Großes Theater beim alleine bleiben… hat noch jemand eine Idee?

By missredcat | Allgemeines über Hunde

Diese Seite bewerten

Hattet ihr mit euren Hunden Probleme mit dem allein daheim lassen?

Ich habe es schrittweise verlängert, allerdings ist fast jedesmal wenn ich mal
ein Stündchen ausser Haus bin Polen offen und Vega heult und bellt die
ganze Nachbarschaft zusammen, öffnet Schubladen, räumt diese aus, frisst
alles leer, öffnet Türen, reisst im Keller Hundefuttersäcke auf und
frisst sich da durch, etc das volle Programm.
Die Nachbarn haben sich heute wieder beschwert :(.

Über Weihnachten war er kaum alleine, da wir alle frei hatten
und irgendwie fange ich jetzt wieder von vorne an.

Ich lege leere (mit Kieselsteinen gefüllte) Dosen auf die Türklinken,
damit er sich erschrickt wenn er draufspringt und sie runterfallen.
Ist mal keine Dose drauf kann ich sicher sein das er gegen die Türen springt.

Dann fülle ich ihm seinen Kong, allerdings ist der nach 3 Minuten
leergefressen und das Theater geht los.

Wenn er mal alleine bleiben muss, verfolgt er mich den Rest des Tages
auf Schritt und Tritt, legt sich neben die Couch anstatt in sein Bett,
nur damit er mich nicht aus den Augen verliert, voll Kontrolletti eben.

Hat noch jemand eine Idee wie ich meine Sabberschnute zum alleine
bleiben erziehen kann?

(25) comments

Add Your Reply
>