Heulage im sommer ?????

By FlickaTaraLuna | Fütterung

Hallo , hab mal eine frage was ihr davon haltet heulage im sommer zu füttern ?

Da meine ponys nur tagsüber auf weide kommen brauchen sie abends noch ihre portion rauhfutter .
Da die bauern bei uns leider alle nur noch heulage haben war meine überlegeung den pferden abends heukobs mit etwas lutzerne zu geben , wäre das so möglich oder was kann ich sonst machen ?

Das problem bei der heulage ist ja das sie wenn es zu warm ist zu schnell schlecht wird und meine 4 ponys diese nicht in der zeit auffressen können.

Bitte schreibt mir eure erfahrungen , bin denkbar über jeden tip

  • Tanni Tanni sagt:

    Toll…da hat jemand dasselbe Problem wie wir. 😉

    Wir haben uns entschieden den Pferden/ Ponys auf unserem Paddock abends Stroh zu füttern.
    So wurde es in dem Pensionsstall, in dem mein Pferd vorher untergebracht war, auch gemacht.
    Auch um die leichtfutterigen Ponys nicht zu dick werden zu lassen, aber was zum Knabbern muss sein.

    andere Erfahrungen würd ich auch gern hören…ähm..lesen.

  • Avatar FlickaTaraLuna sagt:

    Stroh wäre eine gute lösung nur leider ist auch stroh hier alle so das mann wenn überhaupt im osten noch welches bekommen könnte wo der rundballen dann auch gleich 60 euro kostet und die quali. auch nicht so toll ist.

  • Watson Watson sagt:

    Hallo,
    wir haben zwar Heu, aber das wird derzeit nur sehr spärlich angerührt. Die Jungs wissen, dass es morgens und abends jeweils ne Stunde auf die Wiese geht und fressen kaum Heu.
    Heulage im Sommer… aber nur sehr vorsichtig. Wäre mir aber zu joker, da es zu schnell „umkippt“. Heucops ist eine gute Alternative, füttern wir ne Handvoll zum Kraftfutter. Ist aber relativ kostspielig, wenn damit das komplette Raufutter ersetzt wird. Außerdem sind sie damit nicht so lange beschäftigt wie mit Heu. Meist werden die Heucops auf einmal verputzt.

  • Avatar Diana sagt:

    Ich habe davon kaum Ahnung, weil wir fast immer Heu füttern, aber – richtige Heulage ist doch fast so trocken wie Heu – kann die wirklich umkippen?

  • Avatar Sylliska sagt:

    Heulage ist zwar trockener als Silage, aber die kippt trotzdem.

    Wir füttern unseren beiden Hafis, die tagsüber auch dauernd auf der Weide sind und nur nachts über auf den Paddock kommen, zwar weiterhin Heu, bieten aber auch Stroh an. Außerdem sensen bzw. mähen wir mit dem Balkenmäher auf der Nachbarwiese das Gras, was sie zusätzlich abends bekommen. Evtl. wäre das für Euch eine Lösung – weiß jetzt nicht, ob Ihr sie in Eigenregie haltet. Dadurch, daß wir das Gras auf das Nachbarwiese mähen, freut sich unser Nachbar und wie kompensieren damit einen Großteil der Heukosten über den Sommer.

  • Avatar Caprichoso sagt:

    Ich habe davon kaum Ahnung, weil wir fast immer Heu füttern, aber – richtige Heulage ist doch fast so trocken wie Heu – kann die wirklich umkippen?

    Also im alten Stall hatten wir auch Heulage, die fast trocken war. Im Sommer hat der Besi dennoch Heu gefüttert. Warum genau weiß ich aber nicht. :nix: Die haben beides immer selbst gemacht und daher nehme ich mal an, dass es im Sommer mit der Lagerung Probleme geben kann.

  • Avatar maurits sagt:

    Silageballen werden bei dem warmen Wetter, wenn sie einmal geöffnet sind, schnell schlecht.
    Wenn man nicht sooo viele Pferde hat, dass ein Ballen in 3 Tagen weg ist, bekommt man ein Problem.

    lg
    maurits

  • Avatar Akascha sagt:

    Es gibt eine möglichkeit mit der Heulage! Nimm den Ballen komplett auseinander und packe ihn dann aufgeschüttelt in eine leere Box, so durchlüftet er besser und wird nicht heiß! Luzerne würde ich nicht als Weidebei geben, denn sie enthält viel Eiweiß und das bekommen sie ja ansich genug über das junge Gras!

  • Avatar FlickaTaraLuna sagt:

    @akascha . danke für den tip das wäre schon eine gute idee wird dafür sehr aufwendig aber den pferden zu liebe macht mann das ja gern.

  • Avatar Shiva sagt:

    Wir füttern im Winter auch Heulage, aber jetzt wo die Pferde tagsüber auf der Wiese stehen, gibt es stattdessen Heu. Wie schon erwähnt, kippt Heulage bei dem Wetter, wenn man nicht schnell genug verfüttert.

  • >