Ich möchte aufhören…

By testadmin | Moderatoren-Treff

Über Weihnachten hab ich nun ein bisschen Zeit gehabt, drüber nachzudenken und ich bin zu dem Entschluss gekommen, daß ich meine Arbeit hier als Admin aufgeben möchte.
Ich merke, wie mich immer wieder Konflikte hier zu sehr beanspruchen… ich krieg Magen- und Rückenschmerzen davon 🙁
Ich habe das Gefühl, dieses Forum beschränkt mich, meine Persönlichkeit so auszuleben, wie ich es eigentlich am liebsten tun würde. Ich möchte das so nicht mehr.

Ich habe das noch niemanden mitgeteilt – ihr seid hier die ersten, die das natürlich auch als erstes erfahren müssen.

  • Avatar Akascha sagt:

    :no: gefällt mir gar nicht………………..echt :no:
    Natürlich kann ich Dich verstehen, besonders nach dem Trubel, der hier in letzter Zeit war, aber ich würde mich wirklich freuen, wenn Du den Entschluß vielleicht doch noch mal überdenkst :hug:

  • Avatar Tibatong sagt:

    Das fände ich EXTREMST schade, da ich finde, dass du den Job verdammt gut machst und mir wirklich was fehlen würde ohne dich….

    Verstehen kann ich deine Gedanken es in der aktuellen Situation schon ein bisschen, würde mir aber auch nicht jeden Stiefel anziehen, der da so herumsteht. Dies ist nur ein Forum und du musst nicht Verantwortung übernehmen für alles, was hier läuft – das tun noch nicht mal unsere gutbezahlten Politiker :doh:

    Was würde ich machen in deiner Situation, wenn das Ganze beginnt, mich zu sehr zu beanspruchen? Eine Idee wäre, dich wirklich wieder auf den ursprünglich angedachten Job des Tech-Admin und auf’s normale Tagesgeschäft zurückzuziehen und alles darüber hinaus, also die konfliktbehafteten Dinge an Patrick weiterzuleiten. Es ist sein Forum, er verdient in gewissem Rahmen Geld damit und deshalb sollte er auch in der Verantwortung sein, dann zu entscheiden.

    Was ich unabhängig davon vor endgültigen Entscheidungen immer tue, ich setze mir ein zeitliches Limit, einen Monat oder zwei oder wasauchimmer, mache solange noch weiter, beobachte mich genau dabei und wenn zu Ende dieser Zeit tatsächlich das Unwohlsein überwiegt, dann ziehe ich es auch durch und hau‘ in den Sack. Das Outcome bei solchen Sachen ist bei mir etwa 50/50 :red:

    Just my two cents…. :hug:

  • Avatar Diana sagt:

    und alles darüber hinaus, also die konfliktbehafteten Dinge an Patrick weiterzuleiten. Es ist sein Forum,

    Was ist eigentlich mit Patrick?
    Am 30. November war er das letzte Mal im online.
    Kann es sein, dass wir das Forum einfach zu wichtig nehmen?
    Wichtiger als er es tut?

  • Avatar Mumpitz sagt:

    Ich schließe mich Tibas Gedanken an.

    Das Hauptproblem eines teilweisen Rückzugs für Becca ist, daß Patrich so selten und im Notfall noch seltener zu erreichen ist. Oft schafft er es wohl erst sich zu melden, wenn das eigentliche Problem längst um die Ecke ist.

    Unser Problem: Ich wüsste aus dem Stand niemanden, der den Job übernehmen könnte (technisch, zeitlich usw.) oder wollte und fände es persönlich und menschlich außerordentlich schade, wenn Du, Becca, in den Sack hauen würdest, auch wenn ich es verstehen könnte

  • Avatar Tibatong sagt:

    Das Hauptproblem eines teilweisen Rückzugs für Becca ist, daß Patrich so selten und im Notfall noch seltener zu erreichen ist. Oft schafft er es wohl erst sich zu melden, wenn das eigentliche Problem längst um die Ecke ist.

    Das haben wir aber teilweise selbst verursacht, weil es halt immer gut lief und wir ihm quasi den Rücken frei hielten. Wenn das nicht mehr so ist, weil wir es nicht mehr in dem Maße (zeitlich etc.) leisten können, werden auch wieder mehr Beschwerden zu ihm als Forenbetreiber durchkommen und dann muß er sich was einfallen lassen.

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Am 30. November war er das letzte Mal im online.
    Kann es sein, dass wir das Forum einfach zu wichtig nehmen?
    Wichtiger als er es tut?

    Das ging mir auch schon durch den Kopf :denk:

    Das Hauptproblem eines teilweisen Rückzugs für Becca ist, daß Patrich so selten und im Notfall noch seltener zu erreichen ist. Oft schafft er es wohl erst sich zu melden, wenn das eigentliche Problem längst um die Ecke ist.

    Das ist mir vor noch nicht allzulanger Zeit so passiert, als er sich dann meldete „isches scho ume egge gsi u het numme no gschwänzlet“.
    Was zu Berndeutsch so viel heisst wie „es (das Problem) war schon um die Ecke und hat nur noch geschwänzelt“ 😀

    Unser Problem: Ich wüsste aus dem Stand niemanden, der den Job übernehmen könnte (technisch, zeitlich usw.) oder wollte und fände es persönlich und menschlich außerordentlich schade, wenn Du, Becca, in den Sack hauen würdest, auch wenn ich es verstehen könnte

    Ich kann eigentlich im Moment jeden verstehen, der hier den Bettel hinschmeissen will :wacko:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Vielleicht sollten wir ihm mit Anwalt drohen…..Achtung, das war ein Wihitzchen xmas

  • Avatar Chaplin sagt:

    Es geht mir einfach nicht gut damit – alles ist für mich ein unbefriedigendes Ergebnis. Ich weiß nicht, inwieweit ich selber entscheiden könnte… wenn es „mein“ Forum wäre, wüsste ich es. Ein Fehler von mir, das vorher nicht abzuklären.

    Mir geht die Diplomatie und Neutralität aus und das ist nicht gut. Ich möchte aus der „Öffentlichkeit“ raus.

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Ich kann das sehr gut verstehen, ist wohl ein ziemlicher Eiertanz so zwischen zwei Stühlen:)

    Diesen Satz verstehe ich aber nicht:

    Ich weiß nicht, inwieweit ich selber entscheiden könnte… wenn es „mein“ Forum wäre, wüsste ich es. Ein Fehler von mir, das vorher nicht abzuklären

  • Avatar Chaplin sagt:

    Ich weiß nicht, inwieweit ich selber entscheiden könnte… wenn es „mein“ Forum wäre, wüsste ich es. Ein Fehler von mir, das vorher nicht abzuklären

    Na, wenn ich vorher gefragt hätte, was ich alles selbstständig entscheiden könnte! Hab ich nicht, mein Fehler!

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Was möchtest Du denn selbständig entscheiden, resp. was darfst Du explizit nicht selbständig entscheiden….ich sehe glaube das Problem nicht :denk:

  • Avatar Chaplin sagt:

    Na zum Beispiel die Regel für Moderatoren. Ich weiß nicht, ob das im Sinne Patricks ist. Vielleicht hätte er es gerne anders?

  • Avatar Diana sagt:

    Dann frag ihn doch.
    Wo ist das Problem?

    Meine Güte – wieviele Jahre machst Du das Forum als Admin jetzt schon?

  • Avatar Chaplin sagt:

    Dann frag ihn doch.
    Wo ist das Problem?

    Meine Güte – wieviele Jahre machst Du das Forum als Admin jetzt schon?

    Das hab ich bereits – aber leider immer noch keine Reaktion bekommen! Man, glaubst du ich bin völlig bescheuert, oder was?

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Warum sollte man Regeln für Moderatoren nicht selber entscheiden können, man könnte ja auch darüber entscheiden, was für Anstands-Regeln für User gelten sollten. Ich glaube das wäre auch dringend nötig 🙂

  • Avatar Chaplin sagt:

    Ja… dann macht das.

  • Avatar Diana sagt:

    Man, glaubst du ich bin völlig bescheuert, oder was?

    Nein, aber warum solltest Du nicht einen Kodex aufstellen, mit dem wir – die es doch betrifft – uns einverstanden erklären?
    Wir werden allein gelassen, also organisieren wir uns selbst.
    Wenn Du ihn nicht erreichen kannst, sehe ich da echt kein Problem.
    Er wird schon wieder auftauchen und kann dann seine Meinung dazu sagen.
    Bis dahin machen wir eben allein weiter.

    Oberstes Gebot ist doch eigentlich nur, dass es keinen rechtlichen Ärger gibt, oder?
    Wo ist Patrick eigentlich? Weiß das keiner?

    Ich denke ja, die Wichtigkeit des Forums wird von uns allen gandenlos überschätzt!

  • Avatar Chaplin sagt:

    Ich denke ja, die Wichtigkeit des Forums wird von uns allen gandenlos überschätzt!

    Ja, das denke ich für mich auch. Deswegen eben mein Entschluss.

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Ich denke ja, die Wichtigkeit des Forums wird von uns allen gandenlos überschätzt!

    Für nicht wenige scheint es der einzige Lebensinhalt zu sein, auch wenn sie dauerbemüht sind, zu beteuern, dass sie noch ein reales Leben hätten :irre:

  • Avatar Diana sagt:

    Ups, das sollte natürlich gnadenlos heißen. :pinch:

  • Avatar Patrick sagt:

    Ich werde übermorgen (vorher geht es leider nicht) bei Rebecca anrufen…

    Das mit den Entscheidungen sehe ich aber anders, dachte es ist klar, dass Rebecca hier entscheiden kann. Wenn mir etwas gar nicht gefällt melde ich mich schon…

  • Santo Santo sagt:

    Liebe Becca,
    bin zwar über deinen Entschuss sehr traurig aber ich kann dich gut verstehen :hug:

    Wenn man immer in der Zentralen Mitte steht, gerade bei dieser große eines Forums, da wird man auf dauer Mürbe!

    Bin eher jemand der sich aus den Konflikten heraushält und einiges bewusst Überliese :red:
    Gerade als Moderator sollte man sich doch über gewisse Dinge mal Äussern aber ich kann manches einfach nicht mehr lesen oder hab den Kopf nicht dazu mich mit dummen Kleinigkeiten oder Usern zu beschäftigen.
    Selbst als Mini Mod. spiel auch ich schon einige Zeit mit den selben Gedanken.

    Daher“ Respekt“ an dich, dass du die lange Zeit dies Forum so super gemanagt und deine Freizeit für uns hergegeben hast, ich könnte dies nicht :tuete:

    Wie auch immer deine entgültige Entscheidung aussieht, hoff ich sher das man sich hier doch weiter liesst :ja:

  • >