Haltung und Pflege von Fohlen

By Fakhir | Archiv: Haltung und Pflege

Diese Seite bewerten

Hallo,
ich habe ein kleines Problemchen,…
Und zwar habe ich eine sehr enge Freundin. Sie hat vor zwei Jahren ein
pferd bekommen, eine jetzt 12jährige DRP Stute.
Nissy ist total lieb und meine Freundin kommt super mit ihr klar. Bevor
sie Nissy bekommen hat, hatte sie schon vier Jahre Reitunterricht.
Ob es nach vier Jahren Reitunterricht zu früh ist ein eigenes Pferd zu
bekommen, darüber will ich mich jetzt nicht mit irgendjemandem
streiten,… aber meine Meinung, dass man nach sechs Jahren
Pferdeerfahrung noch kein Fohlen haben sollte vertrete ich hier. Zumal
Nissy.s Eltern und ihr Bruder auch keinen blassen Schimmer von
Pferdehaltung und vom Reiten haben.
Nissy ist nämlich trächtig und wird wahrscheinlich im April ihr Fohlen
bekommen.
Ich habe meiner Freundin schon geraten Nissy erstmal in einem Reiterhof
unterzustellen und sich da mit dem Fohlen helfen zu lassen, aber sie ist
total dagegen und will Nissy unbedingt weiterhin Zuhause halten.
Die Haltungsbedingungen sind bei ihr Zuhause eigentlich auch ok. Nissy
hat eine große, helle Box in einem Schuppen der als Stall umgebaut
worden ist. Sie teilt sich diesen Stall mit einem Shettywallach. Die
Koppel teilen sich die beiden auch.
Das Problem ist, dass meine Freundin noch nie miterlebt hat wie ein
Fohlen aufwächst!
Ich glaube, dass man Fohlen auch Mineralfutter zufüttern muss oder?!
Und auch bei der Stute muss sich ab einem bestimmten grad der
Trächtigkeit einiges bei der Ernährung ändern, hab ich Recht?!
Und das sind sicher nicht die einzigen Sachen die zu beachten sind
oder?!
Ich habe wirklich versucht sie davon abzubrignen das Fohlen selbst und
bei sich zuhause aufzuziehen, aber es hat keinen Sinn.
Darum versuche ich mich jetzt so gut wie möglich zu informieren, was die
Fohlenaufzucht angeht, sodass ich ihr helfen kann!
Es wäre echt nett wenn ihr mir einfach alles erzählen könntet was ihr
darüber wisst! Ich hab nämlich echt Angst, dass durch irgendeinen Fehler
von ihr das Fohlen Schaden erleiden könnte!
Ich hoffe, dass ihr mir gaaaaanz viel zum Thema Training und Fütterung
von Mutterstute und Fohlen verraten könnt,…

lg Lisa

  • Avatar Juliafientje sagt:

    Also ich finde gut, dass du versuchst aus der Situation das geringste Übel zu machen indem du hier für deine Freundin fragst 🙂

    Zum Thema Ernährung usw. können sich besser andere äußern.

    Was Training fürs Fohlen angeht, es braucht keins! Bitte sag deiner Freundin, dass sie um Gottes Willen nicht mit dem Baby irgendwelche „Übungen“ machen muss :no:
    Wenn das Fohlen älter ist, kann man sicherlich mal ein bisschen putzen, Halfter üben und noch später mit Hufe geben anfangen. Aber nie länger als ein paar Minuten und auch nur hier und da, am besten quasi beiläufig.
    Das reicht völlig 🙂

    Ein Fohlen muss weder longiert werden, noch Zirkuslektionen lernen, noch sonst was in diese Richtung. Das wäre einfach nur Überforderung und arbeiten muss so ein Pferd noch lange genug in seinem Leben :look:

    Aber am allerbesten, wenn sie schon unbedingt das Fohlen zu Hause halten will, dann sollte sie jemand ERWACHSENES dazu holen, der ihr hilft.
    Und spätestens nach dem Absetzen des Fohlens (also weg von der Mutter) muss es eh woanders hin, zu Gleichaltrigen.
    Ein Fohlen muss spielen, toben, Sozialverhalten lernen. Das geht nicht nur bei Mama!
    Man könnte zur Not einen weiteren Absetzer dazu holen, aber nicht in diesem Fall.
    Das gehört in Erfahrene Hände :ja:

  • Avatar Diana sagt:

    Warum traust Du Deiner Freundin und ihren Eltern nicht zu, die „Aktion Fohlen“ zu wuppen?
    Offenbar ist die Stute ja gezielt gedeckt worden, da werden sich die Besitzer doch sicher selbst kundig machen.
    Außerdem ist da erstmal gar nicht soviel dabei, wie Du vielleicht meinst.

    Mach die Sache nicht zu Deinem Problem, es ist ihr Pferd und ihr Fohlen.
    Wenn Du Dich zu heftig einmischst, werdet Ihr sicher Krach bekommen und Du wirst womöglich um dieses tolle Erlebnis gebracht, ein kleines Fohlen vom Moment der Geburt an zu erleben.
    Wie alt seid Ihr beiden eigentlich?

  • Avatar maurits sagt:

    jeder Züchter hat irgendwann mal angefangen ein kleines Fohlen aufzuziehen. Irgendein Fohlen war mal das erste.

    lg
    mau

  • Avatar Fakhir sagt:

    Hallo Diana,
    um dir zu erklären warum ich Angst habe, dass meine Freundin und ihre Eltern das mit dem Fohlen nicht allein schaffen können, erzähle ich dir die ganze Geschichte am Besten von forne.
    Also zuerst musst du wissen, dass meine Freundin ein Einzelkind ist und ihre Eltern eigentlich alles für sie tun würden. 🙂
    Das ist an sich ja auch alles wunderbar so. Leider haben ihre Eltern absolut keine Ahnung im Umgang mit Pferden geschweige denn mit Fohlen, genau so wenig wie meine Freundin selbst.
    Sie hat sich dieses Jahr zum Geburtstag ein Fohlen gewünscht. Den Wunsch hat sie eigentlich schon seit sie 5 ist. Aber sie hat ja dann mit 12 Nissy bekommen und da war das dann erst einmal abgehakt. Doch jetzt kam der Wunsch halt wieder hoch.
    Ihre Eltern wollten ihr den Wunsch natürlich erfüllen. Doch leider reichte es wohl ihr einen Brief auf den Geburtstagstisch zu legen, nein Nissy sollte am tag des Geburtstages schon gedeckt sein.
    Ich weiß, dass an dieser Stelle wahrscheinlich 95% aller Leute die das hier Lesen die Hände überm Kopf zusammen schlagen werden, aber ob ihr es glaub oder nicht, solche Menschen gibt es.
    Ihre Eltern haben also vorerst noch ohne das Wissen meiner Freundin Nissy decken lassen und zwar von dem Hengst eines Bauner der auch mit ihm Dorf wohnt. Dieser hat leider auch keine Ahnung von Fohlen. Er hat sich nur gefreut, dass er eine ordentliche Summe dadurch verdient hat.
    Am Tag des Geburtstages lag als ein Brief auf dem Tisch in dem stand, dass Nissy bereits gedeckt sein von wem usw.
    Meine Freundin hat sich tierisch gefreut, ist ja auch i-wie verständlich.
    Doch ich hatte von Anfang an meine Zweifel, die sich noch verstärkten als meine Freundin nicht anfing sich über das Thema zu informieren. Ich habe ihr ein Buch geschenkt über Fohlenaufzucht. Es steht bis heute unangerührt in ihrem Regal.
    Darum habe ich Sorge, dass die ganze Geschichte nicht gut ausgeht.

    Auf deine letzte Frage: Meine Freundin ist 14 und ich bin 16.

    LG deine Lisa

  • Avatar ines sagt:

    fake.

    (auch wenn ich jetzt gesteinigt werde- ich kann damit leben 8) )

  • Avatar maurits sagt:

    Nissy, Lissy, und das Fliewatüüt.
    Die Pforg-Weihnachtsserie 2011.

    ich stell mich auch brav in die Reihe neben Ines. :friend:

  • Avatar Fakhir sagt:

    Hi Leute,…
    ich würde mich wirklich freuen wenn mir hier jemand HELFEN kann!
    Ihr könnt ja denken was ihr wollt, aber behaltet es fpr euch 😉

    Es wär toll wenn noch ein paar Tipps kommen würden!
    Liebe Grüße Lisa

  • Avatar Diana sagt:

    Ich habe ihr ein Buch geschenkt über Fohlenaufzucht.

    Dann leihe Dir doch dieses Buch aus und lies es selbst.
    Ich verstehe immer noch nicht, warum Du Dir so einen Kopf deswegen machst.
    Bist Du denn oft bei den Pferden?
    Kümmerst Du Dich mit?

    Kommen die Leute schon jetzt mit den beiden Ponies nicht zurecht?
    Hört sich doch eigentlich alles gut an und läuft doch scheinbar auch schon seit zwei Jahren gut.
    Macht Deine Freudin alles allein oder ist auch ein Erwachsener involviert?

    Frage ist natürlich auch – ist die Stute überhaupt tragend?
    Vielleicht ist es ja gar nicht nötig, sich aufzuregen und es gibt gar kein Fohlen.

    Du könntest Deine Freundin ja auch auf irgendein Forum verweisen, wo sie sich Tips abholen kann oder gar hierhin locken.

  • Avatar Saltimbanco sagt:

    Zumal Nissy.s Eltern und ihr Bruder auch keinen blassen Schimmer von
    Pferdehaltung und vom Reiten haben.

    Also zuerst musst du wissen, dass meine Freundin ein Einzelkind ist und ihre Eltern eigentlich alles für sie tun würden. 🙂

    Was denn nun? Einzelkind oder Bruder?? :denk:

  • Avatar maurits sagt:

    Saltimbanco, Du bist ein Spielverderber. 😉
    Wat Du alles siehst….. :thumbsup:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Hi Leute,…
    ich würde mich wirklich freuen wenn mir hier jemand HELFEN kann!
    Ihr könnt ja denken was ihr wollt, aber behaltet es fpr euch 😉

    Liebe Lisa…Du heisst doch Lisa, meine ich gelesen zu haben 😉

    Es wär toll wenn noch ein paar Tipps kommen würden!

    Also die besten Tipps hat Dir Diana gegeben

    Ich habe ihr ein Buch geschenkt über Fohlenaufzucht.

    Dann leihe Dir doch dieses Buch aus und lies es selbst.

    Finde ich ne Top-Idee :thumbsup:

    Ich verstehe immer noch nicht, warum Du Dir so einen Kopf deswegen machst.

    Ich eigentlich auch nicht :nix:

    Du könntest Deine Freundin ja auch auf irgendein Forum verweisen, wo sie sich Tips abholen kann oder gar hierhin locken.

    Heiliger Bimbam….weiche von mir, Satan *kreuzschlag* 8o 8o

    Was denn nun? Einzelkind oder Bruder?? :denk:

    :resp: :eye: xmas

  • Avatar maurits sagt:

    und was bitte ist ein Fliewatüüt?

  • Avatar Saltimbanco sagt:

    Spielverderber?? 😀

    Einzelkind mit Bruder kommt mir etwas komisch vor, aber alles andere ist doch völlig normal!! :blinzel:

    Oder hast du nicht mit zwölf Jahren dein Pony ohne elterliche Hilfe (da keine Ahnung) in Eigenregie gehalten?

    Grüßle

  • Avatar maurits sagt:

    wenigstens war das Pony, das ich mit 12 Jahren hatte, ein Wallach und es wurde nicht ein Brief auf meinen Tisch gelegt am Geburtstag wo drinstand, der Wallach sei tragend.
    Ich hatte wirklich ein Reitpony, Westfale, Aladin von Amir, Dunkelfuchs, er wurde 27 Jahre alt. Ich bekam den als ich 10 war, und ich verbrachte die meiste Zeit in einem Reitstall, wo Kinder und Jugendliche gemäss Reitunterricht angeleitet wurden mit ihren Pferden zu arbeiten. Ich wäre in dem Alter auch überfordert gewesen allein und meine Eltern erst recht.

    lg
    maurits

  • Avatar Alanna sagt:

    Ein Fliewatüüt ist ein Fluggerät aus der Augsburgerpuppenkiste. Eine Art Hubschrauber.

    @ Lisa: Was für ein Buch hast du ihr denn geschenkt?
    Auf der Seite der Landwirtschaftskammer Rheinland gibt es Artikel über Fütterung von tragenden Stuten, Stuten mit Fohlen bei Fuß und Fohlen. In den meisten Büchern über Pferdefütterung findest du ebenfalls entsprechende Kapitel.
    In einem Buch über Fohlen sollten eigentlich alle Grundlagen stehen. Also auch Fütterung, Geburtsanzeichen, Geburt, Stall und Weide für Stute und Fohlen einrichten, Fohlenerziehung, etc.
    Das ganze ist viel zu komplex, um hier alle Fragen im Forum zu beantworten.

    Wann kommt das Fohlen denn überhaupt?

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ein Einzelkind mit Bruder, Eltern die keinen Schimmer von Pferden haben, aber trotzdem welche zuhause halten, und sogar noch eindecken lassen…..
    Seid mir net bös, aber die ganze Geschichte stinkt bis nach Polen.
    :gähn:

  • Avatar maurits sagt:

    Julerich, wir wollten doch hier nicht mehr zweifeln 😀

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Wann kommt das Fohlen denn überhaupt?

    Alanna, guckstu hier:

    Nissy ist nämlich trächtig und wird wahrscheinlich im April ihr Fohlen
    bekommen

  • Avatar jaara2008 sagt:

    Davon abgesehen, ist das Fliewatüüt zunächst mal erfunden worden von Herrn Lornsen, der das Buch „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ schrieb. Aber hast recht, wurde dann auch verfilmt, allerdings vom WDR. Die Augsburger Puppenkiste hat da nichts mit zu tun.

    *klugscheiss*

    Die Abwandlung mit Nissy und Lissy find ich seeeeehr schööööön!!! xmas xmas xmas

  • Avatar maurits sagt:

    find ich auch und es überkam mich heut am späten Nachmittag/frühen Abend als spontane Gedankeneingebung.

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Julerich, wir wollten doch hier nicht mehr zweifeln 😀

    Ach ja genau. :doh:

    Tips, wie dass man nicht zu heiss waschen darf, weil diese Plastikmähnen total schnell verfilzen, darf ich dann auch nicht mehr posten, oder? :seufz:

  • Avatar Andrea S sagt:

    Zumal Nissy.s Eltern und ihr Bruder auch keinen blassen Schimmer von
    Pferdehaltung und vom Reiten haben.

    Also zuerst musst du wissen, dass meine Freundin ein Einzelkind ist und ihre Eltern eigentlich alles für sie tun würden. 🙂

    Was denn nun? Einzelkind oder Bruder?? :denk:

    Saltimbanco, wat biste heute wieder pingelig 😀
    Alte Krümelk**kerin :outlaugh:

    Einzelkinder mit Brüdern sind grad ganz groß im Kommen :na: Und das Pforg scheint in dieser und anderer Hinsicht grad echt neue Trends zu setzen :party:

    Wie lange sind noch Ferien? :denk:

  • Avatar Saltimbanco sagt:

    Die Augsburger Puppenkiste hat da nichts mit zu tun.

    jaara war schneller! Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt. Ich habe die Serie geliebt, damals!! http://www.youtube.com/watch?v=Fqg-U1iTuF4

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Tips, wie dass man nicht zu heiss waschen darf, weil diese Plastikmähnen total schnell verfilzen, darf ich dann auch nicht mehr posten, oder? :seufz:

    Kind, ich muss Dich im Sinne einer Moderationsoptimierung anmahnen, hier nicht die Contenance zu verlieren :rolleyes:
    kurz und gut: Du solltest sowas nicht schreiben, ich aber ja auch nix zensieren oder löschen 😀

  • Avatar Saltimbanco sagt:

    Zumal Nissy.s Eltern und ihr Bruder auch keinen blassen Schimmer von
    Pferdehaltung und vom Reiten haben.

    Also zuerst musst du wissen, dass meine Freundin ein Einzelkind ist und ihre Eltern eigentlich alles für sie tun würden. 🙂

    Was denn nun? Einzelkind oder Bruder?? :denk:

    Saltimbanco, wat biste heute wieder pingelig 😀
    Alte Krümelk**kerin :outlaugh:

    Einzelkinder mit Brüdern sind grad ganz groß im Kommen :na: Und das Pforg scheint in dieser und anderer Hinsicht grad echt neue Trends zu setzen :party:

    Wie lange sind noch Ferien? :denk:

    Neuer Trend? Ok, dann habe ich jetzt zwei Einzelkinder.
    Hier in NRW geht die Schule wieder am 9. Januar los. Meine sind noch in Ferien, deshalb darf ich an den PC!!
    😉

  • Avatar Andrea S sagt:

    Kind, ich muss Dich im Sinne einer Moderationsoptimierung anmahnen, hier nicht die Contenance zu verlieren :rolleyes:
    kurz und gut: Du solltest sowas nicht schreiben, ich aber ja auch nix zensieren oder löschen 😀

    *KREISCH* 😀
    Merlijn, you made my day 😀 Und das, wo er doch grad erst 31 Minuten alt ist :thumbsup:
    Und wie ich sehe, man muss diesen Moderatoren-Thread also nicht lesen.
    Lange habe ich überlegt, grad wurde mir die Entscheidung abgemommen xmas

    Muchas Gracias :outlaugh:

  • Avatar Andrea S sagt:

    Neuer Trend? Ok, dann habe ich jetzt zwei Einzelkinder.

    :ostern: :ostern: :thumbsup:

    Hier in NRW geht die Schule wieder am 9. Januar los

    O M G :flucht: :flucht: :flucht:
    Was uns wohl noch alles für Threads blühen 8o :panik1:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Tips, wie dass man nicht zu heiss waschen darf, weil diese Plastikmähnen total schnell verfilzen, darf ich dann auch nicht mehr posten, oder? :seufz:

    Kind, ich muss Dich im Sinne einer Moderationsoptimierung anmahnen, hier nicht die Contenance zu verlieren :rolleyes:
    kurz und gut: Du solltest sowas nicht schreiben, ich aber ja auch nix zensieren oder löschen 😀

    Ich habs geahnt. ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(

    Mein Leben hat einfach keinen Sinn mehr. :seufz: :no:

    xmas

  • Avatar kitiara sagt:

    Öhm, ich bin auch Einzelkind und hab nen Bruder.
    Allerdings hab ich ein eigenes Pony mit eigenem Geld bezahlt und ER ist nicht schwanger. Jetzt brauch ich nur noch ne
    besorgte Freundin. :denk:

    Auflösung: Vater is fremdgegangen …. 😀 Reale Geschichte X(

  • Avatar Diana sagt:

    Sie hat vor zwei Jahren ein pferd bekommen, eine jetzt 12jährige DRP Stute.
    Nissy ist total lieb

    Zumal Nissy.s Eltern und ihr Bruder auch keinen blassen Schimmer von Pferdehaltung und vom Reiten haben.

    Ihr vertut Euch, glaube ich.
    Nissy ist doch das Pony.
    Und NISSYs Eltern und Bruder haben keine Ahnung von Pferdehaltung. (Wahrscheinlich freilebende Wildpferde?)

  • Watson Watson sagt:

    :blinzel: was man alles verpasst, wenn man früh ins Bett fällt

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Watson, sowas nennt man auch den „Schlaf der Gerechten“ :na:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Ihr vertut Euch, glaube ich.
    Nissy ist doch das Pony.
    Und NISSYs Eltern und Bruder haben keine Ahnung von Pferdehaltung. (Wahrscheinlich freilebende Wildpferde?)

    Riechsalz…aber bitte schnell… *um contenanceringend* :rolleyes: :rolleyes: :panik1:

  • Watson Watson sagt:

    Watson, sowas nennt man auch den „Schlaf der Gerechten“ :na:

    Wer schläft sündigt nicht :eye: 😛

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Bist Du Dir da SO sicher :na:

  • Watson Watson sagt:

    was mich angeht schon. Ich weiß ja nicht was du so im Schlaf alles anstellst

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Schön zu hören „ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen“ :rolleyes:

  • Avatar Landei sagt:

    Find das gar nicht hanebüchen :blinzel: , habs genau so vor 20 Jahren erlebt-schwelginkindheitserinnerungen 🙂 . Meine einzelkindverwöhnte liebste Freundin (mit zwei Pflegekindbrüdern 😉 ) hat ein Pony bekommen. Sorgen hat sich keiner gemacht, das Pony hat ein Fachwerkhäuschen im Garten bekommen und wir haben uns gefreut, durch den Wald scheppern zu können :attack: . Das Stütchen hatte schnell die ganze Familie im Griff, schwoll aber im Winter besorgniserregend an :denk: . Irgendwann plumpste ein riesiges Fohlen raus- schwanger erworben :flucht: . Als Vater kam bei der Recherche ein Kaltbluthengst raus 8o . Und das ist die Wahrheit, ich schwör!

    Alle Fragen bezüglich Fohlen hat damals der Tierarzt zur vollsten Zufriedenheit beantwortet :ja: .

  • Avatar ines sagt:

    meine tochter ist ebenfalls einzelkind. hat aber noch halbgeschwister. und mein vater ist nicht fremdgegangen 😉
    aber trotzdem:

    fake

    und: keine PNs mehr von Lissy an mich :bite:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Riechsalz…aber bitte schnell… *um contenanceringend* :rolleyes: :rolleyes: :panik1:

    *mit Schubkarre voll Riechsalz gerannt kommt* :attack:

  • Avatar MerlijnCH sagt:

    Ich will nicht baden, nur von meinen Ohnmachtsanfällen gerettet werden :eye:

  • July-Plankton July-Plankton sagt:

    Ohnmachtsanfällen

    Na wer weiß wieviele das noch sein werden. :ostern:
    Ich lass dir die Schubkarre mal stehen. :bite:

  • Enco Enco sagt:

    Hach Leuts, ihr habt mir jetzt echt meinen Mittag versüßt!
    Dankscheeeeeeeee! :friend:

  • >