Lebererkrankung beim Pferd

By Kevin | Allgemein, sonstiges

Diese Seite bewerten

Eines der Pferde, das ich reite, hat seit ein paar Monaten Gewichtsprobleme der anderen Art. Er hat im Sommer auf der Koppel nicht zu genommen, was sonst immer so war. Ganz im Gegenteil, er hat inzwischen deutlich abgenommen. Er ist – nicht bei mir sondern bei der Besitzerin – äußerst träge geworden. Sonst war zum Winter hin immer das Problem, dass er ihr eher zu „wild“ wurde. Man mußte zuschauen, dass er ausgelastet war.

Blutuntersuchung hat ergeben, dass der Bilirubinwert deutlich erhöht ist. Ich weiß keine Zahl, ist nur die Info von der Bessi. Er hat auch früher immer schon mal mit gelben Augen rum gestanden und hat öfter – vor allem im Fellwechsel – angelaufene Beine. Eine Freundin, selbst Kleintier-TÄ, hat gemeint, er habe ständig eine latente Gelbsucht….

Hat jemand Erfahrung damit, bzw. wie behandelt man so was und wie lange dauert es wohl, bis er wieder „normal“ ist?

(10) comments

Add Your Reply
>