Hola,

in der Suchfunktion bin ich nicht fündig geworden, also hoffe ich hier auf Infos:
das Schulpferd, das ich reite, steht zum Verkauf und ich mache mir so meine Gedanken. Vor allem hat er nämlich einen gewaltigen Senkrücken – was heisst das für den Alltag, für die Arbeit, das Reiten bzw. was für Probleme können daraus entstehen?

Der Wallach ist 13 oder 14 Jahre alt, ein selle francaise (silla francés), ich glaube auf deutsch “französisches Reitpferd” (?), hat eine fundierte Dressurausbildung, ist wohl auch einige Jahre auf Turnieren gegangen, wie lange weiss ich nicht. Er ist das, was man wohl ein “langrechteckiges” Pferd nennt, Stockmass ca. 1,75 geschätzt. Sehr gutmütig, arbeitet fleissig mit, sein Rücken scheint ihm keine Probleme zu bereiten, wird nur von wenigen fortgeschrittenen Schülern geritten und regelmässig von der Dressurlehrerin korrekturgeritten. Irgendjemand hat mir mal erzählt, er sei wohl zu früh zu viel gefordert worden, deshalb der Rücken. Aber nix Genaues weiss man nicht.

Soviel zum Hintergrund, aber eigentlich interessiert mich v.a. allgemein das Thema Senkrücken und Ursachen bzw. Folgen.

(14) comments

Add Your Reply
>