Diese Seite bewerten

Hallo ihr Lieben,
Ich hab Fragen oder wie auch immer man das nenen möchte zum Thema Kastration und Kolik.
Und das leider nicht ohne Grund:

Meine Schwester hat sich einen Hengst gekauft (4) und nach der überstandenen AKU 😀 (der Vertrag wurde dann auch gleich unterzeichnet, etc.) ist er am nächsten Tag gleich in die Klinik gebracht worden um dort kastriert zu werden. Die alte Besi meinte das die Klinik gut sei und bisher alles immer gut lief dort, auch unser TA hat uns die Klinik soweit ich weiß empfolen. Naja soweit so gut, die OP war überstanden ihm gings gestern auch gut, jetzt ruft heute die Klinik an, das er eine üble Kolik hat und er sofort operiert werden muss sonst stirbt er. Mittlerweile ist er wieder wach und steht auch wieder. Unser TA meint, dass wenn er die nächsten 2 Tage überlebt, dann schafft er es vielleicht. Meiner Schwester gehts verständlicherweiße auch nicht gut.

Meine Frage nun: hatte das auch schon mal jemand, oder hat Jemand Erfahrung? Oder ist es häufig, dass soetwas passiert?
Ich weiß einfach im Moment nicht was man machen soll :seufz:

Danke für alle Antworten!

(35) comments

Add Your Reply
>