Soll sie sich doch bitte mit den klassischen Vermehrern über das Thema unterhalten 😉
    Ich ziehe meine Linie an super Familien Border Colies weiter, d.h. in 5-6 Jahren wird es wieder EINEN Wurf geben, aus dem dann wieder eine Hündin ( dieses Mal war Außnahme mit 2) bei uns bleibt. Ich werde also in etwa 3 Jahren anfangen nach einem Rüden zu suchen :ja:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich könnte die ja dauernd fotografieren………………….so was von knutschig :love:
    Wobei bei einem der Bilder…………………… 8o :flucht: sie sind unter uns

  • Avatar Akascha sagt:

    ….

  • Avatar Akascha sagt:

    Die wachsen so schnell 8o sind schon fast richtige Hunde 8|

  • Avatar Akascha sagt:

    …..

  • Avatar fichtefucht sagt:

    :love: Die sind so unglaublich süss :love:

  • Avatar wind sagt:

    :herz: die sind ja wirklich knutschig! Und spielende Welpen sind besser als jedes Fernsehprogramm! 😀 Aber dass die immer gleich so schnell groß werden müssen finde ich schade.

    Jedenfalls scheinen sie aber sehr anständig zu sein – die Möbel auf den Fotos schauen noch unversehrt aus .. :attack: 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    die Möbel auf den Fotos schauen noch unversehrt aus

    Soll ich mal die Küchenmöbel fotografieren :panik1: :panik1: :panik1:

  • Avatar wind sagt:

    Gib es zu: Du wolltest sowieso neue Küchenmöbel, da kamen die Welpen gerade recht! 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Gib es zu: Du wolltest sowieso neue Küchenmöbel, da kamen die Welpen gerade recht! 😀

    :denk: zum Teil 😉
    Ich muß schon sehr aufpassen, dass sie nicht meine Einrichtung aufessen………………….ansonsten sind sie wirklich lieb. Naja und gegen zu extremes Möbelzerfressen…………………….Essig :fies:

  • Avatar Akascha sagt:

    Nachdem die Welpen gestern aus ihrem „Knast“ im Garten ausgebrochen sind ( hat mich sowieso gewundert, dass es so lange geklappt hat)befinden sie sich nun im Hochsicherheitstracktgarten 😉 , Sandra hat alles so eingezäunt, dass sie nirgendwo raus kommen können

  • Avatar Akascha sagt:

    …….

  • Avatar Akascha sagt:

    …………

  • Avatar Akascha sagt:

    Ein goldener Oktobertag, der zum draußen sein nur so einlädt. Die Welpen sind den ganzen Tag im Garten, nur zum Schlafen kommen sie rein

  • Avatar Akascha sagt:

    …..

  • Avatar Akascha sagt:

    ……

  • Avatar Akascha sagt:

    ………..

  • Avatar Akascha sagt:

    ……….

  • Avatar Quidam sagt:

    Super schöne Bilder :herz:

  • Santo Santo sagt:

    Mensch die sind vieleicht Erwachsen geworden und Bildhübsch :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Niya scheint Stehohren zu bekommen :hurra: und sie fangen alle mit dem Zahnwechsel an 8| . Die Fotos von der Welpengruppe sind so grottig, dass ich sie nicht zeigen kann………………..man erkennt eh kaum was, aber im Garten habe ich zum Glück reichlich Möglichkeiten zum Knipsen 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Heute ist die Wurfkiste raus geflogen……………..bin sehr gespannt, wie die Nacht wird.
    Die beiden kleinen Chaoten mögen es weich zum Schlafen…………………..ich brauch ne neue Couch, auf meiner ist kein Platz mehr für mich :panik: :panik1:

  • Avatar Akascha sagt:

    …..

  • Avatar Akascha sagt:

    Mal wieder was Neues 😉
    Auf dem letzten Bild haben wir dann mal Oma, Mama und Welpis

  • Avatar Akascha sagt:

    Da ich ja wohl nie alle mal auf ein Bild bekomme, habe ich sie zusammengebastelt 😀

    Und dann habe ich es doch tatsächlich endlich geschafft, nur den Hund in Farbe zu behalten

  • Avatar dani209 sagt:

    Hallo Akascha,
    hab nicht alles gelesen,aber Deine Geschichte kommt mir bekannt vor.Meine Parson Jack Russell Hündin bekam letztes Jahr im März 3 Welpen!
    Die Trächtigkeit war völlig problemlos,im Ultraschall konnte man sie schön sehen!
    Der erste kam problemlos,dann ging über 2 Stunden gar nichts mehr!Ich hab dann gleich völlig panisch den Ta angerufen und bin in die Tierklinik gefahren!Sie hatte schon mal Welpen da verlief alles schneller und leichter!
    In der Tierklinik haben sie dann alles versucht,damit der kleine Kerl so auf die Welt kommt!Aber hat nichts geholfen,die anderen 2 mussten per Kaiserschnitt geholt werden!
    Der Dritte war der Kleinste und hat auch nicht richtig geatmet ,lebt nun bei den Eltern meines Freundes und ist quietschfidel!
    Der Zweite(der „Auslöser“ des Kaiserschnitts )haben meine Eltern behalten,er ist der größte und wildeste von den Welpen!
    Zum Glück hat meine Hündin und ihre 3 Buben alles gut überstanden!Sie werden im März 2011 2 Jahre alt und sind alle topfit und richtige Terrier halt!
    LG

  • Avatar Akascha sagt:

    Kuschelzeit Nola mit Oma Nele

  • Avatar Quidam sagt:

    Noch bisserl was spitzbübisches im Gesicht, aber ansonsten sind sie ganz schön groß geworden :ja:

  • Avatar Akascha sagt:

    Vom letzten WE……………….als kein Schnee lag

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Zum Klauen :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Glaub mir, das willst Du nicht wirklich 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Am 30.12. machte ich noch einige Fotos

  • Avatar Akascha sagt:

    Ach ja und Gemütlich ist immer eine Frage der Auslegung 8)

  • Avatar Ploco sagt:

    Och, die Hunde haben es offensichtlich gemütlich 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Strahlender Sonnenschein, da dachte ich doch so bei mir, ich könnte mal wieder das eine oder andere Foto machen 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Eines noch vom Gärtnerhund

  • Avatar Quidam sagt:

    Mensch sind die groß geworden und der Gärtner gefällt mit ja total gut :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Nola muß immer was im Maul haben 😀 eine sehr liebenswerte kleine Macke, besonders süß ist es, wenn sie dann damit kläfft 😀
    Heute habe ich angefangen mit den ersten beiden Elementen vom Dogdancing………………Niya will ja um jeden Preis gefallen, daher machte sie fast sofort alles was ich wollte. Nola ist eher der Sturschädel
    Nola Siiiiiiiiiiiiiietz
    Nola schaut mich aus großen Augen an
    Nola Siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiietz
    Boa, denkt sich der Hund ein neues Kommando
    Nola ( Stimme wird deutlich tiefer) Siiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiihiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiietz
    Was das neue Wort wohl bedeutet…………..dreht sich um und geht :doh:
    nicht, dass wir die Grundbegriffe täglich üben……………..aber Fräulein Nola fühlt sich nur selten dazu berufen auch darauf zu hören…………………eine echt harte Nuß :S 😀

  • Avatar Quidam sagt:

    😀 Die Süße hat auch noch Charakter :bite: 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Nola ist wieder der absolute Beweiß, dass BC`s keine Anfängerhunde sind 😉 ich bin ehrlich gesagt sehr froh, dass ich mich entschieden hatte, dass auch sie bleibt…………………es wäre schwer gewesen einen geeigneten Menschen zu finden, der ihr das bietet, was ihr störrischer Kopf verlangt, außerdem ist sie griffig so wie sie an der Leine ist :rolleyes: ……………wie ihre Mama, die war auch sehr schwierig…………….aber ich habs hin bekommen, daher schaffe ich das bei Nola sicher auch. Sie ist eine sehr dominante Hündin, die sich von anderen Hunden nicht die Butter vom Brot nehmen läßt……………….sie wird sicherlich irgendwann den Chefsessel im Hunderudel einnehmen……………ich hoffe mal, dass das dann ohne große Verletzungen abgeht.
    Nele hat damals Nori die Chefrolle ohne aufhebens überlassen, ich bemerkte es eher zufällig.

  • Avatar Akascha sagt:

    :hurra: heute war der erste Tag, an dem die Hunde mal fast den ganzen Tag draußen sein konnten

  • Avatar Red Setter sagt:

    schöne Fotos! Besonders die Gießkannen-Fotos sind toll :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Danke.
    Es ist echt süß, dass sie immer was im Maul haben muß :love:

  • Avatar fichtefucht sagt:

    Total klasse, die Süssen :love:

    Wobei ich bei Hundefotos immer noch nen Kloss im Hals habe ;(

  • Avatar Akascha sagt:

    Wobei ich bei Hundefotos immer noch nen Kloss im Hals habe ;(

    :hug: glaube ich Dir :hug:

  • Avatar Akascha sagt:

    Am Samstag haben Niya und Nola die Badesaison eröffnet. Wir haben nen alten Pool im Garten, der eigentlich weg sollte, irgendwie sind wir aber nicht dazu gekommen und nun liegt er da rum, gefüllt mit Regenwasser. Nach anfänglicher Scheu, gehört er nun zum Lieblingsplatz nach dem Toben

  • Avatar Akascha sagt:

    ….

  • Watson Watson sagt:

    :bravo: schöne Bilder von den Süssen. Nun sind es schon richtige Hunde *seufz* was die Zeit vergeht

  • Avatar Akascha sagt:

    Blöderweise fiel heute der Ball in den Teich……………….dumm für die Hunde gut für mich 😀
    Niya war so hektisch, weil sie unbedingt den Ball wollte…………….es kam wie es kommen mußte, sie flog ins Wasser 😀 😀 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    ….

  • Avatar Akascha sagt:

    Niya hat ein neues Hobby 😉

  • Avatar Miss Sophie sagt:

    Echt toll!
    Ich kannte bis jetzt (natürlich) fast nur die Langhaarigen und hätte mich jemand gefragt, hätte ich die sicher ganz unbedarft und unreflektiert als die „schönere“ Variante bezeichnet, aber die hier gefallen mir mal RICHTIG gut!
    was haben sie den (Nicht-)Sommer über getrieben??

  • Avatar Akascha sagt:

    Der Nichtsommer *grinsel* wurde genutzt um die Welt und die damit verbundenen Kommandos zu lernen. Immer wenn das Wetter es auch nur annähernd zugelassen hat waren sie im Garten und haben ihn neu her (hin) gerichtet.
    Seit einigen Tagen steht die Pflaumenernte bei ihnen hoch im Kurs 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Ansonsten steht Spielen natürlich im Vordergrund, gerne auch mit der Schwester, die ich verkauft habe.

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Das sind wirklich bildschöne Hunde!!! :ja: :thumbsup:

  • Avatar Wumba sagt:

    Die Erntetechnik sieht schon ziemlich ausgereift aus. :resp:

  • Avatar Akascha sagt:

    Das sind wirklich bildschöne Hunde!

    Danke schön, ich gebe das Kompliment gerne weiter 😉

    Die Erntetechnik sieht schon ziemlich ausgereift aus.

    Sie habe sie am Kirsch- und Apfelbaum geübt :motz: beide Bäume sind noch recht klein, so blieb für uns nichts übrig :kowa:

  • Avatar Red Setter sagt:

    Die „rote“ ist echt schön! Wie heißt denn der Farbschlag bei denen? Braun? Rot? Egal – schöner Hund!

  • Santo Santo sagt:

    :love: Bildhübsch :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Abenteuer Strand. Ab 1.10. dürfen Hunde ja wieder an den Strand und da haben wir das Wetter doch glatt genutzt 😉

  • Avatar Akascha sagt:

    Familienzuwachs, seit heute wohnt Paul bei uns. Er ist ein Red-Merle Border Collie, ziemlich groß, er wird im Februar ein Jahr alt, hören kann er noch nicht besonders gut und erschwerend kommt hinzu, dass er unglaublich stur ist :huh: . Aber ich bin schon mit anderen Hunden fertig geworden xmas

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ein bisschen verloren sieht er ja noch aus… Wo hast Du ihn denn aufgetan?

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Besitzer mußten ihn aus gesundheitlichen Gründen weg geben, schweren Herzens, aber die Situation ist dort ganz schlimm. Naja und nun ist er hier, muß sich natürlich einfügen und sich gleich 3 Mädels unterordnen……………….und dem lästigen 2-Bein. Auf den Fotos ist er grad eine Stunde Mitglied der Chaotengang 😉

  • casper109 casper109 sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs und das mit der Erziehung kann er sich ja von den 3 Mädels dann abgucken 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich hab das Gefühl, Paule war schon immer da 😉 er hat sich in dieser kurzen Zeit schon so toll eingefunden…………ich glaube das sollte alles so sein :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Leider haben die Vorbesitzer einen elementaren Fehler gemacht :doh: . Sie haben Paul immer an die Leine genommen, nachdem das Kommando HIER fiel, also hat er jetzt damit verbunden, dass es wirklich blöd ist zu kommen, wenn man gerufen wird……………….und das dauert so ewig, bis man das wieder ausgebügelt hat :S . Ich meine aus Sicht des Hundes ganz klar, wenn er zum 2-Bein kommt, ist das Spiel zu ende, also vermeidet er dem folge zu leisten. Ich bekomme ihn nicht mal ran gerufen, damit ich ihm nen Keks geben kann und ihn dann wieder spielen zu schicken :kowa: , das ist so kompliziert wieder hin zu bekommen :motz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Er ist schon recht fotogen der Paule 😀

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ja, das ist wirklich ein wunderschöner Hund! Besonders mag ich die Kombination Stehohr-Schlappohr! :love:

  • Avatar Sunny sagt:

    Leider haben die Vorbesitzer einen elementaren Fehler gemacht :doh: . Sie haben Paul immer an die Leine genommen, nachdem das Kommando HIER fiel, also hat er jetzt damit verbunden, dass es wirklich blöd ist zu kommen, wenn man gerufen wird……………….und das dauert so ewig, bis man das wieder ausgebügelt hat :S . Ich bekomme ihn nicht mal ran gerufen, damit ich ihm nen Keks geben kann und ihn dann wieder spielen zu schicken :kowa: , das ist so kompliziert wieder hin zu bekommen :motz:

    Oh je, da hast du dir ja eine nette Aufgabe angelacht. Wie übst du das nun? Mir fiele dazu ein, mit Schleppleine zu üben und dann ein komplett neues Kommando zu installieren, ganz wie mit einem Hund, der das „hier“ lernt. Alternativ (oder parallel) könnte man auch zu Hause auf die Hundepfeife konditionieren, die ist finde ich eine große Hilfe (wobei ich sie nur für Notfälle einsetze).

    Auf alle Fälle hast du bestimmt richtig Leben in der Bude, oder? 🙂 Mir reichen im Moment zwei, muss ich sagen.

  • Avatar Akascha sagt:

    Er weiß genau, dass er an der Schleppleine nicht weg kann, da hört er super und kommt sofort.
    Ich habe das heute im Garten mal ausgesessen, das Wetter war prima und daher konnte man bzw. ich es gut draußen aushalten. Ich habe immer wieder „Hier“ gerufen, die anderen 4 kamen sofort und bekamen immer wieder was feines, groß genug, dass sie kauen mußten und Paule das Gräusch hören konnte. Nach gut einer Stunde war die Gier dann so groß, dass er das Leckerchen nahm, allerdings war mein Arm extrem ausgestreckt und er sofort wieder weg. Border lernen ja extrem schnell, war grad draußen und er kam mit den Anderen ran. Keks und klopfen abgeholt, dann hab ich ihn wieder laufen lassen……………ich kann also hoffen, dass es mit ihm schnell geht, das Problem zu beheben.

  • Avatar Red Setter sagt:

    ansonsten vielleicht versuchen als ersten Schritt nicht Keks aus der Hand (damit bringst Du ihn nur in den Zwiespalt = Stress = nur schlecht lernen möglich), sondern erstmal Keks/Futterdummy/Spielzeug werfen. Also Hund rufen – Hund kommt in Deine Richtung – Keks/Futterdummy/Spielzeug fliegt neben oder ruhig hinter Dich (so weit wie er es entspannt holt). Nur wichtig, dass Du schnell damit anfängst das Kommando auch wieder aufzulösen. Irgendwann soll Hier! ja auch mal komm her und bleib bei mir bis du wieder laufen darfst heißen.

    Wenn das das einziege Problem ist, dann hört sich das für mich nicht nach einem Schleppleinen-Kandidaten an. Schleppleinen Training (wenn man es richtig macht) ist immer langwierig und keine schnelle Nummer, das sollte man daher eher nur bei Hunden nutzen, die’s auch brauchen.

  • Avatar verspera sagt:

    Hübscher Neuzuwachs. Ich wünsche dir ganz viel Gedult mit dem „Fuchs“ 😉 Es ist super, dass insbesondere diese Rasse sehr schlau ist, aber sie merken sich natürlich auch die doofen Dinge. 😀 Ich glaub jeder Hund braucht da so sein ganz eigenes System. Ich habe zwei Windhunde. Und was bei dem einen funktioniert, funktioniert bei dem anderen dann noch lange nicht.

  • Avatar Akascha sagt:

    Paul kapiert rasend schnell, schon fast beängstigend schnell 😀 .
    Beim letzten Freilauf draußen heute/ gestern 😉 kam er mit den anderen vieren, als ich rief und wartete auf den Keks……….gut werde ich wohl erst mal immer Kekse dabei haben müssen, aber ich denke, dass das wirklich das kleinste Problem ist und wenn es so weiter läuft, dann wird das vermutlich schnell aus der Welt geschafft sein.
    Schleppleine ist denke ich mal, für ihn nicht geeignet, er würde es ausnutzen, wenn sie irgendwann mal ab ist, er muß ohne sicher hören 😉 . Gut, dass unser Garten so groß ist, da kann man reichlich üben.

  • Avatar TiBi sagt:

    Oh, was ein sympathischer und hübscher Familienzuwachs :love:
    und wie positiv sich sein Ausdruck schon verändert hat zu den ersten bißchen skeptischen Bildern ^^
    Das ist doch eine Win-Win-Situation für alle ^^ *freu*

  • Avatar Miss Sophie sagt:

    Ein Hund in Sepia! 😀
    Schön finde ich das vierte Bild von der Farbgebung, da findet sich die Hundefarbe im Hintergrund wieder und ansonsten ist alles schneeweiß-bläulich.

  • Avatar Akascha sagt:

    6.4.2013 um 13.05 Uhr ging es los. Bis dahin war Nola ganz entspannt, dann von nun auf gleich…………..hektik. Dank röntgen wußte ich ja, dass sie mit 2 Welpen tragend war und gegen 14.45 kam dann auch der Erste, ein Rüde ind schwarz weiß zur Welt. Nola doch etwas irritiert, was da aus ihr raus kam, vergas etwas die mütterlichen Pflichten, also ebtfernte ich die Eihaut von der Nase. Dann besann sie sich und begann den kleinen Mann ( 450 g ) ausgiebig zu putzen, nur saufen ließ sie ihn nicht…………….okay, lag daran, dass Welpe Nummer 2 raus wollte und um 15.15 Uhr kam eine kleine Hündin (390g) zur Welt auch schwarz weiß, die Nackenzeichnung sieht aus, als hätte ein Adler seine Schwingen ausgebreitet………richtig cool, die kleine ist schon verkauft. Gut 2 Welpen waren draußen und so gegen 16 Uhr dachte ich mir, dass Nola und die Anderen mal raus könnten, zum Blase auswringen…………..also alle raus, Wetter war ja auch schön, ausnahmsweise bin ich mit raus……..ich hatte son blöden Traum gehabt…………..Nola hockte sich hin zum Pinkeln, sah ganz komisch aus………..und plötzlich fiel was zu Boden 8| ich hin…………… ein Welpe. Hektisch elektrisch Eihaut weg, dabei schon Richtung rein, weil es trotz Sonne nicht wirklich warm war………………….boa, bis mir mal jemand die Tür aufgemacht hatte, ich dachte schon ich muß bekloppt werden. Nola wieder in dieWurfkiste, ich den Zwerg mit Handtuch gerubbelt und zu Nola rein, ein kleines Mädchen und ich meine klein ( 160 g). Gut also waren es dann 3, kann ja passieren, dass sich mal einer versteckt beim Röntgen um 17 Uhr kam dann der Vierte :panik1: , die Kleine ( 346 g) kam fast von alleine so schnell war sie da……………. ja mal wieder Aufregung pur im Hause Blumenau, aber nun sind sie alle da und bei Zwergie gucke ich halt öfter, dass sie auch immer eine dicke Zitze bekommt 😉 , die soll ja auch groß werden.

  • Avatar Eldorado sagt:

    Ich kann nicht anderst- ohhh meist sind die süß! :herz: :whistling:

  • Avatar Castellano sagt:

    :love: Da sind sie also!!! Alles Gute den Süßen!

  • Helios Helios sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, die sind ja alle goldig :love:

  • Avatar Beza sagt:

    Viel Spass mit den Knirpsen, wenn ich so etwas sehe wünsch ich immer ich könnte auch Hunde züchten 🙂

  • Avatar Akascha sagt:

    Heute flossen bei meinem Sohn schon die ersten Tränen, weil ja alle Welpen weg gehen……………..ist hart ihm das vernünftig zu erklären, zumal ich mich ja auch immer schwer trennen kann und da soll ich ihm mit Vernunft kommen 8)

  • Avatar Beza sagt:

    Gibt doch bestimmt nochmal welche bei euch – das sollte ihn doch trösten!

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Und wieder so eine verrückte lustige – wundersame – Geschichte bei Euch, unglaublich! Schön, dass alle gesund und munter zur Welt gekommen sind! Die junge Mama erholt sich hoffentlich gut von der Geburt, und das Winzigkind wird sicherlich die anderen bald einholen.

    Ich wünsche allen alles Gute!!! :love:

  • traumel traumel sagt:

    :love: alles Gute für die Zwerge 🙂
    ihr habt doch genug Hunde :ja: das muss halt so sein

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Naja, das ist halt die Sache mit Herz und Verstand… :look:

  • Avatar Akascha sagt:

    :seufz: aber ich versuche meinen Kopf gewinnen zu lassen :seufz:
    Eigentlich bleiben die „Dramahunde“ ja immer……………..und die Zwergin ist ein echter Dramahund, ich meine Halloooooo 160 gramm und dann beim Pinkeln im Garten verloren, wenn das mal nicht dramatisch ist *seufz*

  • Avatar Harmona sagt:

    erinnert mich an ein Meerschwein von mir.
    Das wurde in einer Decke geboren, und ich wusste es nicht und schleuder die dann auch noch.
    Der hatte immer einen schlag weg, im lustigen Sinne.

  • traumel traumel sagt:

    erinnert mich an ein Meerschwein von mir.
    Das wurde in einer Decke geboren, und ich wusste es nicht und schleuder die dann auch noch.
    Der hatte immer einen schlag weg, im lustigen Sinne.

    8| 8| 8| 8| ❓ ❓ ❓

  • Avatar Harmona sagt:

    längere Story
    Mein Meerschwein hab ich tragend gekauft. Die kam dann beim Freilaufen auf die Idee ihre Jungen (bzw das erste) in einer Decke zu bekommen, die wir unter einen Schrank gesteckt hatten damit die Schweinchen da nicht reinlaufen. Sie hat sich anscheinend so wohl da drinnen gefühlt. Ich wollte sie da nur rausholen damit sie wieder in den Käfig geht.
    Also Decke genommen und schnell hoch gerissen. Mama haut ab und da liegt son Wurm vor mir.
    Der hatte bis zum Lebensende :panik: im Kopf. Ist für ein Meerschwein sehr alt geworden.
    Der Name Punk war Programm bei dem.

  • Avatar Akascha sagt:

  • Helios Helios sagt:

    *OT-an* oh Herr, schmeiß Hirn vom Himmel *OT-aus*

    Ariane, sorry, war nicht auf Deine Bilder bezogen sondern auf den Beitrag vorher, vielleicht sollte ich mir das mit dem braunen Balken noch überlegen…
    Die kleinen Knöpfe sind ja so niedlich :love: Und Du hast alle schon vergeben?

  • Avatar Akascha sagt:

    eine Hündin ist zu 100% weg, die wurde schon gekauft, als Nola noch 3 Wochen Tragzeit hatte 😀
    Wolltest Du einen haben? Ich kann den anderen immer noch absagen, würde natürlich lieber jemanden als 2-Bein neben meinen Hunden sehen, den ich „kenne“ 😉

  • patch patch sagt:

    Autsch, da muss man ja dahinschmelzen, sind die zum Klauen!
    Alles gute Deiner niedlichen Rasselbande!

    LG, Patch

  • Helios Helios sagt:

    ich würde ja gerne, aber leider können wir im Moment arbeitstechnisch keinem Hund gerecht werden :seufz: So niedlich die Kleinen sind, wir haben leider zuwenig Zeit und da denke ich immer pro Hund. Wir hatten ja schon mal einen, als wir noch bei den Schwiegereltern gewohnt haben und der war noch sehr sparsam, was Aktivität und Auslastung anbelangt. Ich hätte zwar zwei Schafe und zwei Ziegen am Stall und einen BC als Sparringspartner bei der Stallnachbarin, aber das reicht eben nicht aus…Mal abgesehen davon, was die beiden Katzen dazu sagen würden :panik:

  • Avatar Akascha sagt:

    *lach* ja Katzen sind da mitunter recht eigen 😀
    Ich kann das gut verstehen, wenn man aus Zeitgründen auf einen Hund verzichtet, denn der wäre der Leidtragende, ein Grund warum ich immer nur Halbtags arbeite 😉

  • Helios Helios sagt:

    ja eben, ich bin selbständig, mein Göga ist durch den Aussendienst meist mittags mal daheim, aber eben nur meist…Hätte ich mehr Konstanten, dann würde ein Abkömmling von Dir hier sehr gut reinpassen, aber in der jetzigen Situation möchte ich das keinem Welpen antun. Dafür ist die Situation hier einfach noch zu instabil. Und den Kids soviel Verantwortung übertragen möchte ich auch nicht…

    Wer weiß, vielleicht komm ich doch noch irgendwann mal über nen Pforg-Kater hinaus an nen Pforg-Hund? Dem Gumperich gehts auf jeden Fall immer noch blendend, absolutes Mama-Kind und fläzt grad mit mir auf der Couch…

  • sweltsje sweltsje sagt:

    Sehr niedlich… und grade nochmal gutgegangen.
    Alles Gute für die Bande und besonders für das MIni-Baby! Das ist ja echt wieder ne besondere Geschichte und ein besonderes Zwergi!

  • Avatar Akascha sagt:

    Scheinbar muß hier immer etwas Drama dabei sein. Ich hoffe ich bekomme sie gepäppelt, die Kleine ist schon arg leicht :seufz:

  • Avatar Akascha sagt:

    Laut TA hat die Kleine eine fast normale Größe und auch Gewicht im Verhältniss zu ihrer Mama, die Anderen 3 haben eher Riesenschnauzerausmaße 8|
    Aber alle 4 sind ok und Mama auch damit ist doch schon viel in trockenen Tüchern.

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ist das eigentlich immer so, dass es unter den Welpen so große Unterschiede bei Größe und Gewicht gibt?

  • Avatar Akascha sagt:

    Sagen wir es mal so, ich hatte bisher immer nen Zwerg dazwischen, allerdings war keiner bisher so winzig, der Unterschied nicht so hoch. Da trennten die Welpen mal 100 – 150 Gramm, hier ist es ja vom Größten zum Kleinsten 290 Gramm, das finde ich schon heftig

  • Avatar Akascha sagt:

    Kaja – bedeutet kleine Schwester Kaja, evtl. wird sie bleiben :red: Mila- bedeutet lieb, teuer Mila ist verkauft…………….schon ehe sie geboren war 😀 Ajla- bedeutet Mondlicht Ajla ist zu 98% verkauft Jaro- bedeutet Frühling …………….. er ist der Quotenmann 😉 Jaro ist zu 98% verkauft

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Akascha, vielen Dank fürs Einstellen dieser wunderhübschen Bilder Deiner wunderhübschen Hundebabies – wirklich zu süß! Ich bin zutiefst gerührt!

    Der Größen- und Gewichtsunterschied ist ja selbst auf diesen Bilder mehr als deutlich zu sehen, unglaublich!

    Und was Kaja anbetrifft: War das nicht von Anfang an klar? 😛

  • Avatar Akascha sagt:

    Ne so ganz klar war und ist es nicht, da werde ich noch einiges an Überzeugungsarbeit leisten müssen, aber ich hänge in den Zwerg schon so viel Herzblut, alle 2 Stunden, auch Nachts suche ich für Kaja die dickste Zitze

  • Avatar jaara2008 sagt:

    :hug:

  • casper109 casper109 sagt:

    Ne so ganz klar war und ist es nicht, da werde ich noch einiges an Überzeugungsarbeit leisten müssen, aber ich hänge in den Zwerg schon so viel Herzblut, alle 2 Stunden, auch Nachts suche ich für Kaja die dickste Zitze

    Auch wenn es hart ist und man ja gerade da so viel Herzblut reinhängt, wenn die Vernunft siegt, werdet ihr auch für die „Kleine Schwester“ einen ganz tollen Platz finden, da bin ich mir ganz sicher :hug:

  • Avatar Akascha sagt:

    Mom ist es so, dass ich auch 10 Welpen hätte verkaufen können. Die weiteste Anfrage kam aus Insbruck 8| haben die da keine Border Collies *lach* fühle ich mich natürlich auch ein Stück weit in dem bestätigt, was ich tue 😉 . Sicher würde ich für Kaja auch was passendes finden………………….. wir werden sehen 8)

  • Avatar Akascha sagt:

    Ein paar neue BIlder vom Zwergenaufstand.

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Achgottachgott… Die werden ja immer niedlicher!!!!! :panik:

    Und was macht die Tante (?) da mit im Spielzimmer? Bisschen verunsichert sieht sie ja aus! :outlaugh: Und die Kleine ist ja immer noch deutlich kleiner als die anderen. Macht sie sich denn sonst gut?

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Tante ist die Oma 😉 , was sie das macht……………..hm jaaaa, ich war auch etwas überrascht, allerdings auch, dass Nola ( Mama) nicht kollabiert ist. Nori( Oma) hat täglich mehrmals nen Milcheinschuß 😀 , immer wenn die Kleinen fiepen, heute Abend ist sie dann einfach rein und konnte Zwerge putzen, nur als die ihr an die Zitzen wollten, war sie sich nicht mehr so ganz sicher ob der Plan ein Guter war xmas .
    Die Kaja kommt gut voran, sie ist jetzt bei über 400Gramm…………. okay der Rüde ist heute über das erste Kilo gekommen 8| , aber sie macht sich und wird natürlich ganz entzückend.
    Die Merle Hündin habe ich letzten Samstag an super tolle Menschen verkauft, dort wird sie die Prinzessin sein. Die, die den Rüden wollten sind leider abgesprungen ……………. berufliche Veränderung…………….die Entscheidung war pro Hund und das ist gut so, wobei ich natürlich etwas unglücklich darüber bin, denn er wäre hier ganz in der Nähe geblieben.

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ariane, ich war gerade auf Deiner Bordercollie-Seite – sehr, sehr schön! Und ich habe dann auch jetzt gecheckt, wer die Besucherin ist! 😛

    Edit: überschnitten

  • Avatar Akascha sagt:

    *lach* sind ja auch ne Menge Hunde, die hier rum flitzen 😉

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Naja, die Kleinen kriechen ja wohl eher… :outlaugh: 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Nahaaaaaa, sie fangen an zu „laufen“, was ziemlich süß aussieht 😀 :herz: und dann wird kräftig „gebellt“ also es ist ein Geräusch, das sich ähnlich anhört wie etwas das bellen werden soll :bravo:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    :ostern: Die kleinen Angeber! :love:

  • Helios Helios sagt:

    Akascha, wie geht’s den Zwergis denn aktuell? Hast Du für den Buben schon wieder einen Käufer gefunden?

  • Avatar Akascha sagt:

    Sie gedeien alle prächtig und werden natürlich Tag für Tag munterer. Die Kleine hängt immer etwas hinterher, kommt aber auch gut in Gange, sie ist jetzt fast bei einem Kilo……………die drei Großen haben die 1 1/2 kg hinter sich gelassen 8| Leider habe ich für den Rüden noch keinen wieder gefunden…………..ist ja noch Zeit…………..das wird ein Traumhund :love:

  • Helios Helios sagt:

    uahhh, die sind so niedlich :love: Ich hoffe, Du findest für den Buben ein schönes Zuhause! Wenn ich nur die Zeit hätte …. :tuete:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ja schade, aber Zeit braucht man da schon

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Ach Du jechen, jetzt haben sie ja die Augen auf – ich kriege einen Zuckerschock!!! 8o :love: :love: :love:

    Und am niedlichsten ist ja das Bild von dem Kleen, wie er/sie/es vor Paul sitzt: „Papa?!“

    Ach nein, am Niedlichsten sind die Bilder alle!!!

  • Helios Helios sagt:

    Akascha, ich weiß :seufz: Wir hätten sogar Schafe und Ziegen am Stall, die er hüten könnte, er dürfte Reitbegleitung werden, Spielkameraden hätte ich auch für ihn aber unsere Jobs sind zu unstet für so einen Hund oder auch allgemein für einen Hund.

  • Avatar Akascha sagt:

    Jap, Paul ist der Papa und er wird nächste Woche eine schöne Spritze bekommen 8) der Kerl ist mir definitiv zu fruchtbar :panik1: . Chemische Kastration nd gut ist, denn die nächsten Welpen kommen um und bei Himmelfahrt :flucht:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    HUCH!!!!! :panik: :panik: :panik:

    Welche ist die Mama???? Und wie viele werden es sein????? Hiiiiilfeeeee!!!!! 😀

  • Avatar Akascha sagt:

    Die Niya ( rot-weiß) ist die Mama. Erst sah es so aus, als sei nichts, aber in den letzten 3 tagen st sie so richtig aufgegangen, ein Hefeteig ist wirklich ein Dreck dagegen. Wie viele? Ja keine Ahnung, ich werde wohl nicht wieder röntgen lassen, denn das hat ja auch beim letzten Mal so gar nicht hingehauen……………….. aus 2 mach 4 😉
    Sicherlich werden auch die zuckersüß, 2 sind bereits vergeben 8|

  • Avatar Castellano sagt:

    Uuuh, jetzt werden die Farben immer interessanter!

  • Avatar Akascha sagt:

    …………..

  • Avatar Akascha sagt:

    ……………

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Huch! Wie kann man denn auf einmal schon so riesig aussehen?!?!?!!!! 8o

  • Helios Helios sagt:

    Mich verzaubert ganz besonders das Kerlchen auf Bild Nr. 3 im zweiten Post :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Naja, sie sind morgen 4 Wochen alt, da sieht man schon riesig aus 😉
    Der Jaro ist schon über 2 kg und das Zwergentier hatte heute 1110 Gramm :hurra:
    Heute haben sie auch zum ersten Mal gefressen wie die „Großen“ , Nola mag nicht mehr die Haifische an den Zitzen haben.

  • Avatar Eldorado sagt:

    Hab gerade mal die Bilder durchgesehen :love: muss aufhören, sonnst fehlt dir bald einer :daumen:

    -deine Hündin kann ich verstehen 😉 :look:

  • Avatar Akascha sagt:

    9.5.2013 es ist 6.30 Uhr mein Bett schaukelt, ein Traum gaukelt mir schwere See vor und ich hoffe, dass der Sturm bald endet. Nein! Stöhnend drehe ich mich auf die andere Seite, manchmal hilft das, nicht so dieses Mal, stattdessen nimmt das Schaukeln noch zu. Ich öffne ein Auge und sehe Niya wie sie Hochgeschwindigkeitshecheln betreibt. Schnaufend richte ich mich auf. Ach ja, heute ist errechneter Wurftermin. Also hoch rein in die Klamotten und Hunde lüften, Niya bleibt natürlich an der
    Leine. Irgendwann dann wieder rein. Niya hechelt als gäbe es dafür einen Pokal zu gewinnen, ich hab sowas noch nicht erlebt, mir wird schon ganz schwindelig. Um 10 Uhr dann mein erster Anruf beim Tierarzt, dort bekomme ich zu hören, dass sich eine Erstgeburt etwas hin ziehen kann. Ist mir schon klar, aber so? Egal, ich schnell in den Stall Pferde füttern und wieder rein ich mag auch was essen. Niya hechelt! Es kommt mir so vor, als hätte sie an Geschwindigkeit noch zugelegt. Ich bekomme
    Schnappatmung, versuche sie zu beruhigen…… oder eher mich. Um 13.45 Uhr dann endlich………… nein kein Welpe aber eine große Pfütze in der Wurfkiste, die ich noch mal schnell umbauen mußte, da die Dame ein Dach über dem Kopf wollte. Um 14 Uhr mein nächster Anruf beim Tierarzt. Ich möchte wissen, wie lange ich maximal warten kann, von geplatzter Fruchtblase bis……………… die Tierärztin versteht mich und sagt ich kann eine gute halbe Stunde noch ruhig bleiben, dann sollte ich aber gucken, dass ich in die Klinik komme.
    Niya krümmt sich, eine Wehe…………….14.02 Uhr erblickt eine Hündin das Licht der Welt,
    sie wiegt 306 Gramm und ist chocolate-white mit wenig weiß. Gut denke ich bei mir hat sie toll gemacht. Ich hatte die Abende vorher immer mal mit der Lausche am Bauch von Niya spioniert und dort 3 kleine Herzchen schlagen hören.
    14.16 Uhr ziemlich schnell und unkompliziert kommt ein Rüde zum Vorschein. 322 Gramm, chocolate- white,
    vorne hochweiß, weiße Nase, Blesse und ein großer Nackenfleck.
    Ich weiß es sind 3, also mindestens, nichts tut sich. Ich gehe um 15.30 Uhr mit allen raus. Niya natürlich an der Leine und dieses Mal habe ich ein Tuch dabei, nur für den Notfall, aber man lernt ja.
    15.56 Uhr der zweite Rüde ist da, 316 Gramm, chocolate-white, vorne hochweiß, Blesse und ein weißes Halsband.
    Ich taste Niya ab, nur so zur Sicherheit und fühle noch ein Köpfchen. Ich hoffe, dass auch dieser Welpe gesund und lebend auf die Welt kommt. Das Warten macht mich fertig. Der x `te Cappuccino wird getrunken, ich bin müde und nichts passiert. Ich fange an mir Sorgen zu machen, um den Welpen und ein kleines bisschen auch um meinen Kontostand, Kaiserschnitt ist richtig teuer.
    16.30 Uhr eine kleine Hündin entschlüpft noch dem dunklen Warm, 240 Gramm, chocolate-white, vorne so
    hochweiß, dass es sich mit dem Bauchlatz verbindet, Blesse und ein weißes Halsband. Leider will Niya die KLeine nicht so recht, warum weiß ich nicht, aber ich passe auf, dass sie ran kommt.

    Ich taste Niya noch mals ab, ich glaube das wars. Morgen gehts zum Tierarzt und heute nur noch auf die Couch.
    BIlder gibt es später, muß sie noch kleiner machen.

  • Avatar Akascha sagt:

    …….

  • Avatar Akascha sagt:

    …………

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Herzlichen Glückwunsch an die Mama und an Dich, Ariane!!!! :hurra:

  • Avatar Akascha sagt:

    Danke………………………….hach ja und die sind sooooooooooooooo süß :love: :love: :love: , das ist ja meine Farbe und dann bekomme ich gleich 4 Stück davon :hurra:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    und dann bekomme ich gleich 4 Stück davon

    :denk: Ich zähl grad mal zusammen… wieviele Hunde hast Du schon… Plus das eine Mädchen aus dem ersten Wurf… Plus jetzt noch mal die vier… Wird langsam eng bei Euch oder?! :ostern: :nase: :outlaugh:

  • casper109 casper109 sagt:

    :blinzel: :love:
    Gut gemacht und herzlichen Glückwunsch :ja:

  • Avatar Akascha sagt:

    jaara, 5 erwachsene Hunde, 4 Welpis in der einen Wurfkiste und 4 in der anderen ( die mit Dach :rolleyes: ) also zur Zeit 13 Wuffs, aber das bleibt ja nicht auf Ewig so :seufz:
    casper, danke

  • Helios Helios sagt:

    Herzlichen Glückwunsch, Ariane! Und wieder so süße Knuffels :love: Schön, daß doch alles glatt gegangen ist und alle fit sind. Hast Du für diesen Wurf denn auch schon Käufer?

  • Avatar Akascha sagt:

    Eine Hündin ist schon vergeben, der Rest zeigt sich, aber hat ja auch noch ein paar Tage zeit 😉

  • Helios Helios sagt:

    Hach, ich hätte ja schon gern so einen aber die Zeit fehlt einfach dafür…Ich hoffe, die Kleinen kommen in gute Hände :hug:

  • Avatar Akascha sagt:

    *seufz* mussu kündigen, dann hast Du Zeit 😀
    Ja ich hoffe auch, dass ich tolle 2-Beiner für die Racker finde

  • Helios Helios sagt:

    kann ich schlecht, ist meine eigene Firma :bite: Ich überleg schon: Hütehund für’s Firmengelände 😀

  • Avatar Castellano sagt:

    Ich wollte hier nicht mehr rein schauen und habe es trotzdem getan :love:
    Glückwunsch!!! Tolle Farbe!!!

  • Avatar Akascha sagt:

    Uschi das wäre es doch *grinsel*

    Castellane, danke, ja die Farben sind der Hammer, der eine Rüde scheint dreifarbig zu werden :love:

  • Avatar Castellano sagt:

    Wenn mein alter Border nicht wäre, würde ich dich sofort am WE besuchen kommen!

  • Avatar Akascha sagt:

    Lass Dich nicht bremsen und so ein Junghund kann nem Alten richtig gut tun 8)

  • Avatar Castellano sagt:

    Ich weiß nicht, der wird gerade echt wunderlich und anstrengend…
    Aber wenn du in wenigen Jahren noch mal einen Wurf planst, bin ich bestimmt wieder hier zur Stelle! :thumbsup:

  • Avatar Akascha sagt:

    Ach schade 🙁
    Der Jaro ist so ein wunderschöner Rüde. Mit seinen grade mal 5 Wochen finde ich den Kerl jetzt schon super überzeugend, er ist kernig und dennoch hat man das Gefühl, dass er in sich ruht.

    In etwa 2 Jahren plane ich diese Anpaarung noch mal zu wiederholen, wenn nichts dazwischen kommt. Mich haben beide Würfe so umgehaun :love: das muß wiederholt werden 😉 . Allerdings werden das dann Welpen mit Papieren sein, geht nämlich beim Verein für britische Hütehunde 😀 und damit dann auch entsprechend teurer 😉

    Kaja wird bei uns bleiben, das ist nun sicher und aus dem neuen Wurf vermutlich die Erstgeborene, als mir die in die Hand fiel, dachte ich sofort Nele………………ich glaube daran, dass eine geliebte Seele zu einem zurück kommt :ja:

  • Avatar Castellano sagt:

    Das klingt sehr schön :ja: Ich hoffe ja, dass der alteHerr uns noch ein paar Jahre „Nerven kostet“, aber wenn nicht….

    :blinzel:

  • Avatar Akascha sagt:

    Was wäre der HUndehaushalt Blumenau ohne etwas Drama :S
    Niya hat viel zu wenig Milch, zwischendurch kommt schlicht gar nix. Die Zwerge haben in den 2 Tagen nur knapp 30 Gramm zugenommen, im Verhältnis: Nolas Welpen hatten nach 2 Tagen schon 100 Gramm mehr drauf.
    Heute Morgen wagte ich den Versuch Nola die Welpen säugen zu lassen ………………… sie macht es, ich muß allerdings dabei bleiben :sleep:

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Kann es denn sein, dass sie noch mehr Milch bekommt, oder wird das jetzt ein Problem bleiben?

  • Avatar Akascha sagt:

    Keine Ahnung :nix:
    Die Kleinen müssen natürlich auch immer wieder bei ihr ran, aber sie sollen auch zunehmen ……………….. kann das ganze nicht auch mal so ganz ohne Drama abgehen :S

  • Avatar Gambassi sagt:

    Süß! die Farbe gefällt mir ja richtig gut :love: Schokobraun ist sowohl bei Pferden als auch bei Hunden ganz oben in meiner Farbliste^^

  • Avatar Akascha sagt:

    Die beiden Jungs sind noch zu haben 😉

  • Avatar Gambassi sagt:

    Hehe, bei Welpen könnte man immer schnell schwach werden. Ich find Bordercollies sehr hübsch und gucke ihnen gern bei der Arbeit oder beim Agility zu. Aber für mich persönlich kommt dann eher die Fraktion der sanften Riesen in Frage; Leonberger, Mastiffs – sowas ist glaube ich eher der richtige Hund für mich 😉

  • Avatar Castellano sagt:

    Haben die Welpen nun besser zugenommen? Wie klappt es mittlerweile mit der Milch?

  • Avatar Akascha sagt:

    Dank Nola nehmen sie gut zu. Sie ist wirklich klasse, ich setze sie 2x am Tag in die Kiste und lasse die Kleinen bei ihr saufen.
    Nachher fahre ich zum Fressnapf und hole Puppy Futter, das werde ich Niya geben, vielleicht kommt dadurch die Milch ja in Wallungen :nix: . Ich bin nur froh, dass Nola das so toll macht, die Hündin, die eigentlich keine Welpen sollte, weil ich dachte sie packt das nicht und nun……………………. :love: :love: sie macht das einfach nur toll :herz:

  • Enco Enco sagt:

    Find ich klasse, wie Deine Nola das macht!! Allerdings guckt die eigentliche Mama auf dem ersten Bild im Beitrag 403 ned grad glücklich, oder täuscht das? Hat Nola denn dann noch genug Milch für ihre eigenen oder trinken die nicht mehr bei ihr?

  • Avatar Akascha sagt:

    Stimmt Niya findet es sehr blöd.
    Die Nola hat noch gut Milch und ihre Welpen dürfen kaum noch ran, wegen der Zähne 😉

  • Enco Enco sagt:

    Heute haben sie auch zum ersten Mal gefressen wie die „Großen“ , Nola mag nicht mehr die Haifische an den Zitzen haben.

    Die Nola hat noch gut Milch und ihre Welpen dürfen kaum noch ran, wegen der Zähne 😉

    Stimmt, das hattes Du ja schon geschrieben!

    Stimmt Niya findet es sehr blöd.

    Hihi, sieht man ihr an! Aber ich denk, so lang Du dabei bleibst passiert nichts!

    So, nun weißt Du auch, daß ich (bis jetzt) stille mitleserin bin! Ich find die alle soooo knuffig! Und wenn ich könnte wie ich wöllte……….würd ich keine Luft mehr bekommen!! –> tierische Hundeallergie!

  • Avatar Castellano sagt:

    Das freut mich, dass es mit den Zwergen gut voran geht!!! Mit 2 Mamas können das ja nur geosse u starke Hunde werden :ja:

  • Avatar Red Setter sagt:

    Du kannst sehr gut Ziegenmilch (gibt’s von Marengo auch als Pulver, wenn du keine frische kriegst) zufüttern. Hilft der Milchbildung und ist gut verträglich. Geht auch als Brei mit Haferflocken und ev. Dill.

  • Avatar Akascha sagt:

    Ziegenmilch für die Niya oder wie……………….ja oder? Bin etwas breiig im Hirn :wacko:

  • Avatar Red Setter sagt:

    Ziegenmilch für die Niya oder wie……………….ja oder? Bin etwas breiig im Hirn :wacko:

    Ja, Ziegenmilch für die Hündin, damit sie etwas mehr „Power“ für die Milchbildung hat (die Welpen können auch mit etwas Ziegenmilch zugefüttert werden. Die ist sehr gut verträglich und wird auch als Ersatzmilch für Hunde genutzt).

    Wenn Du nicht getreidefrei fütterst kannst Du aus der Ziegenmilch auch einen Brei mit Haferflocken anrühren. Wenn Du mehr Kalorien in den Hund kriegen willst.

    Du kannst auch schon ziemlich früh anfangen (2. Woche, mache fangen schon am 12. Tag an) den Welpen kleine Bällchen mageres, gewolftes Rind zuzufüttern (10 – max. 20 g). Einfach aus der Hand „nuckeln“ lassen.

  • Avatar Akascha sagt:

    Danke für die Tips. Mom läuft es relativ gut, heute sind die KLeinen eine Woche alt und bis auf die Erstgeborene haben alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt :hurra: .

  • Avatar Akascha sagt:

    So sind schon ein paar Tage rum, die großen Welpen werden immer süßer :herz: und bei den Schokokeksen gehen die Augen auf :love:
    ein paar Fotos vom Pfingstwochenende

  • Avatar Akascha sagt:

    ……….

  • Avatar Akascha sagt:

    ……

  • Avatar xxckxx sagt:

    :love: :love: :love: :love:

  • Avatar Michaela sagt:

    Gott sind die süß! :love:

  • Avatar Akascha sagt:

    Hab mal wieder ein paar neue Bilder. Die wachsen so schnell und in 2 1/2 Wochen ziehen die Großen schon aus :seufz:

  • Avatar Akascha sagt:

    …..

  • Avatar Akascha sagt:

    ….

  • Avatar Akascha sagt:

    Letzte Woche Freitag und Samstag sind die 3 aus dem ersten Wurf ausgezogen *seufz* ist ja immer ein schwerer Angang :seufz:
    Was mich etwas mit Stolz erfüllt ist, dass ich 3 stubenreine Welpen abgegeben habe und das mit 10 Wochen. Die neuen Besitzer sind auch ganz begeistert

  • Avatar Akascha sagt:

    Da ich nicht wollte, dass Kaja dann ganz alleine ist, habe ich sie kurzerhand mit zu den Schokokeksen in die Wurfkiste gestopft 😉 . Niya nimmt das ganz entspannt und Kaja darf auch bei ihr trinken 8| . Egal läuft prima so.
    Heute habe ich dem ersten Interessenten für einen roten Welpen abgesagt, der Hund wäre dort in den Zwinger, bzw. Stall gekommen, da komme ich nicht mit klar. Also sind noch 3 zu haben 😛

  • Avatar Akascha sagt:

    …..

  • Avatar Akascha sagt:

    Warum wollen alle nur Hündinnen haben? Da hab ich 2 so süße Schokokekse, aber es sind Rüden und darum will sie keiner ;(

  • Avatar Gambassi sagt:

    Kann ich gar nicht verstehen. So eine tolle Farbe :love:

  • casper109 casper109 sagt:

    Ich auch nicht, wenn ich Zeit hätte und mein Schatz nicht so dagegen wäre :daumen: würde ich den Rechten nehmen :whistling: oder den Linken :denk:

  • Avatar Miss Sophie sagt:

    oder beide…. 😀
    wundert mich aber echt, ich hatte immer den Eindruck, dass Rüden deutlich begehrter wären.

  • Avatar Akascha sagt:

    Scheint bei Border Collies nicht so zu sein. Die Hündinnen wurden mir aus den Händen gerissen.
    Ich würde sie ja auch behalten, aber Paule würde keinen anderen Rüden dulden und außerdem bleiben ja schon aus jedem Wurf eine Hündin 8) , damit wäre das Rudel dann auch voll, da kann kein weiterer bleiben. Ich will sie aber auch nicht verscherbeln, schließlich bekommen sie viel mit, mal abgesehen von der Sozialisierung und der Liebe, werden sie tierärztlich durchgescheckt und entwurmt und geimpft, dann gibt es noch für nen Monat Futter mit Napf 😉 , ne Kuscheldecke mit Mama- und Geschwistergeruch, eine Leine und Geschirr……………..*seufz*. Die haben ne Ahnentafel und bis zu den Urgroßeltern weiß ich, dass da Gesundheitlich alles toppi war/ ist.

  • Avatar Eldorado sagt:

    Wirklich süß, auch wenn ich auch eine Hündin bevorzugen würde :tuete:

    Wie alt sind die denn jetzt?

  • Avatar JAusten sagt:

    Schatz, weil Kerle immer nur Ärger machen. Ich würde auch keinen Rüden wollen und auch keinen gescheckten. Einfarbige Hündin!

  • Avatar Akascha sagt:

    Die KLeinen sind jetzt 8 Wochen alt.
    Ich habe noch nie Ärger mit nem Border Collie Rüden gehabt, liegt vielleicht daran, dass das ne Rasse ist, die sehr leicht zu erziehen ist und die Rüden sehr spät in die Pubertät kommen, nämlich dann, wenn die Erzeihung schon lange abgeschlossen ist.
    Allerdings hatte ich auch nie Probleme mit DSH Rüden, waren immer super einfach zu händeln.

  • Avatar Gambassi sagt:

    Also mit einem Rüden hätte ich auch überhaupt kein Problem, würde ich sogar bevorzugen. Aber ist halt einfach nicht meine Rasse, und ich hab eh keine Zeit für einen Hund :S

  • Avatar Beza sagt:

    Ich wuerde auch eher einen Rueden nehmen, so gibt es kein Generve mit der Laeufigkeit. Leider habe ich ebenfalls null Zeit fuer einen Hund 🙁

  • Patsch Patsch sagt:

    Ich hab mich damals auch bewusst für einen Rüden entschieden und würde es immer wieder so machen.
    Bei einer Hündin käme ich zu schnell auf dumme Gedanken von wegen decken lassen und so…. und da ich kein Züchter bin lasse ich das lieber.

    Sehr süß die beiden!

  • Avatar Asterix sagt:

    Sehr nett die zwei! Mir gefällt die Farbe und ich finde Rüden haben auch ihre Vorteile.

    Stimmt es eigentlich dass Borders sich mit anderen Rassen, bzw. andere Rassen mit Borders schwer tun? Wegen angeblich anderer Körpersprache (z.B fixieren der Borders Collies)?

  • Avatar Akascha sagt:

    Ich beobachte oft, dass sich Border Collies in Welpengruppen zusammen tun und die anderen Rassen links liegen lassen, wenn aber ein Border alleine unter anderen Hunden ist, dann arrangiert er sich mit denen. Ebenso habe ich erlebt, dass ein Border Collie andere Hunde zur Verzweiflung treiben kann, wenn er fixiert. Unser Ex-Nachbar hatte nen Bernersennenhund und wenn mein damaliger Rüde mit gesenktem Kopf vor dem Balu stand und ihn fixierte, dann fing der Berner an zu weinen 8) , ist aber auch nicht weg gegangen, ich mußte dann den Gismo dort weg holen, damit Balu sich beruhigte 😀 .
    Manche BC`s sind da sehr extrem, die die ich jetzt habe machen es nicht so stark, aber wenn ich mit Kaja in der Welpengruppe bin, dann sucht sie sich sofort andere Boder oder Aussies :daumen: , es kann auch mal passieren, dass sich 2, 3 Border zusammen tun und sich gezielt einen anderen Welpen raus suchen um den zu mobben……………..da muß man als Halter schon sehr aufpassen.

  • Malle Malle sagt:

    Also ich weiß warum eine Hündin beliebter ist. Haben jetzt nen Rüden und würde mir danach auch nur noch eine Hündin anschaffen. Ich sag nur Revier markieren.

  • Avatar Castellano sagt:

    Ich hatte immer nur Rüden und die waren alle Super easy zu führen und zu erziehen, sowie auch alle sehr verträglich (auch mit anderen Rüden).

    Mein Border ist auch „borderorientiert“, obwohl mit einem Neufi aufgewachsen und zusammenlebend. Er ignoriert andere Hunde, begrüßt sie höchstens kurz, macht aber dann wieder sein eigenes Ding. Mit anderen Hunden spielen oder in der Gruppe rennen etc – Never ever!!! :whistling:
    Nur mit dem 2. Border in der Familie hat er richtig gespielt. Mit dem Neufi ab und zu mal. Nun gibt es den 2. Border seit November nicht mehr, er selbst ist auch unwahrscheinlich gealtert und krank, nun spielt er gar nicht mehr :seufz:

    Also: Rüde gut – Schokofarbe gut!!!

  • Avatar Miss Sophie sagt:

    Na Castellano, dann bist du doch prädestiniert für die beiden…. 😉

  • Avatar Castellano sagt:

    Ich sagte ja schon mal, wenn unser Opi nicht mehr wäre, würde ich wohl mal hin fahren. Der Opi ist aber noch und von daher …. nein, im Moment wäre ein dritter Hund, noch dazu Welpe, noch dazu Border keine vernünftige Idee.

  • Avatar Akascha sagt:

    Schade, oft kann so ein Jungspund nen Rentner richtig aufleben lassen 😉
    In 2 Jahren gibt es diese Anpaarung aber sicher noch mal 😀 , da wiedrhole ich beide Würfe und hoffe natürlich, dass da wieder so entzückende und vorallem lernwillige Welpen bei raus kommen. Die Schokokekse sind jetzt 9 Wochen alt und zu 80 % Stubenrein, hören auf ihren Namen, wissen was „aus und pfui ist das“ bedeutet…………………einfach Spitzenklasse :love:

  • Avatar Castellano sagt:

    Border eben 😉

    Da die Diagnose bei unserem mit Gehirntumor nicht so gut steht, wäre ein Welpe derzeit nichts. Er hat ja einen jungen und für seine Art recht agilen Neufi um sich. Noch geht es dem Border gut, es ist aber eine Frage der Zeit, bis es schlechter wird u wir den letzten Weg gehen.

  • >