Das Leben ist manchmal so grausam…

By träumel | ... in Memoriam ...

Hallo,
ich werde eine zeitlang nicht schreiben..
Es ist was schreckliches passiert… 🙁
Hatte unserem Stallburschen gesagt er solle bitte heute den Hafi (meine RB) mit einem Weidekumpel auf den Winterauslauf stellen.. Das 2te Pferd gehört meiner Freundin, schon öfters habe ich die beiden laufenlassen oder eben zusammen auf den Auslauf..
Das war auch für sie okay..sie wußte das. Ich hatte sie aber speziell wegen heute nicht gefragt oder informiert… :no: :seufz: :no: :seufz:
Heute nun, standen die beiden auch draussen, als ich in den Stall kam. Sie spielten miteinander, ich dachte – okay – laß ich die beiden noch.
Etwas spöter kommt meine Freundin in den STall .
“Sag mal blutet einer von den beiden da draussen ? ”
Ich bin dann gleich raus… da stand er dann das Pferd, meiner Freundin, ihr einziger und bester sie ist im Rolli und er ist das beste was ihr je passieren konnte. ;(
Sein linkes Hinterbein hing nur noch an ihm dran… gebrochen… er blutete wie verrückt… ich umarmte ihn. Schrie,weinte..kreischte..zitterte..

Der TA kam, mußte ihn gehen lassen….
Ich bin verzweifelt und weiß nicht wie ich jemals damit fertig werden kann.
Der TA sagte es sei eine Schlagverletzung… ich war beim einschläfern nicht dabei…ich konnte nicht mehr denken.
Mein Mann kam mit meinem Vater um mich und unser Auto abzuholen….
Ich mußte das jetzt kurz hier reinschreiben, in der Hoffnung das es mit hilft.. Aber das tut es nicht, nicht… aber ich weiß nicht wo mir der Kopf steht und versuche mich abzulenken… 🙁
ich wünsche euch was…
Ich glaube ich kann den Stall nie wieder betreten…
ich bin soo traurig,fassungslos und fühle mich so schlecht..
Danke, fürs lesen.. ;(
machts gut..

(283) comments

Add Your Reply
>