ist guter rat immer teuer? Chronische Bronchitis?

By testadmin | Atemwegserkrankungen, Allergien

hallo zusammen

ich brauche mal euren rat oder eure hilfe. mein dicker sollte angeblich als ich ihn gekauft hab ( vor acht jahren ca.) chronisch bronchitis haben. nach gut acht wochen war von husten keine spur mehr. seitdem hat er außer ein paar hüsterchen wenn`s im winter mal besonders naß war nix gehabt. in letzter zeit ist mir aber aufgefallen das er heftige geräusche macht wenn wir traben oder gallopieren. so als würde es ihm schwerfallen genügend luft zu bekommen. er ist aber nach wie vor super leistungsbereit und temperamentvoll wie immer. kann es sein das er verschleimt ist und das geräusch daher kommt? ❓ er sondert nur hin und wieder mal etwas schleim ab. und das auch nur nach bewegung. hat jemand von euch einen tipp was gut schleimlösend ist oder ob es überhaupt von festsitzendem schleim kommen kann ? :denk: liebe grüße frumi

  • Diana sagt:

    ich brauche mal euren rat oder eure hilfe.

    Mal ´nen Tierarzt dranlassen…
    (den An-die-Stirn-patsch-Smiley spare ich mir jetzt mal)

  • Chaplin sagt:

    hallo zusammen

    ich brauche mal euren rat oder eure hilfe. mein dicker sollte angeblich als ich ihn gekauft hab ( vor acht jahren ca.) chronisch bronchitis haben. nach gut acht wochen war von husten keine spur mehr. seitdem hat er außer ein paar hüsterchen wenn`s im winter mal besonders naß war nix gehabt. in letzter zeit ist mir aber aufgefallen das er heftige geräusche macht wenn wir traben oder gallopieren. so als würde es ihm schwerfallen genügend luft zu bekommen. er ist aber nach wie vor super leistungsbereit und temperamentvoll wie immer. kann es sein das er verschleimt ist und das geräusch daher kommt? ❓ er sondert nur hin und wieder mal etwas schleim ab. und das auch nur nach bewegung. hat jemand von euch einen tipp was gut schleimlösend ist oder ob es überhaupt von festsitzendem schleim kommen kann ? :denk: liebe grüße frumi

    Bitte achte in Zukunft auf die richtige Kategorie, in der Du eine Frage stellst. Hier wäre es in der Abteilung Gesundheit am geschicktesten. Ich verschiebe das dorthin!

  • Mumpitz sagt:

    Nicht-guter Rat ist meistens teurer!

  • Ginger sagt:

    Nicht-guter Rat ist meistens teurer!

    Und das soll jetzt Frumi nützen???

    _____________________________________________________________________________________________________________________________________

    @frumi
    So Pauschalaussagen ohne Untersuchung werden dir in deinem Fall gar nichts nützen. Da muß ein guter TA dein Pferd abhorchen. Der wird dir dann weiterhelfen können.

    Von einer chronischen Bronchitis kann man ja wohl kaum reden, wenn dein Pferd die letzten Jahre so gut wie gar nicht gehustet hat.

    Tja Tierarzt ist nicht gleich Tierarzt!!!

  • Silke sagt:

    nicht jedes Pferd hustet. Und ein TA kann auch nicht alles hören.

    Wenn Dein Pferd allerdings schon eine Chronische Bronchitis diagnostiziert bekommen hat, würde ich beim kleinsten Schnaufer und/oder Hüsterchen sofort den TA kommen lassen. Und wenn er schon Atemprobleme hat wie Du schreibst, würde ich nicht mal mehr eine Minute warten und SOFORT den TA anrufen!

    Nix ist schlimmer als ne verschleppte Bronchitis beim Pferd…. okee fast nix. :look:
    Und Mumpitz hat recht: Nicht-guter Rat kommt am Ende tatsächlich teuerer als guter Rat. :thumbsup:

  • Campera sagt:

    Ich würde auch auf alle Fälle einen TA holen.
    Meine Stute reagiert beispielsweise auf Staub. Da hole ich auch beim jedem Huster den TA.
    So wie du das schilderst, kann dir am besten nur ein TA helfen.

  • ChaCha sagt:

    deine Sorglosigkeit und die Geiz-ist-geil-Mentalität in allen Ehren, aber Husten ist ein ganz gefährliches Thema. Auch ohne Husten kann die Lunge total verschleimt sein. Das ist nicht der Zeitpunkt für einen Kräutertee – hol den Tierarzt!

  • >