Hund jagen abgewöhnen

By patch | Allgemeines über Hunde

Diese Seite bewerten

Geht das?
So als Ottonormalverbraucher, bekommt man das hin?

Eine Freundin von mir hat einen Labradormix (was auch sonst? 😀 ), der mir drei Monaten das Jagen angefangen hat. Sie war auch brav in der Hundeschule, da wurde ihr von der Trainerin gesagt, sie solle ihn an der Schleppleine lassen.
Das ist eine ziemlich unbefriedigende Art, spazieren zu gehen, finde ich, sowohl für den Hund, als auch für sie und mich. Ständig hängt der Hund in der Leine, sie wird gezogen, ich stolper über die Leine, mein Hund hängt in der Leine. 🙁

Sie hat den Hund auch mal losgelassen und er hat auch mit meinem gespielt, aber dann angefangen, zu schnüffeln und ab die Post, hinter einem Kaninchen her. Meiner selbstverständlich erst mal mitgepest, ist aber glücklicherweise auf Pfiff und tiefe, laute Stimme zurückgekommen. :hurra: Seitdem passe ich auf wie die Pest, denn er würde offensichtlich auch gerne.

Nun würde ich gerne weiter mit dieser Frau spazieren gehen, die seit zwei Jahren ihren Hund an der Leine hält und zweimal wöchentlich die Hundeschule aufsucht. Auf dem Platz ist der Hund wohl auch hervorragend, aber sobald er im Feld ist, versucht er zu jagen. Bekommt man das noch raus?

LG, Patch

(60) comments

Add Your Reply
>