Eigenartige "Symptome"- Könnte es einen Zusammenhang geben??

By testadmin | Zähne, Kopf

Hallo!

Ich bin völlig ratlos. Vielleicht habt ihr ein paar Ideen ob diese Symptome ein Gesamtbild ergeben ?!?!?

Also: Seit ca. 1,5 Wochen ist meine Stute (10 Jahre) beim Reiten total nervös, schreckhaft, oftmals sogar kurz vorm explodieren. Erst nach längerem Reiten entspannt sie sich ein wenig, ist aber weiterhin sehr schnell unterwegs und wirkt immer wie unter “Spannung”.

Zu dieser Schreckhaftigkeit kommt noch Kopfschütteln dazu. Sie schüttelt sich zwar nicht sehr oft (ca. 2-3 Mal während des Reitens) dafür aber echt heftig und ein paar Mal hintereinander.

Weiters hat meine Stute ein Ödem im Ganaschenbereich, aber auch auf der Wange Richtung Auge hinauf verlaufend. Das Ödem war eher hart (wie eine Schwellung) war aber heute nach dem Reiten plötzlich viel weniger bzw. fast weg. Allerdings war innerlich das verhärtete Gewebe spürbar.

Erwähnen möchte ich noch, dass meine Stute im Sommer schwere Lungenprobleme hatte (wahrscheinlich allergisch bedingt) und eine Cortisonkur von 6 Wochen erhalten hat (Ende der Kur Ende September).

Dinge wie zB Futterumstellung, anderes Heu odgl. waren in letzter Zeit nicht gegeben. Tierarzt werde ich morgen bezüglich eines Blutbildes kontaktieren, aber vielleicht wißt ihr auch Rat.

Danke, natea

(13) comments

Add Your Reply
>