Jaguar Dressursattel, Abschwitzdecken, Gelpads, uvm.

By Caterchen | Biete

Hallo ihr Lieben,
das Frühjahr naht und in meinem Keller muss Platz geschaffen werden…
Hab mir heute also mal das Pferdezeug vorgenommen und doch noch einiges gefunden was
der ein oder andere vielleicht noch brauchen könnte.
Ich stell den ersten Schwung jetzt einfach mal ein…

(1) Abschwitzdecke von Felix Bühler, NP 59,90 €, reduziert gekauft für 35,90 €,
grau, aus extrem weichem Nicki-Fleece, lag noch nie auf dem Pferd, Preisschild noch dran.
Preisvorstellung 25 €
Verkauft

Dazu hab ich noch 3 wunderschöne Abschwitzdecken von Frank Sommer,
früher jedes Jahr für unserer Spanier die neue Kollektion auf der Pferd International gekauft,
vielleicht 3 mal auf dem Pferd gehabt und irgendwann im Keller eingelagert damit sie im Stall nicht kaputt gehen.
Meine Warmblüter passen da nicht rein und jetzt trenne ich mich von ihnen…

(2) Abschwitzdecke Frank Sommer, Schwarz mit grauem Rand und goldenem Zierstreifen,
sowie goldenem Frank Sommer Logo an der Schulter, 125 cm,
kaum benutzt.
Preisvorstellung 25 €

(3) Abschwitzdecke Frank Sommer, Dunkelblau mit Blau-Goldenem Zierrand und goldfarbenem
Frank Sommer Logo, ebenfalls kaum benutzt, 135 cm.
Preisvorstellung 25 €

(4) Abschwitzdecke Frank Sommer, Goldfarben mit dunkelblauem Rand und goldenem Zierstreifen sowie
Frank Sommer Logo in Gold, auch so gut wie nie auf dem Pferd gewesen, 135 cm.
Bei dieser Decke ist die goldene Bordüre aber am Widerriet ein bisschen ausgefranst.
Preisvorstellung 20 €.

Weiter geht's mit allen erdenklichen Sattelunterlagen..

(5) Lammfellpad mit Gel-Applikationen von Felix Bühler
Produktbeschreibung: Hochwertiges, funktionsstarkes Lammfell-Pad mit Komfort-Einlagen über der Schulter und entlang der Wirbelsäule. Wirkt äußerst stoßdämpfend und bietet bestmöglichen Druckausgleich, da das Gewicht von Sattel und Reiter optimal verteilt werden. Das Pferd fühlt sich entlastet und läuft deutlich entspannter unter dem Reiter. Zusätzlich wird der Sattel aufgrund der Haftwirkung der Gel-Eze Cushions optimal fixiert. Pflege: maschinenwaschbar bei 30°C mit Spezial-Lammfellwaschmittel. Schwarzes Lammfell nicht farbecht.
Neupreis 119, 00 €, lag noch nie auf dem Pferd und ist daher absolut neu.
Preisvorstellung 90 €


(6) Stoßabsorbierendes Gelpad von Alfa Gel
Schwarz, wenig benutzt, unversehrt, leichte Falten in der Hülle von der Lagerung,
liegt aber unterm Sattel glatt.
Preisvorstellung 20 €

(7) Stoßabsorbierendes Gelpad von Busse
Schwarz, gebraucht, Falten in der Hülle von der Lagerung,
sollte aber ebenfalls die Funktion nicht beeinträchtigen.
Preisvorstellung 15 €

( 8 ) Satteldecke Dressur weiß
ohne Flecken und kaum benutzt
10 €

(9) Satteldecke Dressur dunkelblau von Kavalkade
ohne Flecken und kaum benutzt
10 €

(10) Satteldecke Dressur weiß
leider sind hier auf der linken Seite Rostflecken, sieht man aber unterm Sattel nicht

(11) Satteldecke Dressur olivgrün
ebenfalls kaum benutzt, allerdings ein winziges Loch im Stoff, siehe Fotos

Die Satteldecken Nr 10 und 11 schmeiße ich mit ins Packet wenn jemand die anderen Beiden zusammen nimmt.
Ansonsten macht mir einen Preisvorschlag.

Jetzt zum Sattel…

(12) Hierbei handelt es sich um einen alten Jaguar Dressursattel – das Alter kann ich nicht bestimmen,
habe ihn selbst gebraucht gekauft und da er hinten kein Jaguar-Emblem hat ist es schwer zuzuordnen.

Der Sattel ist aus einem wunderschönen rotbraunen Leder gearbeitet.
Er hat französische Kissen und ist nach hinten raus sehr abgezogen,
passt also eher auf ein Pferd mit kurzem, weichen Rücken.
Hatte ihn auf meinem relativ kompakten und breiten Warmblüter,
der ist wunderbar gelaufen damit, obwohl er diesen extremen Schwung im
Sattel eigentlich nicht unbedingt braucht.
Auf einem kompakten Friesen oder Spanier könnte ich ihn mir gut vorstellen,
der Baum ist stark geschwungen.

Der Sattel ist ziemlich weit in der Kammer, ich habe auf einigen Fotos einen Meterstab
davorgehalten, ich denke so erkennt man es am besten.
Passt also nur auf Pferde die eine breitere Kammer brauchen.

Die Sitzfläche misst etwa 38 cm, das müsste eine 16, 5er Sitzfläche sein,
ist aber bedingt durch den flachen Sitz nicht so klein wie es sich anhört.
Ich habe jetzt in meinem Vollmaßsattel eine 17,5er Sitzfläche und konnte in dem
Jaguar trotzdem gut sitzen ohne dass er mir zu klein war.
Die Pauschen sind nicht extrem groß, wie meist üblich bei älteren
Dressursätteln, aber auf jeden Fall ausreichend.

Der Sattel ist -typisch Jaguar- bequem zu sitzen und von der Optik her
trotz seiner Gebrauchsspuren eine Schau.

Abzugeben ist der Sattel mit einem farblich perfekt passendem Ledersattelgurt,
dazupassenden Steigbügelriemen und seinem alten grünen Jaguar-Sattelschoner.

Verkauft

Bilder und weitere Artikel folgen, sobald der Beitrag freigeschalten wurde.

Liebe Grüße,
Kathi alias Caterchen

(17) comments

Add Your Reply
>