Mein Großer durfte nur 2 Jahre und 9 Monate alt werden

By casper109 | ... in Memoriam ...

;( Wir waren über das Wochenende verreist und meine Schwiegereltern haben unsere 4-Beiner gehütet.

Und wovor ich immer Angst hatte ist nun passiert ;( Mein Geschichtenerzähler und Schatten sobald ich draußen war ist nicht mehr.

Mit dieser Nachricht habe ich bei unserer Heimkehr nicht gerechnet, so lange ging es gut und meine Katzen kennen unsere Straße ja, aber ich habe immer befürchtet. Aber man kann die Katzen nicht daran hindern ihre eigenen Wege zu gehen.

Ich habe ja 2 Norwegerinnen, wovon erst im letzen September eine verschwand, was passiert ist wissen wir nicht :seufz: , ich hoffe immer noch das sie wieder auftaucht, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Meine 3 Stallkatzen Mutter und 2 Söhne sind zur Geburt der Jungs einfach bei uns eingezogen, Mama hat es vorgezogen bei uns einzuziehen :love: Wir haben sie dann beim umstapeln des Strohs gefunden, da waren die Jungs ca 2 Tage alt und ich sofort hin und weg.
Ich habe sie von da an aufwachsen sehen, und sich verändern, groß werden und Großer wurde zu meinem Schatten und Geschichtenerzähler, er hatte immer was zu erzählen und sobald ich mich hinhockte kroch er auf meinen Schoß zum kuscheln, oder kletterte wenn er irgendwo auf Brusthöhe vor mir saß auf meinen Arm zum kuscheln :love: und nun solch eine Nachricht ;(
Meine Schwiegereltern haben ihn bei Jenny meiner vorigen Katze die ja fast 19 wurde begraben. Ich vermisse ihn so und bin so fassungslos über den jenigen der ihn überfahren hat und ihn einfach mitten auf der Straße liegen ließ und einfach weiter fuhr ohne auch nur kurz anzuhalten und zu gucken ober er vielleicht noch lebt.
Nachbarn haben dann den folenden Verkehr angehalten und meine Schwiegereltern benachrichtigt und ihn von der Straße geholt.

Da es schon am Freitag passierte, wir waren in der Früh übers Wochenende weggefahren, wollte meine Schwiegermutter mit dem Begraben nicht bis zu unserer Rückkehr warten.

Ich bin so unglücklich, er war mein Seelentröster und mein Clown, mein Schmusebär und mein Schatten hier auf dem Hof, ich werde ihn so vermissen. Jeden Nachmittag wenn ich von der Arbeit kam, war er da und begrüßte mich, er war nie weit wenn ich nach unten in die Werkstatt und Scheune kam war er immer da, wer begrüßt mich nun und bringt mich zum Lachen und hellt meine Stimmung auf wenn ich nach Hause komme.

Mein Großer mach es gut und gib auf mich acht und grüß mir meine Jenny, ihr Beide habt mir in der Zeit in der ich euch ein Zuhause geben durfte soviel gegeben ;(

(26) comments

Add Your Reply
>