Kommt das wirklich vom Ausritt im Regen???

By Punkteschimmel | Archiv: Haltung und Pflege

Diese Seite bewerten

Hallo Ihr Lieben,

also folgendes:
Letzten Sonntag bin ich mit der Reitbeteiligung meiner Bekannten im Nieselregen ca.: 2 Stunden ausgeritten. Bis auf zwei kleine Arbeitsgalopps sind wir nur Schritt gegangen und hatten die regenfesten Nierendecken auf den Pferden.Nach Ankunft im Offenstall, wo die Pferde gehalten werden, haben wir SIe noch ca.: eine halbe Stunde mit den Abschwitzdecken unterm Dach stehen gehabt. Nun, eine Woche später, hat die Stute der Bekannten dicke Drüsen ( Tierarzt meint am Telefon Ohrenentzündung) Mein Wallach wäre gestern auch da angeschwollen gewesen 8ich habe aber heute nix gesehen) Muss auch noch sagen, das er vor zwei Wochen auch schon mal dicke Ganaschen hatte, schwoll aber wieder ab ( ich dachte es kommt vom kurzen Gras) Was meint Ihr dazu??? Hab bisl schlecchtes Gewissen aber denk eigentlich nicht das es von dem Ritt kommen kann. Und dann auch noch eine Woche später erst???

Danke für eure Antworten

LG Denise

(5) comments

Add Your Reply
>