Kraftfutter- /Müslianteil in der Fütterung

By winterquell | Fütterung

Diese Seite bewerten

Bei uns im Stall stehen einige Sportpferde-sowohl aus Dressur/Springen,als auch Western-die nur noch wenig Heu fressen und Tagesrationen zwischen 5kg und über 7 kg KF/Müsli :panik1: verabreicht kriegen weil es die Trainer so wollen.Eingestreut werden Späne.
Soweit mir bekannt ist,frisst ein Pferd mit 150-160cm so etwa 10 Kilo Trockenmasse/Tag und ich meine,dass davon mind.50%
Rauhfutter sein sollte.Mittlerweile ist es so,dass oft abends noch KF der Morgenration in den Trögen ist,weil es diese „Hochleistungspferde“ garnicht mehr fressen können,was da an Powerfutter eingeworfen wird. :panik:
Kann sowas länger gut gehen?Ab wann wird´s denn kritisch?

(3) comments

Add Your Reply
>