Kastration oder Sterilisation ????

By testadmin | Hundegesundheit

Rate this post

Hallo :

ich hoffe, meine Frage ist hier richtig placiert.
Es geht um eine Hündin 😉
Ich möchte nie züchten und frage mich daher, was sinnvoller für das Tier ist.
Bei der Kastration handelt es sich um eine grössere OP, es werden Gebärmutter und
Eierstöcke entfernt.
Vorteil : keine Probleme mit Läufigkeit
und, was für mich sehr dafür spricht : Schutz vor bestimmten Tumoren im Alter.
Sorge macht mir aber, ob es nicht etwas krass ist, einer gesunden jungen Hündin
den gesamten Unterleib ” auszuräumen”.
Ich fürchte, dass sich ihr Wesen verändert und evtl ihre Figur.
Mir gefällt gerade ihr Draufgängertum und ihr (Über ) Mut :rolleyes:

Die Sterilisation ist natürlich für das Tier etwas weniger belastend,
die Läufigkeit bleibt aber, ausserdem entfällt der Krebsschutz.

Der Doc empfahl, zunächst zu Spritzen, um ungewollte Trächtigkeiten zu
vermeiden.
Und dann in Ruhe zu entscheiden.
Diese Spritzen finde ich nicht so gut, da sie stark in den Hormonhaushalt eingreifen.
ich habe auch bei Katzen erlebt, dass danach verkrüppelte Welpen geworfen wurden 🙁 .

Also, was tun ?
Sie lebt mit meinem Rüden, der kastriert ist.

Wäre toll, wenn ich hier einige Denkanstösse bekäme 🙂

lg

Ana

(22) comments

Add Your Reply
>