Leder nachfärben?

By Sunny | Ausrüstung

Hallo 😉

kennt ihr einen Trick, um Leder nachzufärben? Mir wurde Edding empfohlen, aber ich weiß nicht ob das eher ein Witz war.
Tendiere aber fast dazu, alles so zu lassen wie es ist, und mir für die Prüfung einen Nasenriemen zu leihen.
Außer jemand hat nen guten Tipp? 🙂

  • Avatar Monty sagt:

    Ich nehme für sowas Tigerschwärze . Das gibt es in jedem Reitsportgeschäft.

  • Avatar Briana sagt:

    Mir hat der Schuster für die Reitstiefel (hat er vorher begutachtet) Solitair Rapid Schwärze mitgeben. Hat mich ca 8 Euro gekostet

  • Avatar Sunny sagt:

    Meint ihr das wäre auch etwas für einen Härtefall? das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/39939/ das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/39940/ Und welches ist besser? (Ok, jeder hat ja nur seins, dumme Frage).

  • Avatar Briana sagt:

    Ok, das ist ja schon ein extremer Härtefall. Ob das Solitaire das auch schafft wage ich ein wenig zu bezweifeln :denk:

  • gitana gitana sagt:

    Tigerschwärze schafft das :bite:

    Aber Vorsicht mit den Fingern und der sonstigen Umgebung, das Zeug ist hartnäckig 8), soll es ja auch sein 😀

  • Avatar Chaplin sagt:

    Ich glaub, ich würd mir bei ebay ein neues Reithalfter für 10 Euro ersteigern :look:

  • Avatar Marlo sagt:

    Tigerschwärze schafft das

    Färbt das Zeug arg auf die Finger ab beim Auftragen?
    Und: wie lange hält das und färbt es dann nicht vom Leder noch mal ab? Z.B. auf die Reithose, wenn ich es am Sattel anwenden würde?

  • gitana gitana sagt:

    Das, was mit der Tigerschwärze in Berührung kommt, ist danach schwarz. 8) Einfach auf die Finger abfärben tut es nicht, aber wenn man kleckert oder spritzt, dann hält das schon eine Weile. Das Zeug trocknet ziemlich schnell.

    Ich hab vor vielen Jahren auch mal einen etwas ausgebleichten Sattel damit behandelt, erst gefärbt, dann gefettet, der ist bis heute noch tiefschwarz. Meine Hosen sind eher dunkel bis schwarz, stark abfärben tut das nicht, aber mit weißen Hosen würde ich mich sicherheitshalber nicht kurz nach dem Färben draufsetzen.

  • >