Diese Seite bewerten

Hallo,

ich habe mal eine Frage, zu der ich gerne sowohl die medizinische Sicht (Mumpitz 😉 ) als auch Erfahrungsberichte hören würde. 🙂

Wie sieht es bei einem Klopphengst mit Kastration aus?

– Sollte man nur den abgestiegenen Hoden entfernen und den anderen besser in Ruhe lassen? (wecke keine schlafenden Geister…?!)

ODER

– sollte man doch auf jeden Fall den nicht abgestiegenen Hoden entfernen lassen? (Kosten hier natürlich wesentlich höher als bei einer „normalen“ Kastration. Aber ich habe auch schon gehört, dass der nicht abgestiegene Hoden gesundheitliche Risiken bringen kann, wenn er nicht entfernt wird).

Man hört soviele verschiedene Meinungen und ich hoffe, dass dieser Thread etwas Klarheit in die Sache bringt.

Sweety

(18) comments

Add Your Reply
>