Gumpi – der kleine Pforgspringbock

By Helios | Archiv: Smalltalk

Einige werden die Geschichte von Gumpi und seinen Geschwistern in Legoliesels Katzenthread verfolgt haben, deshalb hier ein paar aktuelle Bilder von dem Pforg-Zwerg Gumpi und seinem Kumpel Sam. Gumpis Augen sind wieder völlig in Ordnung und er hat jede Menge Unfung im Kopf

Während ich hier schreibe, hängt der Wurm staunend vor dem PC und versucht, Buchstaben zu fangen 8)

Starpferd: Helena schwarze PRE Stute

Spanische Traumpferde

Dein eigenes Jungpferd nachziehen aus einer spanischen Traumstute? Bereits ab 1.500 € (mit Schutzvertrag).

  • GidranX GidranX sagt:

    Ach Uschi..ist das schön, dass er wieder gesund ist. Schmeiss mal wieder ein Video ein.. 😀

  • casper109 casper109 sagt:

    Das Rückenliegebild ist genial, meine können sich auch in so mach witziger Positionierung präsentieren….. 😀

    Heute haben wir ordentlich Schnee bekommen und Mats hat Schneeflockenfangen gespielt :resp: , aber es sind soooo viele 😀

  • patch patch sagt:

    Die sind schon echt süß, die Miezen! :thumbsup:
    Für wann ist denn die Entmannung angesagt?
    Mir gefällt der weiße trotzdem irgendwie besser. :tuete:
    Der sieht so erhaben aus.
    Ich sah mal eine Karte, auf der ein Hund und eine Katze mit je einer Sprechblase waren.
    Der Hund dachte: Sie füttern mich, sie kümmern sich um mich, sie bürsten mein Fell, sie müssen Götter sein!
    Die Katze dachte: Sie füttern mich, sie kümmern sich um mich, sie bürsten mein Fell, ich muss ein Gott sein!
    So sieht mir Samweis aus! 😀

    LG, Patch

  • Helios Helios sagt:

    Patch, Sam benimmt sich auch so. Er erinnert mich auch immer irgendwie an Simon’s Cat 😀 .Ich seh jeden Abend unterm Bett nach, wer weiß, was die Viecher dort neben einem Baseballschläger sonst noch alles verstecken 8o
    Gabi, das mit dem Video ist im Moment echt schwierig, entweder sie pennen oder sie pesen mit einer derartigen Geschwindigkeit durchs Haus, das ich Stuntman und Kameramann in einem sein müsste, da bin ich zu alt für 😀
    Jetzt steht erst mal Gumpis zweiter Impftermin an, dann kommt Sam erst mal zum entmannen (Anfang März), Gumpi hat noch etwas Zeit, der soll erst mal noch was auf die Rippen kriegen, bis ich das machen lass.

    Ich würd mich ja freuen, wenn Lego hier doch noch mal was schreiben würde, der Rest der Bande ist ja auch Zucker und sie gehören doch auch, trotz gut 400 km Entfernung, immer noch als Geschwister zusammen.

  • wurm wurm sagt:

    Ich freu mich, dass es ihm gut geht… :hurra: sind schon toll, deine zwei….

  • Miss Sophie sagt:

    ICH WILL AUUUUUUCH EINE MIEZ!!!! ;(
    …. und wenn ich das so sehe, will ich eigentlich zwei! 😀

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Ach wie schön. Tolle Bilder. Mehr Gumpi-Sam-Bilder und Geschichten bitte. :hurra: :blinzel:

  • Helios Helios sagt:

    ein paar hab ich noch 😉 Gumpi hat übrigens noch einen Zweitnamen, den ich fast genauso oft gebrauche: Knötti :love: Als Lego sich von dem Knödel verabschiedet hat, hat sie ihn so genannt und irgendwie passt es auch zu ihm :ja: das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/49611/ das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/49612/ das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/49613/ das-spanische-pferd.de/pferdeforum/Attachment/49614/ „Platz“ können übrigens beide bereits aufs Kommando, den Leckerlies von Wh…sei Dank 😀

  • carnacat sagt:

    …. und wenn ich das so sehe, will ich eigentlich zwei! 😀

    Warum so bescheiden? ICH hab NEUN davon 😀 😀 :bravo:

    :look: :look:

    Helios: ein Leben ohne Katzen ist möglich aber SINNLOS. 😀 Toll deine Viecher! :bravo:

  • Miss Sophie sagt:

    hehe, der Plan ist ja: bescheiden anfangen und dann gaaanz rasant steigern! 😀
    Sonst kriegt mein Freund ’nen Koller.

    aber nein, im Ernst, zwei würden mir schon reichen. Ich merke halt erst bei solchen Bildern, wieviel so ein Kumpel einer Katze doch bringt… also wird es bei mir entweder eine gestandene Katze aus dem Tierheim, die nicht mit anderen kann, oder ein etabliertes Dreamteam. Und Babykatzen sowieso nur noch zu zweit.

  • carnacat sagt:

    hehe, der Plan ist ja: bescheiden anfangen und dann gaaanz rasant steigern! 😀

    Hab ich auch so gemacht :look: 8)

  • Helios Helios sagt:

    kleiner Aktionsbericht: Gumpi nimmt eben Reitstunde auf Sam :rolleyes:
    Nein, er will ihn nicht „beglücken“ sondern das kleine Hüpfteil springt auf Samy’s Rücken und versucht, oben zu bleiben, was Samy mit Gekrisch quittiert. Dann kugeln beide über den Boden und sobald Gumpi von dannen zieht, winselt Sam hinter ihm her. Versteh einer die Männer :denk:

  • Honeybear Honeybear sagt:

    Einfach nur herrlich. Die Tage gab es bei VOX auch wieder ein Notfall mit jungen Katzen und ich meinte zu meinem Freund, dass hier doch Platz genug wäre … :blinzel: Aber er nur: :irre:

    Wobei er ja bei einem Recht hat: meine Mieze hätte was gegen neue Mitbewohner. Ansonsten würde ich mir auch gerne die Wohnung mit den Samtpfoten verschönern. 🙂

  • Luppi sagt:

    Oh wie süß!! :love:
    Übrigens hat mein Alfinator ebenfalls den Spitznamen „KNÖTTI“ weil er immer so knötterich schnurrt. Ich stelle also hiermit meine Urheberechte fest! 😉
    Bei mir fing es auch gaaaanz harmlos an, denn nach 2 Jahren Katzenabstinez wünschte ich mit nichts sehnlicher, als ein Maine coon Katerchen. :love:
    Nach genau 6 Wochen wurde er angefahren – Kieferbruch und Op – hab ich meinen Garten gesichert und der Arme sollte nun natürlich sein Leben nicht alleine fristen!
    Zufällig lief mir dann ein kleiner Struppi zu. Mittlerweile war ich total mit dem Coonyvirus infiziert und wünsche mir noch soooo sehr einen Coony. Es wurde ein Mädchen :love: Sie bekam dann noch Babys und 2 davon konnte ich einfach nicht hergeben. :love: :love: :love:
    Mutti musst letztes Jahr aber leider bei meinem Schwesterchen einziehen, da sie hier von meinen Kastraten mächtig gemobbt wurde. :seufz:
    Nun leben hier also vier Miezen und ich möchte keine von ihnen missen! Katzen sind einfach fantastisch1 :bite:

  • Miss Sophie sagt:

    Katzen sind einfach fantastisch

    ABSOLUT!!!
    Habe heute nacht auch prompt davon geträumt…. 3 Kätzchen gefunden, rot und rotweiss und erstmal bei meinen Eltern auf dem Balkon untergebracht (wie bescheuert! :irre: ) Wie es ausgegangen ist, also ob ich meinen Freund dann überzeugen konnte, weiß ich aber garnicht.

  • Luppi sagt:

    Na dann viel Glück!
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: „steter Tropfen höhlt den Stein!“ 😉

  • >