Keine 2 Wochen her habe ich mir 4 Wochen Tierarztpause gewünscht. Wohl an der falschen Stelle. Nun hat unser großer Hanno Rückenschmerzen. Wenn man ihm an einer Stelle des Rückens kräftig drüberfährt bzw. putzt sackt er mit dem Rücken ab.
Wie geht Ihr bei Rückenschmerzen der Pferde vor?
Gleich TA und röntgen, erstmal abwarten Globuli und Massage, longieren ???
Kann ich mit gutem Gewissen erstmal selbst herumdoktoren?
Was meint Ihr?

(9) comments

Add Your Reply
>