Erfahrungen mit Genickproblemen?

By Anypiep | Zähne, Kopf

Hallo!

Meine Stute hatte mal ein Zahnproblem und einen unpassenden Sattel, diese Probleme wurden behoben. Ich habe sie gesund geritten, vorwärts-abwärts, longiert, bin ohne Gebisss geritten. Das ganze Tier hat sich gut gemacht, Hinterhand gut bemuskelt und der Halsansatz ist schön geworden, sie geht auch sehr schön und locker, trägt den Schweif und tritt unter. Aber immer, auch wenn sie schnaubt oder sich streckt, ist der Hals nur bis ungefähr fünfzehn Zentimeter hinter den Ohren, also bis zum Genick, bemuskelt. Danach ist das Genick gerade, selbst wenn sie zufrieden über den Rücken geht. Auch habe ich manchmal das Gefühl, dass sie sich in diesem ersten Viertel des Halses weder gern biegt noch stellt, dass das Genick fest ist. Sie hat auch mal eine schmerzhafte Reaktion gezeigt, als ich dort mal gedrückt habe. Habe Dehnübungen gemacht, Kopf zwischen die Vorderbeine und so, habe sie massiert. Ich hab jetzt auch für Donnerstag eine Pferdephysiotherapeuting und Osteopathin bestellt, die sieht sich das mal an. Hat damit hier schon jemand Erfahrung? Dass das Nackenband lädiert ist, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, Pferd kaut beim Reiten, spannt locker die Muskeln an und ab….aber es ist halt irgendwie merkwürdig. Vielleicht habt ihr ja Tips! :thumbsup:

Viele Grüße!

(3) comments

Add Your Reply
>