Heulage…Hefebildung?

By Pelle | Fütterung

Bin ja eher Neuling bei der Heulagefütterung- und beurteilung.

Weisslicher Belag spricht für Hefe?
Und weitere Farbnuancen für Schimmelpilz?

Habe jetzt einen Ballen „entsorgt“, der von vorgestern bis heute eine Hälfte durchgärte und auch an der Stelle recht Hitze entwickelte..

Welches(Hefe/Schimmel) entwickelt Hitze?

  • Isomer sagt:

    Keines von beiden sondern der Silierprozess bzw die Bakterien. Treten Hefen (und ich wage mal zu bezweifeln das weißer Belag für Hefen spricht) und andere Pilze auf ist das immer ein Zeichen für Fehler im Gärprozess.

  • Valioso sagt:

    Ich muß getehen das es mir relativ egal ist welche Farbe der Belag hat. Ob weiß, grün oder gelb – das kommt mir nicht ins Pferd. Kleinere Stellen werden recht großzügig entfernt, bei größerem Befall wird der Ballen „entsorgt“.

  • Pelle sagt:

    Ja, solche Ballen landen bei mir auch auf den Mist.
    Ich komme darauf, da der Bender schrieb, dass man bei „nur“ reinen Hefebefall diese grosszügig entfernen und den Rest verfüttern kann.

  • Pelle sagt:

    Ich komme doch noch mal darauf zurück..

    Es gab mächtig Ärger, weil ich einen neu geöffneten Ballen einfach entsorgt habe. Der war ziemlich schmierig, z.T. schwarz am Rand (besonders an der Liegegsstelle) und fest wie Presspappe (!), so dass man ihn nicht entrollen konnte. Einige Tage später scheint er getrocknet und verfütterbar. Bis halt auf die schwarze Schmiere, die aussen am Rand bleibt.

    Ich habe dann für mich einfach mal neue Heulage besorgt (anderer Hersteller, eigene Kosten :rolleyes: ).
    Ansonsten sind fast alleweiteren Ballen bisher ok gewesen.

    Ich habe dieses Jahr meine ersten Erfahrungen mit leicht feuchter Heulage, daher meine Frage:
    Ist das normal? Die anderen Pferde werden damit gefüttert und denen scheint es nix auszumachen?
    Wie erkennt man genau Schimmelbefall? Ich dachte, bei jeder schwarzleichtsiffigen Stelle?

    Lt. Besitzer wäre das nicht schlimm, da nicht schimmelig. Das „schwarze“ kann entsorgt werden.

  • moppel sagt:

    igitt, die Leute verfüttern das :flucht:

    schmierig,schwarz oder sämtliche anderen Verfärbungen,fest wie Presspappe ist ein Fall für den Misthaufen u. zwar der ganze Ballen.
    Überhaupt schwarz+schmierig,sowas hab ich noch nie erlebt.wenn Schimmel dann weiß (bis hin zu gelblich maximal) – aber schwarz? *grusel*
    „einige Tage später“ sollte ein Heulageballen ohnehin verfüttert sein,da geöffnet je nach Außentemperatur nur einige Tage haltbar.

    Allein schon „fest wie Presspappe“ bei normaler Farbe geht gar nicht: wenn ich bei meinen Heulage-Rundballen das Wickelnetz abgemacht habe,fallen sofort die ersten Lagen locker-flockig lose auf den Boden. Soweit ich informiert bin,soll das auch genau so sein.

  • winterquell sagt:

    Allein schon „fest wie Presspappe“ bei normaler Farbe geht gar nicht: wenn ich bei meinen Heulage-Rundballen das Wickelnetz abgemacht habe,fallen sofort die ersten Lagen locker-flockig lose auf den Boden. Soweit ich informiert bin,soll das auch genau so sein.

    :thumbsup: :bravo: !Wer Entsorgungsware produziert,braucht auch keinen Ärger zu machen sondern sollte sein „Ernteverfahren“ überarbeiten.Alles,was keinen einwandfreien Eindruck macht,gehört entsorgt!
    Diese Fälle ziehen leider das Image der Heulage insgesamt in den Dreck.

  • Wattreiter Wattreiter sagt:

    Ob Heulage/ Heu verfütterbar ist, kannst du sehen und riechen!
    Alles was weiß, grau, schwarz oder sonstwie verfärbt ist, ist schlichtweg schädlich und gehört entfernt oder entsorgt!
    Außerdem riechen solche Stellen unangenehm und charakteristisch nach Schimmel und Fäule.

    Ich habe dieses Jahr sogar einen RB Heu entsorgt, weil dieser einfach nur eklig gerochen hat, obwohl keinerlei schlechte oder schimmelige Stelle zu sehen waren.

  • Pelle sagt:

    Der Ballen roch etwas mehr säuerlich. Was mich wundert, dass der nach ca. 3 Tagen „abgetrocknet“ ist und äusserlich „verfütterbar“ wirkte bzg. Farbe und Geruch. Ausser halt den schwarzen Stellen an der Ballenoberseite, die auch nicht verfüttert wurden.
    Ja, die anderen haben den Ballen sonst komplett vefüttert und deren Pferde stehen noch. :nix: Mir wurde gesagt, dass ich mich anstelle. :S

    Alle weiteren Ballen waren ja sonst in Ordnung. Da fiel die Heulage nach der Wickelungabnahme auch in Lagen ab.

  • >