Kieferhöhlenentzündung- wer hat Erfahrung?

By testadmin | Zähne, Kopf

Hallo!

Eine Freundin des Kindes von meiner Schwester (ihre MRG)
Hatte schon weochenlang einseitigen, auch total eitrigen Nasenausfluss. Die Besitzerin störte das kaum, zumal sie auch erst 12 ist (soll jetzt keine Ausrede sein).
Die Andrea hat mir von Anfang an davon erzählt und auch dem Stallbesitzer…
Als es aber nicht besser wurde, hielt es die Stallbesi auch für besser, endlich den Tierarzt zu rufen.
Seine Diagnose: Kieferhöhlenentzündung.
Das Pony ist schon uralt (total vorbiegige Stellung), nurmal so nebenbei.
Es bekommt jetzt eine Woche Antibiotiker, was dann ist, weiß wiedermal niemand.
Die Andrea macht sich jetzt natürlich total Sorgen um ihr Mietpferd! Die Besitzerin kommt zwar manchmal, ist aber an der Krankheit nicht sehr interessiert, hat nichtmal nachgefragt…
Sie wusste nicht einmal ob der Zahn im Maxilla oder Mandibel betroffen ist. Nur dass eben ein Zahn kaputt wird und diese Infektion ausgelöst hat.
Hört sich anscheinend nicht besorgniserregend an :panik1:

Der Andrea ist ganz wind und weh… :seufz:

Hat von euch jemand Erfahrung mit Kieferhöhlenentzündung?

Wir wären für jeden Tipp dankbar!

LG

(6) comments

Add Your Reply
>