Kameraüberwachung am Stall

By patch | Archiv: Smalltalk

Diese Seite bewerten

Wer kann mir Ratschläge geben?
Ich muss aus gegebenem Grund (unter anderem kriegt mein Heu Beine) den Stall überwachen.
Was kauf ich denn? Wer hat Erfahrung. Muss auch nachts bei Kälte mit Akku funktionieren.

LG, Patch

  • Avatar cando sagt:

    hallo,

    es gibt mittlerweile infrarot cameras mit bewegungsmelder, die über das gsm netz bei auslösung bzw auf abruf bilder versenden, auch eine komunikation ist darüber möglich…die besseren systeme können auch noch frei programierbare alarme von diversen anderen meldern, wie rauch, wasser.. weiterleiten…
    ich habe eine zu haus, aber leider noch nicht ausprobiert.
    kosten ca. 190,- euro,
    ich bekomme noch weitere unterlagen zu anderen modelen, zwecks aufbau von alarm/überwachungs-systemen…

    vg

  • sweltsje sweltsje sagt:

    Gehts um die Frage wer der Heudieb ist, oder gehts auch um Sicherheit am Stall?
    Ersteres kannste ohne großen Aufwand mit ner Wildkamera kurzzeitig lösen. Die macht ein Bild, wenn jemand durch einen sensor läuft. Da die Dinger im Wald aufgehängt werden, gehen die auch bei Frost und so. Nur kannste das nicht im Bereich des Pferdeauslaufs machen, sonst werden immer schöne Bilder der Zossen gemacht. Und wie das mit der Übermittlung von Bildern ist, das weiß ich auch nicht… ob das geht… kann mich aber erkundigen.

  • patch patch sagt:

    Ich brauch ein Bild von dem Kerl…
    Um die Sicherheit geht es eigentlich weniger, ich habe Hund und Handy immer dabei.
    Wäre nett, wenn Du Dich weiter erkundigst, Sweltsje.

    Auch von weiteren Infos von Dir, Cando, würde ich mich freuen.

    LG, Patch

  • Avatar waikiki sagt:

    das würde mich auch mal interessieren.

    ibs. kosten und reichweite, bzw. bildqualität. bei uns kommt zwar nichts weg, aber ich renne doch des öfteren mal nachts raus,weil ich denke es könnte etwas nicht stimmen :sleep: – das macht so müüüüde!

  • casper109 casper109 sagt:

    Ich habe eine die über eine integrierte Speicherkarte, SD-Card aufzeichnet.
    Ist mit Infrarot so das man auch im Dunkeln etwas erkennen kann, habe ich bei mir im Stall damit ich bevor ich ins Bett gehe noch mal schauen kann ob alles gut ist. Empfänger ist im Wohnzimmer an den Fernseher angeschlossen.
    Für Camera und empfänger ist aber Strom notwendig :nix:
    Reichweite 200 Meter, allerdings geringer wenn Wände dazwischen, kommt drauf an, bei uns steht beides etwas 30 Meter auseinander, aber mit Wänden dazwischen, der Emfang ist gut, kommt aber drauf an.

    Für mich war es eine gute und günstige Alternative für mich.

    @Swetsje: die Daten zur Wildkamera wären auch interessant

  • patch patch sagt:

    Casper: Wie weit können denn Kamera und Empfänger voneinander entfernt sein?

  • Avatar Reikja sagt:

    Für Deine Zwecke ist die Wildkamera sicher die beste Idee. Guck mal, die testen das auch mal: http://www.wildkamera-test.de/wildkameras/ Wenn Du eine Kameraüberwachung in einen PC laufen lässt, dann ist immer das Problem der Übertragung da. Ich habe es mal versucht, es gibt wirklich günstige kleine Kameras, die man an der Weide mit Autobatterien, auf 12 V Basis anschließen kann, die Kamera hat sogar Infrarot und es gibt einen zusätzlichen Infrarotscheinwerfer dazu. Leider funktionierte die Übertragung auf meinen PC nicht, die Entfernung war nicht so groß, aber ein Haus und Bäume dazwischen, da Bild ging immer wieder weg. Und man muss eben immer am PC sitzen und dann selbst ein Foto machen oder man muss stundenlang Bilder auswerten. Wenn Du ganz nah dran bist, kannst du mit einem Kamerababyphon zugucken. Die gibt es im Sommer auch bei Tchibo. Im großen Auktionshaus gibt es die auch. Ist aber ein kleines Bild und man kann kein Foto machen. Selber habe ich noch eine Action-Helmkamera, die auf Geräusche von 60 Dezibel reagieren soll. Wenn man losbrüllt filmt sie. Habe ich aber noch nicht hinbekommen, war allerdings auch nur mit Handschuhen und im Winter mit dem Ding draußen. Die Knöpfe sind klein. Sie macht ganz gute Bilder und mit einer mini Speicherkarte und Akku kann man einige Stunden filmen. Gucke, auch sehr fein:

  • casper109 casper109 sagt:

    s. oben :red: habe nachgebessert :tuete:

    Die Kamera hat auch einige Einstellungen wie Dauerfilmen, Fotos, alles auch mit Bewegungsmelder.
    Auslösen von Alarm am Empfänger wenn der Bewegungsmelder etwas wahrnimmt.

    Ist so was wie Reijka eingestellt hat, ich hab mir das nicht getraut, wegen Werbung ❓

  • Avatar cando sagt:

    bei denen die ich meine erfolgt eine sofortige meldung per handynetz (gsm) an frei wählbare empfänger telefonanschlüsse, wahlweise mit oder ohne bild, nötig ist nur der handynetzempfang, sollte man vorher ausprobieren welches netz da am besten geht… auch das abrufen von bildern ist übers handy aus möglich…

    — fogende überlegung…. der pferdeschänder wird bei seiner tat gefilmt, auch wenn er nicht gestellt werden kann ist seine tat am nächsten tag (natürlich über diverse russische server ) in facebook… ich möcht nicht in seiner haut stecken…— ist aber illegal, aber ehrlich gesagt, mir egal…

  • >