Huhu Pforgler

Ich möchte auch aktuellen Gründen mal eure Meinung zu Ataxie Pferden wissen.

Meine Freundin und Ich hatten ja letztens meine Osteo da. Bei meinem war alles i.O. nur bei ihrer Stute (6 Jährig, kommt von der Bahn) hatte die Osteo gesagt das sie es noch keine Ataxie nennen würde es aber auf dem guten Weg dahin wäre (oder so ähnlich)

Die Symptome treffen alle zu, die Stute hat Probleme beim Rückwärts richten, knallt ständig in Weidetore weil sie nicht richtig abbremsen kann etc.

Wäre es jetzt sinnvoll noch Röntgenbilder etc. zu machen? Auf die Weide stellen? Einschläfern?

Ich bin etwas ratlos und sehe Ataxie schon etwas enger. Meine Freundin hat das alles glaube ich nicht realisiert bzw. sieht sie das nicht so.

LG

(13) comments

Add Your Reply
>